Zweite Katze ja oder nein

Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
Hallo ich bin neu hier und brauche dringend Euren Rat. Ich habe jetzt schon diverse Threads zum Thema Zusammenführung gelesen. Um so mehr ich lese, um so unsicherer werde ich....:confused:
Folgende Situation:
Ich habe seit 2 Monaten eine 3 Jahre alte Katze, sehr lieb und ruhig, aber leider 4 Tage die Woche viel allein, weil ich 12 Stunden pro Tag arbeite. Ich habe eine relativ kleine Wohnung (ca. 60 qm). Ich kann nur die Tür zum Schlafzimmer zu machen und das ist Lissys Rückzugsort. Eine langsame Zusammenführung geht so also leider nicht. Lissy ist Freigängerin bei vorhandener Katzenklappe. Eine neue Katze sollte ja die ersten Wochen nicht raus.
Suchen würde ich wieder ein Mädel in gleichem Alter und ähnlichem Charakter.
ich weiß nicht wie ich vorgehen soll? was mache ich, wenn die beiden nicht miteinander klar kommen? :confused: Ich möchte ja nicht zum guten Schluss 2 "Einzelkatzen" haben oder 2 unglückliche Fellnasen seufz. Ich mag meinen Schatz :pink-heart: und will ja das sie sich wohl fühlt!

Was würdet Ihr mir raten?

Ganz lieben Dank für Eure Hilfe!!!!!

L G

Heike:smile:
 
Werbung:
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2012
Beiträge
1.039
also bei unserem Paul hatte ich - anders als bei seinen Vorgängern, ganz stark das Gefühl, das er etwas entbehrt. Das Gefühl stellte sich relativ schnell ein, nachdem ich ihn aus dem Tierheim geholt hatte.

Und als mir klar war, dass er kein richtiger Freigänger - wie sein Vorgänger werden kann- weil meine Nerven zu schwach sind und ich ihn einfach nicht "clever" genug für das echte Leben draussen einschätze, war klar, dass ich es zumindest mit einer zweiten Katze versuchen muss. Fand es schon fies, wenn er allein war. Paul soll drei Jahre alt gewesen sein, als ich ihn aus dem Heim holte. Vorher hatte er wohl allein drinnen gelebt und kam dann als beschlagnahmtes Tier ins Tierheim, wo er ein halbes Jahr in der Gitterbox sitzen musste, bis er freigegeben war und dann vermittelt werden konnte.

Da für mich nur ein Tierschutzkumpel in Frage kam und ich es aber nicht übers Herz gebracht hätte, wenn es denn nicht geklappt hätte mit dem Kumpel - diesen wieder ins Tierheim zu bringen, habe ich mich an Katzen Hilfe Uelzen gewandt und gefragt, ob die mir helfen können.

Solche Vereine arbeiten ja mit privaten Pflegestellen zusammen, da leben die Katzen ja wie eigene mit im Haus / Wohnung mit der ganzen Famile. Wenn es nicht geklappt hätte, hatte die Katzenpflegemutter unseren Max sofort zurückgenommen. Zum Glück haben die beiden sich gleich (nach 24 Stunden) sehr gut verstanden und ich freue mich jeden Tag darüber das wir das gemacht haben.


Wünsch Dir ganz viel Erfolg und Deiner Katz nen duften Kumpel.
 
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
Hallo Pauli,

ich dachte eben auch einer Katze aus dem Tierheim, den Vorzug zu geben, aber wer gibt dahin schon gerne eine Katze zurück? (wer gibt überhaupt gerne eine Katze wieder weg?):sad: Die Idee mit einer Katze aus einer Pflegestelle ist allerdings eine echt gute Idee, da wäre es nicht ganz so schlimm, wenn sie zurück müsste, falls es nicht klappt.
Wie finde ich solche Pflegestelle, die bei mir in der Nähe sind? Weißt du da vielleicht einen Rat? :hmm:
Schon mal ein ganz dickes Danke schön für Deine schnelle Antwort.

Einen schönen Abend noch
Heike
 
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2012
Beiträge
1.039
Du bist doch in Bayern daheim - da Ruf doch mal Andrea herb an - von dem Verein hab ich doch max - die haben überall ihre pflegestellen verteilt - sie heißt hier Scarlet - ich kann sie ja sonst bitten, mit dir Kontakt aufzunehmen- weiß nicht, ob ich ihre Nummer hier so Posten darf. Viele liebe Grüße
 
Scarlet90

Scarlet90

Forenprofi
Mitglied seit
31 August 2010
Beiträge
3.636
Alter
30
Ort
Bayern
Hallo Steffi,
natürlich dürfest du in solchen Fällen meine Nummer posten, das ist überhaupt kein Problem.

Hallo Heike,
Ich bin die, von der Steffi geredet hat :) Sie hat mir gerade bescheid gegeben.
Schön, dass du deiner Katze eine Freundin holen willst!

