Er bringt mich schon zur Verzweiflung

R

RaggiMami

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 März 2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

wir haben 3 Katzen, einer davon ist ein Kater und seit November 2020 bei uns. Er ist ein Ragdoll von einer Züchterin, die ihn allerdings ausschließlich Trockenfutter gefüttert hat ... Er war von Anfang an ein schlechter Esser. Die Umstellung auf Nassfutter hat bis heute (wir haben ihn jetzt seit 5 Monate) nur schleppend funktioniert. Zudem kommt noch das Problem, dass er von Beginn an weichen Stuhl hat sobald er nur ein Fitzelchen Nassfutter isst - was bei einem Langhaarpopo nicht wirklich ideal ist ;)

Zu Beginn hatten wir Nassfutter von MjamMjam, Grau und Miamor. Sind dann übergegangen zu Animonda und CatzFinefood. In meiner Verzweiflung haben wir auch Sheba, Whiskas, Felix Suppe, Dein Bestes Junior probiert. Er frisst es einfach nicht... Beim Sheba, Dein Bestes Junior und Miamor wurden ein paar Häppchen gefressen, den Rest konnte ich wegschmeißen. Einzig und allein die Suppe von Felix fraß er mit Begeisterung, und hatte dann breiigen Kot... Mit dieser Problematik können wir auch keine Ausschlussdiät machen, da er die Futtersorten einfach nicht fressen würde. Aber es ist definitiv was im Nassfutter, was er nicht verträgt. Trockenfutter bekommt er nur sporadisch, und da auch nur ein paar Bröckchen. Das Problem ist aber nun, dass er für sein Alter zu wenig wiegt (hab ich mir schon gedacht, wurde auch vom TA bestätigt). Eben weil er - denke ich - hungert. Das einzige, was er frisst, ist frisch gekochte Hühnerbrust. Und eben die Felix Suppe, die bekommt er aber nicht. Nur gekochtes Hühnerfleisch zu geben ist aber auf Dauer auch nicht machbar. Rohes Fleisch (egal ob Huhn, Pute, Rind oder Pferd isst er nicht).

Wir waren mit ihm bei 3 verschiedenen Tierärzten, haben Stuhlproben abgegeben, Blutbilder gemacht. Er hat absolut nix, ist völlig gesund.

Achso, fast vergessen: Er ist 15 Monate alt.

Habt ihr BITTE einen Tipp, was ich noch machen könnte? Ich bin echt mit meinem Latein am Ende.
 
Werbung:
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Dezember 2018
Beiträge
1.722
Ort
61231 in Hessen
Soweit ich weiß gibt es auch Allergietests für Katzen. Die sind dann zwar nicht so eindeutig wie bei uns, würden euch aber zumindest wohl schon eine Richtung zeigen auf was er wohl allergisch sein könnte.
 
Gigaset85

Gigaset85

Forenprofi
Mitglied seit
15 Februar 2019
Beiträge
8.084
Ort
an der schönen Bergstrasse
So eine Umstellung sollte so langsam wie möglich geschehen, aber auch wenn ich von TroFu jetzt nicht so viel halte so war TroFu geben seitens der Züchterin wohl nicht ganz "unberechtigt".....ich finde im Mom macht es keinen Sinn im NaFu zu geben wenns nicht bekommt, aber ne sehr langsame Gewöhnung zu NaFu würde ich trotzdem probieren. Ev. nen Futterautomat für die Katzen aufstellen damit jeder nur das isst was er soll?
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 August 2020
Beiträge
300
Ich hab auch zwei Mäkler, davon einen Suppenjunkie. Er bekam zur Eingewöhnung einmal am Tag Tasty cat Terrine oder Hofgut Breitenbrunn, ebenfallsTerrine. Obwohl Breikot der Vergangenheit angehört, schneide ich die Hosen relativ regelmäßig kurz. Mit Popofrisur bleibt nix hängen und Katz muss nicht schreiend durch die Bude rennen, das können sie gar nicht leiden....
 
T

TheodoraAnna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 August 2020
Beiträge
300
Hofgut Breitenberg, bin am Handy, sorry, das Futter ist recht hochwertig und es gibt Probiermixe
 
R

RaggiMami

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 März 2021
Beiträge
3
Danke bislang für eure Antworten :)
Habe soeben bezüglich des Allergietests bei meinem Tierarzt angerufen. Dieser meinte, dass er keine Allergietests bei Tieren durchführt, er hätte aber mal gehört, dass es Test-Kits für zu Hause gibt. Kennt sich da jemand aus?

Wenn wir eine neue Futtersorte probiert haben, gaben wir diese immer über mehrere Tage hinweg. Allerdings wurde 95% der Futtersorten auch über mehrere Tage hinweg nicht angerührt. Wie soll ich ihn an hochwertiges NaFu gewöhnen, wenn er es absolut verweigert und tatsächlich hungert?

Achso und zum Thema Popofrisur: er hat eh schon einen haarlosen Popsch :ROFLMAO: Trotzdem bleibt der breiige Kot manchmal an seinem After hängen und klebt dann dort, wo er sich hinsetzt. Meist schnappe ich ihn mir gleich nach dem Toilettengang und schau nach, aber immer gehts halt nicht.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.838
Ort
Mittelfranken
Grüß dich, willkommen hier im Forum!
Hat er das Kochbarf gut vertragen?
Dann würde ich substituieren,z.B. mit Felini Complete, dann kannst Du ihn doch erst mal so ernähren
 
R

RaggiMami

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 März 2021
Beiträge
3
Danke @ottilie für den Tipp mit Felini Complete, habe ich mir soeben bestellt.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.838
Ort
Mittelfranken
Sehr gerne
im Zweifelsfall kannst Du Dich im Du Barfst Forum anmelden.
Die sind da sehr nett, versiert in Ernährungsfragen und können evtl. Weiterhelfen
Speziell bei allergischen Katzen ist BARF immer eine Option
 
R

Ragdoll90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Mai 2020
Beiträge
1
Ort
Huntlosen
  • #10
Ich habe auch 3 Ragdolls, wovon eine ein Trockenfutterjunkie ist.
Catz Finefood, Premiere Meat Menü, Mjam Mjam,.... alles ohne Erfolg.
Ich habe schon viel durchprobiert und bin bei Topic vom Aldi und Animonda vom Feinsten gelandet für die feine Dame gelandet.
Animonda vom Feinsten geht interessanterweise immer und ist bei Ihr am vertäglichsten.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
446
Polayuki
Polayuki
Antworten
5
Aufrufe
160
Grinch2112
Grinch2112
Antworten
14
Aufrufe
310
Nessi_97
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben