Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > >
petSpot Netzwerk

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2018, 18:25   #1
Tinkiwinki
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Kabelsketal
Beiträge: 9
Standard Kätzchen Frisst schlecht

Hallo zusammen,

Wir haben jetzt knapp 3 Wochen eine süße Katze bei uns. Am anfang war sie sehr, sehr garstig und wollte nichts von uns wissen. Inzwischen ist sie ein einziges kuschelkätzchen.

Was uns allerdings Sorgen macht ist das fressen. Sie frisst sehr schlecht. Das einzige was überhaupt geht ist Whiskas Rind, alles andere, ob teuer oder billig, will sie nicht.
Wir waren schon mit ihr beim Tierarzt.
Sie ist für ihre größe und ihr Alter deutlich zu leicht, statt mindestens 3 wiegt aie nur 2,5 Kilo.
Es geht ihr aber aonst gut, Blutwerte warwn oh und auch sonst keine Auffälligkeiten.
Die kleine ist schon immer reine Hauskatze.

Was sie gern mag sind Leckerlies, Gelee und Pflaumenmus (klaut sie vom Brot) . Allerdings ist Pflaumenmus wohl nicht so gut.
Sie hat beim Tierarzt sogar 2 Spritzen bekommen um den Appetit anzuregen, leider ohne Erfolg.
Es scheint ihr auch nicht schlecht zu gehen, sie schmust, tollt herum und ist ganz normal.

Hat jemand ne Idee was sie haben könnte?
Tinkiwinki ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 06.03.2018, 19:47   #2
Margitsina
Forenprofi
 
Margitsina
 
Registriert seit: 2013
Ort: 35305 Grünberg
Beiträge: 4.355
Standard

Wen ich bei euch alleine in Einzelhaft sitzen würde, dann würde ich auch nichts fressen.
Sie benötigt zwingend und zwar sofort eine gleich alte Freundin. Einzelhaltung ist ein absolutes no go.
Margitsina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 20:18   #3
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 6.866
Standard

Erzähl doch mal ein bisschen mehr. Woher kommt die Katze, wie alt ist sie, was hat sie bisher gefressen?

Dann erzähl doch noch, was habt ihr noch für Futter angeboten, wie reagiert ihr, wenn sie nicht gleich frißt, wie lange laßt ihr das Futter stehen, bis es das andere gibt. Ach ja, und welche und wieviele Leckerlis gibt es so über den Tag verteilt?
Starfairy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 20:44   #4
Tinkiwinki
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Kabelsketal
Beiträge: 9
Standard

Also sie ist 3 Jahre alt, ein bissl Älter sogar hat der Tierarzt geschätzt.
Ich habe sie von einer Familie geholt. Die hatten insgesamt 4 Katzen. Weil jetzt ein Hund da ist sollen die Katzen weg. Unsere ist laut der Familie Einzelgänger gewesen.

Wir haben No Name Futter von Lidl gekauft, richtig gutes Futter von Zoo Plus, Whiskas aus der Dose, Whiskas Lachs und Huhn aus Tütchen. Nichts Frisst sie.
Nur Tütchen geben meinte die Familie wo ich sie geholt habe.
Sie frisst nur Whiskas Rind aus der Tüte. Trockenfutter hat sie noch, aber rührt sie auch nicht so richtig an.
Sonst so normale Katzenleckerlies einmal am Tag, vielleicht 5 Stück.
Wir wissen echt nicht mehr weiter. Sie fühlt sich sonst wohl, will die ganze Zeit schmusen, spielen und ist am Gurren.

Wir vermuten noch das die Familie nicht so lieb zur kleinen war. Sie war anfangs sehr verstört. Besonders vor füßen hatte sie Panik und hat uns dort mehrfach attackiert.
Wir stellen das Futter hin und dann bleibt es stehen in der Hoffnung sie Futtert. Wir stellen früh was hin und dann abends noch mal. Einen Großteil schmeißen wir weg.

Geändert von Tinkiwinki (06.03.2018 um 20:49 Uhr)
Tinkiwinki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 21:55   #5
Madgordon
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Ort: Wolfurt / Vbg / Österreich
Beiträge: 203
Standard

Zitat:
Zitat von Tinkiwinki Beitrag anzeigen
..., richtig gutes Futter von Zoo Plus, Whiskas aus der Dose, Whiskas Lachs und Huhn aus Tütchen.
Wiskas und Konsorten kannst in den Müll werfen. Lies mal durch was da alles drinnen ist.

Wirklich gutes Futter hat:
-) Keinen Zucker
-) kein, bzw. kaum Getreide

Weiters wichtig:

24/7 das Futter bereit stellen.

Als Futter würde ich empfehlen:

Premiere Meat Menu
Catzs Finefood
Leonardos
Mac´s
Granata Pet
Grau
Wild Freedom

LG

Günter
Madgordon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 21:57   #6
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 6.866
Standard

Tja. Also eine Katze, die bisher in einer Gruppe gelebt hat, jetzt alleine in der Wohnung zu halten, ist leider wirklich nicht so prickelnd. Auch wenn sie nicht die Kuschelkatze mit den anderen war.


Zum Futter, leider können sich Katzen wirklich auf ein einziges Futter total einschiessen. Was natürlich nicht toll ist, zum einen sollte schon etwas Abwechslung auf dem Speiseplan stehen, zum anderen hat man ein Riesenproblem, wenn ausgerechnet dieses Futter vom Markt genommen oder in der Zusammensetzung verändert wird.

In deinem Fall würde ich damit beginnen, anderes Futter in kleinsten Mengen unterzumischen.
Such dir ein Futter aus, das du füttern möchtest. Einfacher wäre ein Patefutter, dann kannst du das Futter in einem Plastikbeutel ganz flach streichen und einfrieren.
Und zum füttern brichst du eine winzige Ecke ab und mischst es ins Futter. Das kann gut möglich sein, das du mit Mengen von 1-2 g anfangen mußt. Wird das akzeptiert, erhöhst du die untergemischte Menge.
Wichtig, wirklich zumindest anfangs in kleinsten Schritten vorgehen. Und notfalls auch nochmal einen Schritt zurück machen.
Wenn du Glück hast, wird danach weiteres Futter akzeptiert. Aber es ich auch möglich, das du jede neue Futtersorte einschleichen mußt.
Starfairy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 22:24   #7
Tinkiwinki
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Kabelsketal
Beiträge: 9
Standard

Das mit Whiskad und Co wissen wir, wir haben. Uns damit auch schon auseinander gesetzt. Problem ist das sie vorher nie was anderes bekommen hat und nichts annimmt.
Auch misch haben wir versucht, bringt nichts. Inzwischen frisst sie nicht mal mehr das Whiskas richtig.

Wir haben gestern morgen 2 Näpfe hin gestellt, einer mit Whiskas Tütchen und einen mut Dose, insgesammt co ca 150g.
Gefressen hat sie vielleicht 30 g von dem ganzen. Das frische Futter steht jetzt seit 19 uhr unberührt da.
Tinkiwinki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 22:39   #8
DreiM
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2017
Beiträge: 814
Standard

Ich kenne das. Meine erste Katze frass nur Sheba max. 50g am Tag und Trofu. Heute weiß ich das das blöd war.

Was ganz viel hilft, ist das ihr sicher seid das Katz frist. Katzen sind sehr sensible und wenn Mensch ein Gewese ums Futter macht ist das komisch. Hinstellen, weggehen ( gern auch ausser Haus), keine Leckerli kein Nachbar der füttert und dann schauen.

Meine Katze war 12 als ich die bekam und die wäre vermutlich wirklicj lieber verhungert als etwas anderes zu fressen eure ist jung genug sich umzustellen.

Als Topping könnt ihr ja gerne etwas Whiskas Rind verwenden oder gemörsert Leckerlies.

Vielleicht ist der Fressplatz auch nicht ansprechend. Zu nah am Klo. Zu nah am Wassernapf etc.

Und gefundenes Futter schmeckt oft viel leckerer. Vielleicht könnt ihr etwas direkt vor ihrer Nase verlieren
DreiM ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 22:26   #9
Tinkiwinki
Neuling
 
Registriert seit: 2018
Ort: Kabelsketal
Beiträge: 9
Standard

Haben wir alles schon versucht. Napf oben hin gestellt, unten, in jede erdenkliche Ecke, bringt garnix.
Sie hat vorgestern das letzte mal gefressen, seither nur bissl Trockenfutter.
Wir haben schon überlegt ihr irgendwie was rein zu stopfen. Tierarzt auch angerufen, der wusste auch keinen Rat.
Tinkiwinki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2018, 22:39   #10
Reni2016
Erfahrener Benutzer
 
Reni2016
 
Registriert seit: 2017
Ort: Leipziger Land
Alter: 45
Beiträge: 808
Standard

Hallo, der Tierarzt sollte doch aber einen Rat geben können . Da würde ich mal zu einem anderen gehen. Habt ihr sie mal komplett durchchecken lassen?

Mal mit etwas Rinderhack versucht? Nur damit sie überhaupt was frisst. Ansonsten mal so eine Paste zum Aufpäppeln besorgen.
Trinkt sie wenigstens?

Ist sie Freigänger? Wenn ja, futtert sie vielleicht anderswo?

Wenn gesundheitlich alles in Ordnung ist, könnte ich mir vorstellen, dass sich die Maus wirklich nicht so ganz wohl fühlt so ohne Kumpeline. Lasst sie nicht Einzelkatze bleiben.
__________________
Liebe Grüße, die Odi mit Reni und Hanni



Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an
Reni2016 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Werbung:
zooplus.de

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Große frisst schlecht Die_Tados Ernährung Sonstiges 14 26.12.2017 12:15
Katze frisst schlecht Katzenchaos300 Augen, Ohren, Zähne... 20 03.05.2016 17:47
Katze frisst schlecht Jassi2 Nassfutter 35 17.08.2013 21:01
Kitten frisst schlecht DivaLaViva Eine Katze zieht ein 8 27.06.2012 17:30
Tierheimkatze frisst schlecht Traurig83 Ernährung Sonstiges 2 23.03.2009 16:48

Werbung:
Lucky Kitty Wasserstaubsauger Shop Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.