Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2011, 09:43
  #16
sterni161
Neuer Benutzer
 
sterni161
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 19
Standard

na so richtige mit nadel und allen.. oder was meinst du ??
weißt es fing ja erst freitag richtig schlimm an... vorher war alles ok ist doch logisch das ich da erst am wochenende gehen kann.. und wegen dem geld ist mir egal für meine zwei katzen mache ich alles egal wie teuer es ist ich will nicht nochmal eine verlieren....

wer sein tier liebt scheißt aufs geld
sterni161 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 03.07.2011, 09:46
  #17
Simpat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 5.118
Standard

Zitat:
Zitat von sterni161 Beitrag anzeigen
na so richtige mit nadel und allen.. oder was meinst du ??
weißt es fing ja erst freitag richtig schlimm an... vorher war alles ok ist doch logisch das ich da erst am wochenende gehen kann.. und wegen dem geld ist mir egal für meine zwei katzen mache ich alles egal wie teuer es ist ich will nicht nochmal eine verlieren....

wer sein tier liebt scheißt aufs geld
und wer hat die verabreicht jetzt innerhalb von einer Viertelstunde???
__________________
Leben und leben lassen.

LG Petra und die Bärchen Sue, Murphy und Felix
Simpat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 09:50
  #18
sterni161
Neuer Benutzer
 
sterni161
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 19
Standard

na mein freund und ich hab sie fest gehalten....wer denn sonst
sterni161 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 09:53
  #19
Simpat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 5.118
Standard

Zitat:
Zitat von sterni161 Beitrag anzeigen
na mein freund und ich hab sie fest gehalten....wer denn sonst
Ihr spritzt die Katzen selbst? Gerade Katzen die ja empfindlich sind was Sprítzen anbelangt, können Impfsarkome bekommen. Gestern warst du beim TA mit ihr und wer hat die Spritze heute verabreicht???
__________________
Leben und leben lassen.

LG Petra und die Bärchen Sue, Murphy und Felix
Simpat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 09:58
  #20
sterni161
Neuer Benutzer
 
sterni161
 
Registriert seit: 2011
Beiträge: 19
Standard

der tierarzt hat sie gestern gespritzt und hat es uns dann genau erklärt wie wir es machen müssen.... meine güte... wir sind ja nicht doof....
sterni161 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 10:01
  #21
Simpat
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 5.118
Standard

also dann bin ich hier raus

deine Geschichten sind mir zu haarsträubend
__________________
Leben und leben lassen.

LG Petra und die Bärchen Sue, Murphy und Felix
Simpat ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 10:06
  #22
nandoleo
Forenprofi
 
nandoleo
 
Registriert seit: 2011
Ort: Tübingen
Alter: 61
Beiträge: 6.358
Standard

Zitat:
Zitat von sterni161 Beitrag anzeigen
der tierarzt hat sie gestern gespritzt und hat es uns dann genau erklärt wie wir es machen müssen.... meine güte... wir sind ja nicht doof....
Also doof bin ich ganz sicher auch nicht, aber eine Katze einfach mal eben so zu spritzen .............?
Würde unserer TÄ auch im Leben nie einfallen!

Ich denke wenn man eine Diabetikerkatze täglich spritzen muss, wird man vom TA sehr genau angelernt. Auch das würd ich mir nicht ohne sachkundige Anleitung einfach so zutrauen.
nandoleo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 10:51
  #23
Irm
Forenprofi
 
Irm
 
Registriert seit: 2009
Ort: Berlin
Beiträge: 4.958
Standard

Zitat:
Zitat von sterni161 Beitrag anzeigen
so wir haben der kleinen gerade feliserin gespritzt.... die zweite gestern hat sie das selbe schon einmal bekommen
jetzt meine frage wirkt dieses mittel??? ist das gut???
Ich habe keine eigenen Erfahrungen, aber bisher eher gutes gelesen. Feliserin ist eine Passivimpfung bei Katzenschnupfen, wenn ein Kitten noch zu klein oder zu krank für die normale Schnupfenimpfung ist.

Ob selber spritzen einfach ist oder nicht oder wasauchimmer kann ich nicht beurteilen und will das auch gar nicht. Wünsche aber dem kleinen Kerlchen gute Besserung und Fotos wären wirklich nett !
__________________
Grüße von Irm mit Leyla und Tommy
Irm ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 11:01
  #24
Marita6584
Forenprofi
 
Marita6584
 
Registriert seit: 2010
Ort: Eckernförde
Alter: 62
Beiträge: 1.301
Standard

Als mein Kater Johnny das Lungenödem hatte, Habe ich ihm zwischen den TA-Terminen aus die Entwässerungsspritzen geben müssen.
Es hat sich so ergeben, weil ein Wochenende bevorstand, und meine TA weg mußte. Meine Tochter ist Krankenschwester und hatte sich bereit erklärt. Aber sie wohnt nicht mehr hier, und das ganze dauert ein paar Wochen, wenn ich mich recht erinnere. Aber weil es so gut klappte, und Johnny nicht so gerne Auto fuhr, hat meine TA mir dann gezeigt, wie es geht. Eigentlich kein Problem, ich mußte nur die Spritze zwischen die Schulterblätter setzen. Aber von Tag zu Tag wurde meine Panik größer, wenn es soweit war..........., und das hat sich natürlich auch auf Johnny übertragen, eine schlimme Zeit.
Wie froh war ich, als wir dann endlich auf Tabletten umsteigen konnten!!!!!!!!!!
Und ganz ehrlich, ich muß das nicht wieder haben
Marita6584 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 03.07.2011, 11:02
  #25
RheinlandCaTz
Forenprofi
 
RheinlandCaTz
 
Registriert seit: 2010
Ort: Zwischen Rhein und Lahn
Beiträge: 2.137
Standard

Na ja, vorstellen, das ein TA einem eine Injektionsspritze zum selbst spritzen mitgibt kann ich schon weil ich das selbst mal erlebt habe war zwar "nur" ein DF Medikament aber wenn man so ganz ohne Erfahrung subkutan spritzen soll - ich weiß nicht hab´s dann natürlich gelassen und ihr dass mittel ins Mäulchen gespritzt (ohne Nadel) ging auch. Der TA hat mich dann auch nicht wiedergesehen
__________________
Mein Sternchen ♥♥♥Zora♥♥♥ unvergessen und immer in meinem Herzen
Hier könnt ihr eine Kerze für Zora anzünden http://www.quitschie.de/cgi-bin/tier...=ViewGrab_6988
RheinlandCaTz ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 11:09
  #26
Barbarossa
Forenprofi
 
Barbarossa
 
Registriert seit: 2006
Beiträge: 20.679
Standard

Zitat:
Zitat von Bienchen67 Beitrag anzeigen
ihr habt Feliserin selber gespritzt?
Das verblüfft mich auch. Mein Kenntnisstand war, dass Feliserin in jeder Hinsicht (Wirkung des Medikaments und Schmerz bei Injektion) viel zu kritisch ist, um es von Laien zu Hause spritzen zu lassen.
__________________
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und von mir


Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes (rumänisches Sprichwort)
Barbarossa ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 11:11
  #27
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 57
Beiträge: 6.206
Standard

die katze hat gestern abend Feliserin vom TA bekommen und jetzt habt ihr es gespritzt?
wer verordnet denn zwei so kurz aufeinanderfolgende gaben?
und was soll das bringen, das tier so kurz hintereinander damit zu spritzen?

ihr habt das selbst gemacht?
Feliserin brennt wie die hölle...
__________________
__Sheena mit Billy und Duke
Scan-Dal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 11:26
  #28
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 57
Beiträge: 6.206
Standard

der TA hat kein AB gegeben, aber gibt euch Feliserin mit?
und behauptet, die "ältere" katze könne sich nicht anstecken?
das muss ein klasse TA sein....
__________________
__Sheena mit Billy und Duke
Scan-Dal ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 12:57
  #29
hellyo
Forenprofi
 
hellyo
 
Registriert seit: 2008
Ort: Nordhessen
Alter: 48
Beiträge: 10.488
Standard

Leute, Ihr wisst doch genau, dass viele Menschen ihren TÄ bedingungslos vertrauen. Und wenn dieser sagt, dass das schon geht mit dem Feliserin und selber spritztn, dann macht es der gutgläubige Tierbesitzer auch. Also nicht so schimpfen.

Ich selber spritze meine Katzen auch, hab mir das mal zeigen lassen und gut (nur subkutan).

Ich nehme auch viel lieber Spritzen mit heim als Tabletten. Bei meiner Bande funktioniert die Spritzengabe viel schneller und mit weit weniger Theater als ne Tabletteneingabe. Mal abgesehen von einem meiner Kater, der brav die Tablette vom Tellerchen nimmt und futtert.

Oftmals ist so ne Spritze weit fixer verabreicht, warum also nicht?

Was Feliserin angeht.......wie oben schon geschrieben, Vertrauen in den TA der das ja wissen muss.
__________________
Ariane

mit der Bande Nobby, Sissi, Hugo & Rosalie und den Sternchen hinter dem Regenbogen

Özil wird gesucht - seit September 16 spurlos verschwunden.
hellyo ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 13:12
  #30
Scan-Dal
du weißt schon wer!
 
Scan-Dal
 
Registriert seit: 2008
Ort: pffffffffffffffft...
Alter: 57
Beiträge: 6.206
Standard

Feliserin ist eine passiv-impfung.
du impfst deine katzen also auch selbst?

im übrigen ist eine i.m. gabe sehr schmerzhaft für die katze, s.c. macht es wenig sinn und müsste mehrfach an verschiedenen stellen gespritzt werden.
allein die aussage, dass die ältere katze sich nicht anstecken kann, macht mich arg stutzig.
__________________
__Sheena mit Billy und Duke
Scan-Dal ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: mein 7 monate altes american shorthair Einzelkind | Nächstes Thema: Hilfe »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe hilfe hilfe ts in berlin gesucht Lavina Tierschutz - Allgemein 13 23.02.2012 21:30
Hilfe Hilfe Urin Blut Hilfe Hilfe Sweetwilli Äußere Krankheiten 31 02.10.2009 15:07
HILFE HILFE HILFE... bitte... TABLETTEN Stella Parasiten 23 04.11.2008 00:19
Dringend Hilfe für Fiv pos.Kater in Cadiz. Niemand kümmert sich richtig..HILFE!!!! Fellpopo Tierschutz - Allgemein 27 17.08.2008 16:19

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.