Zweite Katze????

  • Themenstarter Nisha
  • Beginndatum
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6. August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Hallo, ich brauche mal einen Rat. Wir haben vor ca.1,5 Wochen unsere "kleine" (4 Jahre) Maus verloren. Unsere "große" (6 Jahre) hat sich inzwischen (so glauben wir) wieder ganz gut gefangen. Allerdings fängt sie nun (vor allem Abends) an uns zu "terrorisieren". Wir spielen ohne Ende mit ihr, bieten ihr alles mögliche an und trotzdem scheint sie langeweile zu haben und nicht ausgelastet zu sein. Sobald wir uns in unseren wohlverdienten Feierabend begeben wollen fängt sie an pausenlos zu Mauzen, Unsinn zu machen und an Möbeln zu kratzen. Das war auch vor der "kleinen" der Grund warum wir überhaupt eine zweite Katze dazu genommen haben. Während den 4 Jahren wo die zwei zusammen waren hat sie das komischer Weise, trotz das die zwei kaum miteinander gespielt haben, nicht gemacht. Nun sind wir am überlegen doch wieder eine zweite Katze dazu zu nehmen. Wir sind uns allerdings nicht sicher ob es ein Kitten oder eine ebenfalls ca.6jährige sein soll. Hat jemand Erfahrung damit?????
 
Werbung:
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
Tut mir sehr leid wegen Eures Verlusts :(

Ich würde eine etwa gleichaltrige Katze nehmen, keine Kleine.
 
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
Tut mir leid, dass eure Maus so früh gestorben ist. :(

Ich würde entweder eine ungefähr gleichaltrige Katze nehmen oder zwei Kitten. (Damit die miteinander spielen können, wenn's der Älteren mal zu bunt wird.)

Liebe Grüße
Sabine
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6. August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Danke! Und was ist mit der Revierverteidigung? Ordnet sich nicht ein Kitten einer großen besser unter?
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
Das kommt mit auf den Charakter der Katze an.
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6. August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Danke mache ich :smile:
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland
Danke! Und was ist mit der Revierverteidigung? Ordnet sich nicht ein Kitten einer großen besser unter?

Nein.

Drei Mythen: Kitten ordnen sich nicht unter. Es gibt keinen Welpenschutz unter Katzen. Katzen unterwerfen sich nicht. ;)

Ich würde zu einer sozialen Zweitkatze mit passendem Charakter im Alter von 3-8 von einer Pflegestelle raten.
 
Nisha

Nisha

Forenprofi
Mitglied seit
6. August 2012
Beiträge
7.756
Ort
Osnabrück
Wo genau kann ich das einstellen damit es auch an der richtigen Stelle ist?

Bin noch relativ neu hier und unerfahren was Foren betrifft.

Pflegestellen finde ich super. Würde gerne einer verwaisten Maus ein kuscheliges Zuhause geben.
 
Koboldkatze

Koboldkatze

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2011
Beiträge
2.485
Ort
Süddeutschland

Ähnliche Themen

F
Antworten
4
Aufrufe
720
Felisa2
F
Benga
2
Antworten
30
Aufrufe
3K
Nepomuk
Nepomuk
M
Antworten
3
Aufrufe
3K
tiedsche
tiedsche
N
Antworten
25
Aufrufe
5K
N
M
Antworten
16
Aufrufe
396
Marmeladenschnute
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben