Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

  Katzen Forum > Tierschutz > Tierschutz - Allgemein

Tierschutz - Allgemein Alles rund um den Schutz unserer Lieblinge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2019, 14:14
  #1
Ludy18
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 114
Standard Was an Streuner Kitten füttern

Hallo,

Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin.
Kann ich Streunerkitten ganz normales Futter hinstellen?
Oder brauch ich da extra Futter?

Danke
Ludy18 ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 17.10.2019, 15:34
  #2
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.857
Standard

Wie alt sind die Kleinen denn?
Und haben sie eine Mutter?
Sehen sie gesund aus oder stehen sie in ihrer Entwicklung zurück?
Leiden sie an Krankheiten?
Werden sie medizinisch versorgt? (Entwurmung, Impfen, Kastra im Alter von um 12 Wochen?)

Pauschal ohne weitere Infos kann ich Dir leider keine Antwort geben, zumal ich nicht weiß, was Du unter normalem Futter verstehst. NaFu? TroFu? Rohfleisch?
__________________
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 15:53
  #3
Ludy18
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Rickie Beitrag anzeigen
Wie alt sind die Kleinen denn?
Und haben sie eine Mutter?
Sehen sie gesund aus oder stehen sie in ihrer Entwicklung zurück?
Leiden sie an Krankheiten?
Werden sie medizinisch versorgt? (Entwurmung, Impfen, Kastra im Alter von um 12 Wochen?)

Pauschal ohne weitere Infos kann ich Dir leider keine Antwort geben, zumal ich nicht weiß, was Du unter normalem Futter verstehst. NaFu? TroFu? Rohfleisch?
Wie alt sie sind keine ahnung. Mutter ist da. Die kleinen wirken auf weite Entdernung recht fit. Nein werden gar nicht versorgt sind wildlebende Streuner. Normales Nassfutter.

Hab vorhin den Tierschutz angerufen die kümmern sich. Ich soll nun laut denen Futter stellen das sie dort bleiben und leichter zu fangen sind. Hab aber vergessen zu fragen was für welches
Ludy18 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 16:31
  #4
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.727
Standard

Zitat:
Zitat von Ludy18 Beitrag anzeigen
Wie alt sie sind keine ahnung. Mutter ist da. Die kleinen wirken auf weite Entdernung recht fit. Nein werden gar nicht versorgt sind wildlebende Streuner. Normales Nassfutter.

Hab vorhin den Tierschutz angerufen die kümmern sich. Ich soll nun laut denen Futter stellen das sie dort bleiben und leichter zu fangen sind. Hab aber vergessen zu fragen was für welches
Ganz normales Katzennassfutter, zum Anfüttern kannst du alles nehmen. Sie werden hungrig sein.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 16:41
  #5
Rickie
Forenprofi
 
Rickie
 
Registriert seit: 2012
Beiträge: 25.857
Standard

Zitat:
Zitat von Mascha04 Beitrag anzeigen
Ganz normales Katzennassfutter, zum Anfüttern kannst du alles nehmen. Sie werden hungrig sein.
Genau so.
Ganz normales Katzenfutter aus Büchsen.
Schön, daß Du den TS ins Boot holst, somit haben die Kleinen UND die Mutter eine echte Chance.
Rickie ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2019, 16:44
  #6
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.722
Standard

Wenn sie noch kleiner sind, kein Futter mit großen Stücken.
__________________
coinean ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 11:39
  #7
Ludy18
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 114
Standard

Soderle, das Futter wird von Mama Katze angenommen. die sobald man in die nähe kommt nur böse knurrt, hab ihr schon leckerlie zugworfen damit sie merkt ey die will mir nix. Die kleinen gucken immer mal neugirig um die Ecke. Wie gewöhn ich die jetzt am besten dran das sie keine Angst haben?
Ich soll sie laut Tierschutz an einer Stelle anfüttern das sie die gewöhnt sind und so leichter zu fangen sind. Bei einem kleinen wirkt da eine Auge nicht ok, aber alles auf entfernung.
Ludy18 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2019, 12:52
  #8
Starfairy
Forenprofi
 
Registriert seit: 2008
Beiträge: 7.723
Standard

Einfach ein paar Tage Zeit geben. Steunende Katzen machen selten gute Erfahrungen mit Menschen, die sind schon oft seeehr misstrauisch.

Mit den Leckerlis zuwerfen würde ich noch warten. Wichtig ist, das zuverlässig das Futter dasteht.
Und denk gar nicht daran, das die die Katzenfamilie von Hand fangen kannst. Wenn der Futterplatz sicher angenommen wird, schalte den Verein wieder ein, damit sie eine Falle aufstellen können. Dann fütterst du in der Falle, bis sie sicher reingeht. Dann wird die Falle scharf gestellt und die Katze gefangen.

Den Zeitpunkt mußt du auch mit dem Verein vor Ort absprechen. Wegen den Kleinen, man muß sehen, da man die auch bekommt. Da ist es wichtig, das die auch zum Futter gehen.
Das mit dem Auge erschwert das ganze, hier könnte es sein, das nicht viel Zeit bleibt. Trotzdem hat es keinen Sinn, das Ganze zu überstürzen, sonst sind sie alle wieder weg.

Ich habe auch einen angefütterten Streuner. Und schon die Andeutung, irgendwas in seine Richtung zu werfen, hat den zu absolut panischer Flucht veranlasst. Und er ist dann erst Wochen später wiedergekommen.
Starfairy ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2019, 18:07
  #9
Ludy18
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 114
Standard

Das leckerlie hat sie gefressen, Sitzen geblieben ist sie. Aber wehe man kommt in ihre nähe was ein knurren.

Das Futter.wird gut angenommen, die fressen mir die Haare vom Kopf.

Falle steht nun, aber nicht scharf, allerdings an etwas anderer Stelle, geschützte. Mal sehen ob sie.heut da fressen grhen, wenn das klappt versuch wir das fangen. Hab ja die Hoffnung, das wenn man Mama Katze fängt, die kleinen zutraulicher werden und einfacher zu fangen sind
Ludy18 ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 28.10.2019, 18:08
  #10
Ludy18
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 114
Standard

So, kaum hatte ich die Falle scharf gestellt saß Mama Katze drin. Nun müssen nur noch die vier kleinen gefangen werden.
Ludy18 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2019, 18:21
  #11
tiha
Forenprofi
 
Registriert seit: 2010
Alter: 55
Beiträge: 9.920
Standard

Ganz viel Glück!!!
__________________
.
Tina + die 5 tapferen Kämpferlein
( und Muffy ❤ und Julius ❤ auf der anderen Seite)



Warum mag uns denn keiner???
tiha ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 01:00
  #12
Mascha04
Forenprofi
 
Mascha04
 
Registriert seit: 2008
Ort: O-E/NRW
Beiträge: 8.727
Standard

Ich drück die Daumen.
Mascha04 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2019, 19:36
  #13
Perron
Forenprofi
 
Perron
 
Registriert seit: 2014
Ort: im Speckgürtel von HH
Beiträge: 1.080
Standard

Glückwunsch zum 1. erfolgreichem Schritt bei deiner Fangaktion. Die Maus braucht dann ja nie wieder Kitten zu werfen
__________________
viele Grüße von Ilona mit Shadow und Räubertochter Ronja
(Perron immer im Herzen -16.12.2013)

Meine Patenmaus sucht ein Zuhause:https://www.katzen-forum.net/wohnung...z-49324-a.html
Perron ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 06:49
  #14
Ludy18
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 2018
Beiträge: 114
Standard

Hurra, das erste kleine ist eingefangen und nun beim Arzt. Von da wird es dann in sein neues zuhause gehen. Was ich für es gefunden habe. Sobald ich noch eins habe wird es dem 1. Kleinen Folgen.
Die anderen zwei, sollten sie alle noch da sein, man bekommt sie nicht zu Gesicht gehen dann zum Tierschutz.
Ludy18 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 08:16
  #15
Irmi_
Forenprofi
 
Irmi_
 
Registriert seit: 2017
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 5.132
Standard

Das klingt super. Ich freu mich für die kleinen.
__________________
Grüße,
Magdalena mit dem Plüschübel Irmi, ihrer Komplizin Gesa, der mutigen Patenkatze GroCha's Irmi und meinem Sternchen Ihrer Piepsigkeit Ebony.


Einzelkatzen-Erfahrungen
Irmi_ ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

futtersorte

« Vorheriges Thema: Mal wieder! | Nächstes Thema: Klausi, mein armer Pflegie, schön, lieb und sehr krank »
Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kitten Streuner zu Hause huschelbaby Die Anfänger 22 24.10.2018 20:19
Andere Katze füttern (Freigänger, Streuner) sunny212 Katzen Sonstiges 47 09.11.2014 12:57
Wie / womit Streuner füttern? (Dosenmüllberge....) Tiger&Fury Tierschutz - Allgemein 13 28.10.2014 09:20
Streuner hat ein Kitten Megan Katzen Sonstiges 3 09.07.2013 06:19
Streuner im Garten! <_< überall Kitten HexeShadow Katzen Sonstiges 3 29.06.2013 23:38

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.