Lass uns einfach mal telefonieren :)
01725327096

Liebe Grüße,
Andrea
 
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
Du bist doch in Bayern daheim - da Ruf doch mal Andrea herb an - von dem Verein hab ich doch max - die haben überall ihre pflegestellen verteilt - sie heißt hier Scarlet - ich kann sie ja sonst bitten, mit dir Kontakt aufzunehmen- weiß nicht, ob ich ihre Nummer hier so Posten darf. Viele liebe Grüße

Hallo Pauli,
ein ganz dickes DANKE SCHÖN für Deine Hilfe.
Werde morgen gleich mal telefonieren.

Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Heike und Lissy :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
Hallo Andrea,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde mich morgen gerne mal bei Dir melden.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Heike und Lissy



Hallo Steffi,
natürlich dürfest du in solchen Fällen meine Nummer posten, das ist überhaupt kein Problem.

Hallo Heike,
Ich bin die, von der Steffi geredet hat :) Sie hat mir gerade bescheid gegeben.
Schön, dass du deiner Katze eine Freundin holen willst!

Lass uns einfach mal telefonieren :)
01725327096

Liebe Grüße,
Andrea
 
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2012
Beiträge
1.039
Hallo Pauli,
ein ganz dickes DANKE SCHÖN für Deine Hilfe.
Werde morgen gleich mal telefonieren.

Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Heike und Lissy :D

gerne - hoffentlich findet ihr auch so einen tollen Kumpel - einen zum toben und spielen und schlafen und gegenseitiger Fellepflege. Ist schon gut so ein Freund....:)
 
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
Ja das hoffe ich auch. Habe den typischen Anfängerfehler gemacht...
in meiner kleinen Wohnung sind 2 Katzen zuviel dachte ich und Lissy ist ja Freigänger, da wird sie sich draußen schon amüsieren. Aber dem ist halt leider nicht so, bei schlechtem Wetter vor die Tür bloß nicht :D

Und so merke ich dann schon,dass sie gelangweilt ist und Gesellschaft braucht.

Sie darf mit in den Keller wenn ich dort Wäsche wasche, da gibt es einen Kleiderschrank mit Spiegel, in dem schaut sie sich immer an und mautzt, da war mir eigentlich klar ok zweite Katze muss her, nun hat Sie aber gestern dort markiert um "fremder Katze" was zu sagen? Das hier ist mein Revier mach dich vom Acker? Ich will hier niemand neben mir!
Ich verstehe meine Lissy manchmal einfach nicht richtig seufz :confused:

Liebe Grüße
Heike
 
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2012
Beiträge
1.039
  • #10
Was sie die sagen will, weiß ich leider auch nicht- aber ich kann mir schon vorstellen, dass sie sich allein wirklich langweilt und vielleicht etwas traurig wird- auch wenn sie garnicht weiß was ihr fehlt. Schnack mal mit Andrea - viel Erfolg!
 
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
  • #11
Hallo Steffi,

habe mit Andrea telefoniert und Ihr mein Herz ausgeschüttet (die Arme hat das sehr geduldig ertragen;) ). (Hier noch mal ein DANKE SCHÖN an Andrea!!! ;)) Wusste das mit dem Markieren auch nicht so recht zu deuten. Macht sich aber auf die Suche nach passender Gesellschaft.
Drück uns die Daumen.
 
Werbung:
Käfer

Käfer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 April 2012
Beiträge
1.039
  • #12
Hallo Steffi,

habe mit Andrea telefoniert und Ihr mein Herz ausgeschüttet (die Arme hat das sehr geduldig ertragen;) ). (Hier noch mal ein DANKE SCHÖN an Andrea!!! ;)) Wusste das mit dem Markieren auch nicht so recht zu deuten. Macht sich aber auf die Suche nach passender Gesellschaft.
Drück uns die Daumen.

ich glaub Andrea ist Kummer gewohnt - ich hab auch etliche Male angerufen und immer gedacht, ich hab noch was vergessen zu erzählen.

Wenn dann der Kumpel eingezogen ist, bin ich auf den Bericht gespannt.
 
Scarlet90

Scarlet90

Forenprofi
Mitglied seit
31 August 2010
Beiträge
3.636
Alter
30
Ort
Bayern
  • #13
Mich darf man jederzeit gerne anschreiben oder anrufen, wenn man Sorgen oder Kummer hat. Ich versuche so gut es geht zu helfen.

Dafür bin ich ja da :pink-heart:
 
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
  • #14
ich glaub Andrea ist Kummer gewohnt - ich hab auch etliche Male angerufen und immer gedacht, ich hab noch was vergessen zu erzählen.

Wenn dann der Kumpel eingezogen ist, bin ich auf den Bericht gespannt.

Oh ja das bin ich auch... werde dann sofort berichten :yeah:
 
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29 März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
  • #15
Mich darf man jederzeit gerne anschreiben oder anrufen, wenn man Sorgen oder Kummer hat. Ich versuche so gut es geht zu helfen.

Dafür bin ich ja da :pink-heart:

SUPER das es so engagierte Menschen gibt wie Dich. Finde ich wirklich spitze!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
0
Aufrufe
455
MonikaG
Antworten
3
Aufrufe
676
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Poison_Ivy
Antworten
16
Aufrufe
1K
Antworten
10
Aufrufe
1K
crazycatwoman
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben