Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Eine Katze zieht ein Die Katzenfamilie wird größer. Alles über Zusammenführungen und Co.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2016, 15:25   #1
Paddie
Erfahrener Benutzer
 
Paddie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hangover
Beiträge: 967
Standard Asta und Lucia - die Zicke und die Souveräne?

Hallo und Willkommen
Ich habe nachträglich einige Meilensteine verlinkt damit ihr nicht den ganzen Thread lesen müsst sondern zu stellen springen könnt die euch interessieren. Freue mich natürlich auch über diejenigen die sich den Thread komplett geben ;-)

Das Rezept zum Erfolg war hier nicht nur Geduld sondern auch aktive Arbeit mit Asta. Clickern, Bachblüten, Lob bei gutem Verhalten und Ansagen bei unerwünschtem Verhalten waren am Ende die richtigen Strategien.
Ganz durch sind wir hier natürlich noch nicht, Gezanke gibt es ab und an, aber das beide miteinander klar kommen und sich akzeptieren ist schon ein sehr großer Erfolg.

1. Lucia zieht ein
2. Lucia taut auf
3. Sichtschutz von der Gittertür entfernt
4. Asta fängt an zu pöbeln
5. Der ein-Ei Kater schlägt zu
6. erste Zweifel ob es klappt
7. Die neue Gittertür
8. Asta schlägt zu
9. Die Zweifel werden stärker
10. Eine neue Strategie
11. Klickern trägt Früchte
12. Bachblüten Tag 1
13. Wer stänkert eigentlich oder: Lucia faucht zurück
14. Die erste Nacht ohne Gittertür
15. Tagsüber Gittertür auf lassen - Das Experiment
16. Die Gittertür ist weg
17. Wir ziehen um!
18. Der Einstieg zum Barfen (mit vielen Tipps)

************************************************** **********

Hallo zusammen,

es ist zwar noch ein bisschen hin, aber am 23. zieht Lucia bei mir ein.
Ein paar mehr Infos zu Asta findet ihr bei Interesse hier!

Jetzt geht die Hibbelei natürlich los und tausend Gedanken schießen mir durch den Kopf. Ja auch als Kerl wird man mal hibbelig
Lucia wird ein Raum zur Verfügung stehen den ich mit einer Baumarkt Tür mit Gitter versehe. Das Gitter wird erstmal mit einem Brett abgedeckt damit die Maus ein paar Tage zur Ruhe kommen kann.

Ich hab allerdings noch Fragen zur ZuSaFü.
Ich hab keine Ahnung ob Asta (3) jemals Katzenkontakt hatte, der Terrorkater wird heute immer noch angeschrien wenn er sich (alle 2-3 Wochen) dem Haus nähert. (gut, würde ich auch wenn er mich gebissen hat. Erkennen sich Katzen eigentlich wieder? Also weiß sie das "er" es ist?)

Als die Tage eine fremde Katze über die Terrasse lief hat sie nur interessiert geschaut und ist dann zum Fenster gehuscht um zu schauen.
Als die Tage eine Freundin mit ihrem Shi Tzu Knäul kurz da war hat sie oben vom Kratzbaum mit riesigen Augen geschaut was da so rumwuselt.
Als sie nach 3-4 Minuten gebrummt hat habe ich sie in den Flur gebeten, sie wollte eh grad gehen.

Zu den Fragen:
Wenn ich nach ein paar Tagen das Gitter freigebe und Asta tickt so aus wie bei dem Kater, wann sollte man den Sichtkontakt wieder reduzieren? Gar nicht? Soll man sie sich auskotzen lassen?
Ich meine hier eher den Worst Case wenn sie sich gar nicht mehr einkriegt.

Ich habe jetzt ein paar mal gelesen das man sich die Hände waschen soll wenn man bei dem Neuzugang war. Stimmt das? Ich meine die riechen sich doch eh.

Ich stelle mich auf jeden Fall auf eine lange ZuSaFü ein und bin aber auch mega neugierig wie die beiden Mäuse sich verhalten.
__________________
Dosi - männlich | Flauschis - weiblich
ZuSaFü von Asta und Lucia
mein Youtube Kanal - How to Cat

Geändert von Paddie (15.03.2017 um 11:33 Uhr)
Paddie ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.10.2016, 15:31   #2
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.791
Standard

Ich bin ja wirklich schon gespannt, wie das bei euch laufen wird!

Ich denke schon, dass sie den Terrorkater erkennt - alleine am Geruch und bestimmt auch daran, wie er aussieht und sich bewegt. Wenn sie anderen Katzen gegenüber generell interessierter ist, ist das doch schonmal positiv.

Solange sie am Gitter "nur" motzt, würde ich sie machen lassen. Arya hat hier am Anfang auch geknurrt, sobald sie Lyanna nur ganz hinten im "Gitterzimmer" gesehen hat. Anfängliche Konflikte sollten sie "ausdiskutieren" dürfen, ohne dass sie immer wieder unterbrochen werden.

Falls sie das Gitter angreifen sollte, z.B. indem sie reinspringt und nach Lucia schlägt, würde ich abwarten, ob es sich nach ein paar Tagen gibt und ansonsten regulierend tätig werden.

Hände gewaschen haben wir nur ganz am Anfang, wenn wir Lyanna gestreichelt haben, weil Arya schon alleine auf ihren Geruch aggressiv reagiert hat (auch an Spielzeugen, wenn wir die getauscht haben, die wurden angefaucht und vermöbelt). Ich würde gucken, wie Asta auf Lucias Geruch reagiert und danach entscheiden. Irgendwann wird sie sich dran gewöhnen, dass die Wohnung jetzt anders riecht!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2016, 15:48   #3
tiedsche
Forenprofi
 
tiedsche
 
Registriert seit: 2010
Ort: Kassel
Alter: 56
Beiträge: 14.261
Standard

Und ganz wichtig:
Schaukel dich bitte jetzt nicht die letzten Tage hoch was alles furchtbar laufen könnte
Freu dich auf Lucia, Lies das bestellte Buch und sag jeden Morgen deinem lächelnden Spiegelbild, dass die Mädels sicher bald Freundinnen werden.

Gittertür ist da, alles andere step by step . Es kommt eh immer alles anders als man sich ausdenkt
Außerdem hast du Taskali an deiner Seite
__________________
http://www.abload.de/img/2marylin1gscnonk1v.png
LG Monika & das spanische Weibertrio Trielo(10), Kabisa (14) Naris (5) Unser 3-Mädels-Patchwork
Viele spanische Katzen suchen noch ein Zuhause http://www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de/

Geändert von tiedsche (11.10.2016 um 15:50 Uhr)
tiedsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2016, 15:54   #4
Paddie
Erfahrener Benutzer
 
Paddie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hangover
Beiträge: 967
Standard

Ich hatte schon überlegt, für den Fall der Fälle, einen Karton oder ein Möbelstück mit Abstand von Innen vor das Gitter zu stellen das Lucia sich auch mal entziehen kann, obwohl das Zimmer genug Ecken hat um der Zicke aus dem Sichtfeld zu schleichen

Mein Vorteil ist das ich durch die Tür/Gitter Variante einen Raum habe der für mich dann gut zugänglich ist. Mit so einen Frickelgitter kann es dann schon mal passieren das jemand durchflutscht.
Obwohl das bestimmt ein Tanz wird wenn beide raus bzw. rein wollen
Und ich habe Zeit! Nichts drängt...

Aber ich bin froh das es jetzt bald los geht, seit dem Asta nur noch zum "frische Luft schnappen" nach draußen geht ist es echt zu einsam für sie.
__________________
Dosi - männlich | Flauschis - weiblich
ZuSaFü von Asta und Lucia
mein Youtube Kanal - How to Cat
Paddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2016, 15:56   #5
Paddie
Erfahrener Benutzer
 
Paddie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hangover
Beiträge: 967
Standard

