Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Allgemeines Forum > Vorbereitungen

Vorbereitungen Was muss ich beachten bevor eine Katze einzieht

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2012, 18:52
  #1
Füchsin
Neuling
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 1
Standard in einer woche zieht emma ein

hallöchen liebe katzenfreunde

in einer woche ist es soweit... eine knapp 5 monate junge mietz namens emma zieht bei uns ein. sie ist ein bkh exotic shorthair mix und ist recht scheu gegenüber fremden.
ich habe einen hund namens bruce, einen shiba inu und er versteht sich prächtig mit katzen, ist aber erstmal stürmisch weil er sich rießig freut wenn mal eine katze zu besuch kommt
es ist alles vorbereitet. alles steht an seinem platz... nun wollte ich gern meinungen von euch hören:
wie stelle ich das erste treffen zwischen emma und bruce an?

wenn wir ankommen geht mein freund erstmal mit hund gassi das sie erstmal so 2 - 3 std. ankommen kann.
danach... bruce an der leine sollen sie... wenn sie mögen sich erstmal beschnuppern... wenn nicht:
soll ich das katzenklo, futter etc. erstmal auf den schreibtisch stellen der neben dem kratzbaum steht? damit, falls sie bruce erstmal nicht begegnen will, einfach "oben" bleibt?
mach ich mir schon wieder viel zu dolle gedanken?
ich möchte ihr den start so einfach wie möglich machen...
ich freu mich über antworten!
LG Romy
Füchsin ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 07.01.2012, 19:02
  #2
engelsstaub
Forenprofi
 
engelsstaub
 
Registriert seit: 2007
Beiträge: 26.979
Standard

Hallo Romy,

hast du einen Raum, den du nur für sie einrichten kannst? Wenn sie eher scheu ist, werden sie die Eindrücke nahezu erschlagen, befürchte ich.
Ich würde das alles sehr behutsam und langsam angehen bei einer schüchternen Katze.
Lasst sie sich erst mal an alles behutsam gewöhnen. Das braucht Zeit.
__________________
engelsstaub ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 12:49
  #3
Dangerous
Erfahrener Benutzer
 
Dangerous
 
Registriert seit: 2011
Ort: RLP
Alter: 34
Beiträge: 206
Standard

Zitat:
Zitat von Füchsin Beitrag anzeigen
soll ich das katzenklo, futter etc. erstmal auf den schreibtisch stellen d
Dafür sehe ich keinen Grund. Sie sollte ja auch wissen, wo sie sich Fressen holen kann und auch hingehen kann, wenn sie mal muss, ohne durch die Gegend springen zu müssen.

Ansonsten, wie erwähnt: unbedingt ein 2. Kitten dazu.
__________________
LG Dangerous mit den 2 "Kampfmiezen" Abby & Ziva
Dangerous ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2012, 17:34
  #4
Felizitas
Forenprofi
 
Felizitas
 
Registriert seit: 2010
Ort: Meck-Pomm
Alter: 53
Beiträge: 1.357
Standard

Zitat:
Zitat von Füchsin Beitrag anzeigen
wie stelle ich das erste treffen zwischen emma und bruce an?

wenn wir ankommen geht mein freund erstmal mit hund gassi das sie erstmal so 2 - 3 std. ankommen kann.
danach... bruce an der leine sollen sie... wenn sie mögen sich erstmal beschnuppern... wenn nicht:
soll ich das katzenklo, futter etc. erstmal auf den schreibtisch stellen der neben dem kratzbaum steht? damit, falls sie bruce erstmal nicht begegnen will, einfach "oben" bleibt?
mach ich mir schon wieder viel zu dolle gedanken?
ich möchte ihr den start so einfach wie möglich machen...
ich freu mich über antworten!
LG Romy
In der aktuellen Katzenzeitschrift "Katzen extra" 02/2012 ist dazu ein Artikel. Vielleicht bekommst du die Zeitschrift noch. Wir hatten mal das gleiche Problem, aber unsere Wohnung geht über zwei Etagen. Wir haben die obere Etage für den Hund gesperrt und die Katze hat oben gelebt, bis sie nach einer Woche entschieden hat, dass sie sich auch mal nach unten wagt. Nach ca 3 Wochen hat sie sich in der ganzen Wohnung frei bewegt und hatte auch keine Angst mehr vor dem Hund. Ich denke, ihr solltet die Katze in einem separaten Zimmer mit Gittertür eingewöhnen, wenn ihr sie anders nicht räumlich trennen könnt. Wenn die Katze allerdings bereits Hunde kennt, braucht ihr das wohl nicht machen.

Wir hatten damals auch nur eine Katze. Heute weiß ich, dass Katzen unbedingt Katzengesellschaft brauchen. Seit ich sehe, wie glücklich unser Ivo mit seinem Katerkumpel Janic ist, würde ich keine Katze mehr allein halten. Hunde sind zwar auch Gefährten, ersetzen aber keine Katzenkumpeline, da sie vom Verhalten ganz anders sind.
__________________
Liebe Grüße
Felizitas mit Ivo und Janic


Geändert von Felizitas (09.02.2012 um 17:36 Uhr)
Felizitas ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

« Vorheriges Thema: Jetzt gehts schnell | Nächstes Thema: Dritte Katze zu zwei Katern? »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Emma zieht ein Nicky_29 Vorbereitungen 6 10.08.2014 17:15
ein einer Woche ist es soweit... Kater zieht ein echo Eine Katze zieht ein 30 08.03.2013 20:03
Zwei mal in einer Woche Kowalski Verdauung 4 14.04.2012 12:58
Nach einer Woche justi Eine Katze zieht ein 13 20.04.2008 07:10

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:54 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.