Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2013, 03:34
  #1
Kirahi
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7
Standard Möglichst entspannter Umzug...

...aber wie?

Hallo ihr

Ich bin schon eine ganze Weile stille Mitleserin hier. Vielleicht erst einmal ein paar Worte zu mir, damit ihr wisst, wer hier zu doof für die Suchfunktion ist
(hab wirklich gesucht aber nichts passendes gefunden, also falls jemand einen Link hat, bin ich natürlich dankbar)^^
Ich habe zur Zeit selber keine Katzen, bin aber mit Katzen, Hunden und allem möglichen "Kleinkram", ob mit Fell oder Schuppen, großgeworden.
Ich leide still vor mich hin weil es im Moment aus verschiedenen Gründen einfach nicht geht, Katzen einziehen zu lassen,
aber da leide lieber ich, als die potenziellen haarigen Mitbewohner.
Also wurde das Thema etwas nach hinten verlagert

Das eigentliche Thema sind die beiden Katzis von meiner Mutter. Meine Mutter und mein Stiefvater haben vor umzuziehen und langsam wird es ernst.
Nun haben sie endlich die perfekte Wohnung gefunden,
der Hausmeister, der die Besichtigung mit ihnen gemacht hat, hat von sich aus gesagt dass man am Balkon super ein Katzengitter/-netz befestigen kann
und wenn bei dem Termin mit der Verwaltung nichts dazwischen kommt, unterschreiben sie direkt den Mietvertrag.
Nun ist natürlich die Frage, wie man den beiden felligen Damen den Umzug so angenehm wie möglich macht.
Ganz ohne Stress geht es natürlich nicht, aber vielleicht habt ihr Tipps was man schon frühzeitig oder am Umzugstag tun kann.
Die beiden Mädels sind grundverschieden. Nummer 1 ist sehr selbstbewusst, manchmal auch ein wenig sehr forsch.
Die zweite ist...naja...wenn ich sie nicht zufällig letztes Jahr mal mit nem Schlüssel überrascht hätte weil ich den Heizungstypen reinlassen sollte, würd ich meiner Mutter nicht glauben, dass sie 2 Katzen haben^^
Sie ist sehr ängstlich allem Neuen gegenüber, auch regelmässiger Besuch bekommt sie nicht zu Gesicht. Wenn aber keiner sonst da ist, soll sie sehr schmusig sein Gerade bei ihr mach ich mir ein wenig Sorgen, dass sie schon allein von den vielen Stimmen beim Umzug nen Nervenzusammenbruch bekommt. Hat da vielleicht jemand Tipps?

Und wie sieht es am Umzugstag am besten aus?
Am besten ist es sicherlich ein Zimmer zuerst soweit leerzuräumen (schon vorher) damit die beiden da am Umzugstag ihre Ruhe haben bei geschlossener Tür.
Aber in der neuen Wohnung direkt ein Zimmer soweit fertig zu machen und die beiden dann rüber zu bringen (auch wieder mit Tür zu natürlich) ist wahrscheinlich nicht so gut...
Ich würde wahrscheinlich eher dazu tendieren die beiden ganz am Schluss in die neue Wohnung zu bringen, damit sie nicht allein in einer ganz fremden Umgebung warten müssen bis alles soweit reingetragen ist.
Dann wahrscheinlich besser bis zum Schluss in der alten Wohnung lassen, die sie ja wenigstens kennen und erst rüberbringen wenn nichtmehr so viele Leute rumwuseln und meine Mutter und mein Stiefvater dabei sind,
wenn sie in die neue Umgebung kommen.

Oder hab ich da nen riesen Denkfehler drin?

Ohje, ist ja ein mega Roman geworden, sorry und danke an alle die ihn trotzdem lesen

LG
Kirahi
Kirahi ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 31.01.2013, 03:37
  #2
Levidien
Forenprofi
 
Levidien
 
Registriert seit: 2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.632
Standard DA

les ich aber mal mit

denn steht hier auch an April zu Mai werde auf jeden Fall die Mietzlein so lange es geht in der alten Wohnung lassen und erst zusammen umziehen lassen wenn dort alles steht.
wir versuchen den Umzug an einem tag komplett zu bekommen
Levidien ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 07:46
  #3
Catbert
Forenprofi
 
Catbert
 
Registriert seit: 2008
Ort: Hessische Bergstraße
Alter: 62
Beiträge: 1.532
Standard

Wir haben damals unseren Kater bis zuletzt in der alten Wohnung gelassen. Glücklicherweise ist er Freigänger, ging daher dem ganze Krawall einfach aus dem Weg und in den Garten. Wir haben ihn dann in der leeren Wohnung noch gefüttert, im neuen Haus einen weiteren Tag möglichst viel eingeräumt und ihn dann geholt.

Bei Wohnungskatzen würde ich sie möglichst lange in einem vertrauten, noch "intakten" Raum lassen (vielleicht Bad?) und dann mitnehmen - nicht allein in einem neuen Raum einschließen und allein lassen.
Catbert ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 10:28
  #4
FineLine
Forenprofi
 
FineLine
 
Registriert seit: 2012
Ort: NRW
Alter: 31
Beiträge: 1.775
Standard

Zitat:
Zitat von Kirahi Beitrag anzeigen
Ich würde wahrscheinlich eher dazu tendieren die beiden ganz am Schluss in die neue Wohnung zu bringen, damit sie nicht allein in einer ganz fremden Umgebung warten müssen bis alles soweit reingetragen ist.
Dann wahrscheinlich besser bis zum Schluss in der alten Wohnung lassen, die sie ja wenigstens kennen und erst rüberbringen wenn nichtmehr so viele Leute rumwuseln und meine Mutter und mein Stiefvater dabei sind,
wenn sie in die neue Umgebung kommen.

Ganz genau so solltet ihr es machen. Wir sind schon 2 mal mit Kater umgezogen und er kam immer erst zum Schluss. Als alle Helfer weg waren und die großen Möbelstücke ihren Platz gefunden hatten. Solange hat er in einem Zimmer dass er kannte zb. Badezimmer gewartet. Dort waren dann seine Sachen untergebracht. Ihn und seine Sachen haben wir dann zum Schluss mitgenommen.
__________________
Fine *20.04.2012
Fiete *30.04.2012


Moritz *22.06.2013


http://www.katzen-forum.net/galerie/...75:pink-heart:
FineLine ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2013, 17:43
  #5
Kirahi
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 7
Standard

Vielen Dank schonmal für die Antworten

Das Bad ist leider relativ klein, aber sicher trotzdem die
beste Lösung. Man kann ja eine Decke in die Badewanne legen
und die Wanne halb abdecken, dass die beiden Mäuse wenigstens einen
kleinen Rückzugsort zum verkriechen haben wenns ein wenig lauter wird.

LG
Kirahi
Kirahi ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie den Umzug für die Katzen möglichst stressfrei gestalten? KaterFindus Katzen Sonstiges 5 21.05.2011 15:57
Sabbern in extrem entspannter Ruhelage AnnaAn Verhalten und Erziehung 7 22.10.2010 07:57

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:02 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.