Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2019, 20:50   #31
Benny K
Neuling
 
Benny K
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 17
Standard

So, ein Update für alle die es interessiert

das neue Streu nutzt Mulle nicht mehr und nicht weniger als vorher. Ich habe ihr auch nicht die Möglichkeit gelassen ins Schlafzimmer zu machen da ich mir die ganze Woche frei genommen habe für sie. Das neue Futter frisst Sie, ich denke jedoch da werde ich zwischen den genannten Marken mal hin und her wechseln.

Dann waren wir gestern beim Tierarzt. Das obligatorische abtasten abhorchen ergab nichts. Dann wurde Blut abgenommen und (ihr dürft euch auf die Schulter klopfen) die Nierenwerte sind erhöht. Es gab ein Medikament mit, was sie jetzt erstmal jeden Tag bekommt. Dann wurde ich heute noch angerufen. Der Labortest war bis auf die Nierenwerte negativ.


In ca. 30 Tagen wenn das Medikament aufgebraucht ist geht es zur Nachkontrolle. Da wird sich dann rausstellen ob die Nieren am versagen sind oder nicht. Wenn ja dann kann man das aber auch noch lange hinauszögern durch Infusionen etc. aber ich Male den Teufel mal nicht an die Wand.

Geändert von Benny K (08.01.2019 um 20:54 Uhr)
Benny K ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 09.01.2019, 10:34   #32
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 29
Beiträge: 1.288
Standard

Kannst du das Blutbild mal hier einstellen?
Welches Medikament hat sie bekommen?
Wurde ein Urintest gemacht?

Ich drücke die Daumen, dass es Mulle vielleicht bald wieder besser geht. Wobei Nierenprobleme bei älteren Katzen keine Seltenheit sind. Das kann man alles gut behandeln, setzt aber einiges Wissen voraus. Lies dich doch hier nochmal im Unterforum zu Nierenerkrankungen ein.
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 10:47   #33
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.926
Standard

Da wäre es sehr wichtig zu wissen, welche Nierenwerte erhöht sind.

Handelt es sich bei dem Medikament um Semintra? Das sollte nur gegeben werden, wenn eine Proteinurie vorliegt und das erkennt man wiederum nicht am Blut, sondern durch eine Urinuntersuchung. Semintra senkt den Blutdruck in den Nieren. Liegt aber keine Proteinurie vor und hat Katze einen normalen Blutdruck, dann kann der Schuss ziemlich nach hinten los gehen. Ich kann da nur empfehlen, dir alle Werte in Kopie zu besorgen und Dich entweder bei der yahoo group nierenkranke katze anzumelden oder bei der CNI-Gruppe bei Facebook - dort findest Du jeweils Menschen, die sehr viel Erfahrung damit haben.

Wenn die Werte so schnell vorlagen, wurde dann auch ein geriatrisches Blutbild gemacht? Wie sieht es zum Beispiel mit dem T4 (Schilddrüse) und Fructosamin aus?
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 11:14   #34
Benny K
Neuling
 
Benny K
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 17
Standard

Das Medikament ist Semintra. Die restlichen Werte habe ich in Druckform noch nicht vorliegen. Jedoch hatte die Ärztin mich ja angerufen und erwähnte speziell das die Schilddrüse okay ist und wie gesagt alle anderen Werte waren wie gesagt negativ. Den Ausdruck hole ich mir noch heute Abend und schicke ihn nach.Ein Urintest wurde nicht gemacht das funktioniert leider nicht auf Kommando ist aber in Arbeit.

An der Yahoo Group oder Facebook Gruppe werde ich mich nicht wenden. Ich möchte dieses Thema mit euch und meiner Ärztin besprechen. Ich werde mir mit den Ausdrucken auch noch eine zweite Tierärztliche Meinung einholen da ich jetzt ehrlichgesagt etwas überfordert bin.


https://www.bilder-upload.eu/bild-79...28044.jpg.html
https://www.bilder-upload.eu/bild-6b...28073.jpg.html
Benny K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 13:10   #35
Miyamieze
Erfahrener Benutzer
 
Miyamieze
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 131
Standard

Zitat:
Zitat von Benny K Beitrag anzeigen

.....

Jetzt verstehe ich den Zusammenhang nicht zwischen Blasenentzündung und ich meide ein sauberes Katzenklo.

.....

Danke
Bei der Blasenentzündung ist es so, dass die Katze ja nunmal schmerzen beim Wasser lassen empfindet. Ist bei menschli ja auch so. Nun ist es aber so, dass die Katze dann anfängt den Schmerz beim pipi machen mit dem Katzenklo zu verbinden. Deshalb sucht sie sich dann andere Orte. Sie versucht quasi einen Ort zu finden, an dem es nicht weh tut.