Zitat:
Zitat von tiedsche Beitrag anzeigen
Und ganz wichtig:
Schaukel dich bitte jetzt nicht die letzten Tage hoch was alles furchtbar laufen könnte
Das waren eigentlich die wichtigste Frage.. was tun wenn es eskaliert.
Ansonsten bin ich hibbelig aber nicht ängstlich/aufgeregt.
Auf das Buch freue ich mich auch schon, sollte dank Prime schon im Briefkasten stecken ;-)
__________________
Dosi - männlich | Flauschis - weiblich
ZuSaFü von Asta und Lucia
mein Youtube Kanal - How to Cat
Paddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2016, 15:59   #6
HappyNess
Forenprofi
 
HappyNess
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 3.791
Standard

Zitat:
was tun wenn es eskaliert.
Davon gehst du jetzt erstmal gar nicht aus, sondern bleibst ganz tiefenentspannt!

Du hast die bestmöglichen Voraussetzungen für die ZuSaFü schon hergestellt, dann wird das mit Geduld und Spucke schon werden. Und wenn du zwischendurch Fragen oder Sorgen hast, ist ja immer jemand hier!
HappyNess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2016, 16:04   #7
Paddie
Erfahrener Benutzer
 
Paddie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hangover
Beiträge: 967
Standard

Ommmmm....

Alles klar dann melde ich mich hier wieder wenn die Maus angekommen ist!
__________________
Dosi - männlich | Flauschis - weiblich
ZuSaFü von Asta und Lucia
mein Youtube Kanal - How to Cat
Paddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2016, 17:26   #8
Taskali
Forenprofi
 
Taskali
 
Registriert seit: 2009
Ort: Nördlich von Berlin
Beiträge: 9.177
Standard

Na da setz ich mich doch mal dazu

Wie schon gesagt wurde: anfangs erstmal machen lassen am Gitter und schaun, wies läuft - sollte sich das hochschaukeln muß man Maßnahmen ergreifen. Gut sind immer positive Situationen am Gitter zu schaffen mithilfe von Leckerlies und Spielrunden - so verknüpft die Mietz dann die andere Katze mit was Gutem.
Das meiste ergibt sich aber eh Situationsbedingt - jede Zusammenführung ist anders und da muß man dann auch individuell schaun, was man macht.
__________________
Der kleine Timon möchte aus der Pflegestelle abgeholt werden:

https://www.katzen-forum.net/wohnung...rm-d-weit.html
Taskali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2016, 18:08   #9
Paddie
Erfahrener Benutzer
 
Paddie
 
Registriert seit: 2016
Ort: Hangover
Beiträge: 967
Standard

Noch 24 Stunden

Lucias Zimmer ist auch schon fertig, inklusive Gittertür:
Unten und oben damit ich auch mal schauen kann was sie so treibt
Die Ausschnitte verbleiben am Anfang erstmal noch in der Tür bis sie sich eingewöhnt hat.



Kleine Anekdote:
Ich, handwerklich eigentlich nicht ungeschickt, hab natürlich erstmal die falsche Tür gekauft (DIN Links anstatt Rechts)
Aber eine Bohrmaschine und eine Stichsäge konnten mich nicht aufhalten, die Tür hat zwar nur 25 Eur gekostet, aber da war ich dann zu stolz um nochmal los zu fahren

Dann warten wir mal auf Lucia...

__________________
Dosi - männlich | Flauschis - weiblich
ZuSaFü von Asta und Lucia
mein Youtube Kanal - How to Cat
Paddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2016, 18:13   #10
Nicky_1
Forenprofi
 
Nicky_1
 
Registriert seit: 2016
Beiträge: 1.411
Standard

Ui ich will mithibbeln
__________________


Nicky_1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort



Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Europa GLORIA (w, 09/14) - souveräne, verschmuste Menschenkatze; GR Zakynthos Katzenhilfe Zakynthos Glückspilze 8 10.08.2016 23:03
soziale, souveräne Gesellschaft (5-8J.) gesucht! PLZ 8**** Sabsi1980 Gesuche 15 12.06.2012 11:08
Lucia *06/2008 - wunderschöne schmusige Langhaarmixdame (Bochum) Gini Glückspilze 23 12.08.2011 18:05

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.