(Das hab ich zumindest mal gelesen, weil mich das wieso weshalb warum auch immer brennend interessiert)

Allgemein sagt man, wenn sie unrein werden, dann immer auf weiche Unterlagen.
__________________
Tapsige Grüße von Franzi mit Tammy Schaf und Miya maus <3

Miyamieze ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2019, 13:31   #36
Maiglöckchen
Forenprofi
 
Maiglöckchen
 
Registriert seit: 2006
Ort: NRW
Beiträge: 53.926
Standard

Zitat:
Zitat von Benny K Beitrag anzeigen
Das Medikament ist Semintra. Die restlichen Werte habe ich in Druckform noch nicht vorliegen. Jedoch hatte die Ärztin mich ja angerufen und erwähnte speziell das die Schilddrüse okay ist und wie gesagt alle anderen Werte waren wie gesagt negativ. Den Ausdruck hole ich mir noch heute Abend und schicke ihn nach.Ein Urintest wurde nicht gemacht das funktioniert leider nicht auf Kommando ist aber in Arbeit.
Warte bitte mit dem Semintra, bis das Ergebnis der Urinuntersuchung vorliegt, weil das sonst verfälscht sein könnte. Im Beipackzettel steht auch dick und fett drin, dass dieses Medikament bei Vorliegen einer Proteinurie indiziert ist..

Krea ist schon um einiges drüber, aber noch nicht dramatisch erhöht. Das Ergebnis der Urinuntersuchung wird hoffentlich Aufschluss darüber geben, ob die Ursache wirklich in den Nieren liegt oder ob eine Blasenentzündung vorliegt, die die Nierenwerte in die Höhe getrieben hat. Die wird dann allerdings anders behandelt und auch das wäre für mich ein Grund, mit Semintra noch bis zu einer gesicherten Diagnose zu warten.

Ob Du Dir noch anderweitig RAt und Hilfe suchst, ist natürlich Deine Entscheidung. Hier allerdings unter "Anfänger" wirst Du nicht sehr viele User finden, die sich mit Nierenerkrankungen gut auskennen. Ich hab da auch nicht viel mehr als ein paar Basics auf Lager. Und worauf man im Detail bei der Urinuntersuchung alles achten muss, kann ich dir leider auch nicht sagen.

Und auf den Tierarzt würde ich mich auch nicht blind verlassen.
__________________
Lieben Gruß von Hexe, Merlin und Haushälterin Silvia und Sternchen Mephisto für immer im Herzen.

Geändert von Maiglöckchen (09.01.2019 um 13:35 Uhr)
Maiglöckchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 07:45   #37
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 29
Beiträge: 1.288
Standard

Hallo Benny,

wie geht es Mulle zur Zeit?
Wie behandelt ihr die Maus jetzt?
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 08:28   #38
Benny K
Neuling
 
Benny K
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 17
Standard

Guten Morgen,

ich wollte den Monat noch abwarten und mich dann dazu nochmal melden. Es ist aber süß das du daran so ein Interesse hast.

Der Mulle geht es offensichtlich gut. Sie macht nirgendwo mehr hin und geht entweder auf das Katzenklo oder raus. Eine Wesensänderung ist mir auch nicht aufgefallen, sie ist verschmust wie sonst auch.


Behandelt wird sie mit Semintra und ich lasse sie gezielt etwas drin bei dem Schmudelwetter. Der Urintest war negativ und ein heiden Aufwand. Madam hat es vorgezogen auf den Teppich zu machen oder raus zu gehen statt auf das spezielle Streu. Aber nach 4 Tagen und unzähligen mal auf das Katzenklo setzten war auch das geschafft xD.


Ansonsten hat es sich beim Futter so eingepegelt das Sie wieder ab und zu Milch bekommt ca. 80 % Premiere Katzenfutter und 20 % Vitakraft. Ich weis da ist Getreide und Zucker drin aber bis ich bei 100 % vernünftigen Futter angekommen bin wird noch eine weile dauern da sie sich etwas schwerer tut als gedacht mit der Umstellung. Dazu muss man sagen das Sie von meiner Oma, ihrer Zeit, auch nichts anderes bekommen hat. In der Woche vom 04.02 - 08.02 geht es zur Nachuntersuchung bis dahin sollte das Medikament auch aufgebraucht sein.

Ich kann es gar nicht oft genug sagen, vielen dank für eure Hilfe
Benny K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 08:59   #39
kisu
Forenprofi
 
kisu
 
Registriert seit: 2010
Ort: Bayern
Alter: 29
Beiträge: 1.288
Standard

Schön, dass es Mulle soweit gut geht
Mit Nierengeschichten kenne ich mich nicht aus, daher hoffe ich, dass die TÄ weiß was sie tut und die Behandlung gut anschlägt.
Ich drücke euch die Daumen, dass es Mulle weiterhin gut geht.
Wäre schön, wenn du dich nach der Kontrolluntersuchung wieder meldest (spätestens ).
__________________
LG von Kisu mit Schorschi & Trudi

kisu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anfängerfragen, futter, unsauber

« Vorheriges Thema: Auge rot | Nächstes Thema: Britischer Kurzhaar »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Katze pinkelt nur ab und zu ins Klo Vonne Unsauberkeit 25 14.08.2015 12:33
Unreinheiten auf dem Teppisch NewMoon Verhalten und Erziehung 9 10.12.2012 12:39
Meine Katze pinkelt und pinkelt Master of Desaster99 Verhalten und Erziehung 25 27.04.2011 21:54
Flecken/Haufen auf dem Teppisch... doctorgonzo85 Unsauberkeit 4 17.03.2011 13:01
Katze pinkelt in Napf von anderer Katze goty Verhalten und Erziehung 2 24.10.2010 20:29

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:07 Uhr.