Zweibeinige katze

  • Themenstarter Kitty-Sue
  • Beginndatum
  • #61
Ah achso, das meinst Du.
 
A

Werbung

  • #62
Valeria ist heute fas erste mal auf das Sofa geklettert 🙂
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Felidae_1, Wildflower, Mel-e und 8 weitere
  • #63
Wie wäre es mit einem Tape? Erst nur locker einmal ums Bein wickeln oberhalb vom Stumpf. Natürlich erst bei einem Stumpf. Und nur eine "Runde". Das Tape könnte man ganz locker drum machen.

Am besten geeignet ist da meiner Meinung nach ein elastisches selbsthaftendes. Gibts in der Drogerie.
 
  • #64
Ich habe irgendwie die Antirutsch Socken für Hunde verlegt und finde sie nicht mehr🙈
Naja jedenfalls habe ich jetzt dann falls doch benötigt Erstlings Socken für Babys besorgt .
Ich würde ein Stück abschneiden damit sie nicht so lang sind und das ganze mit tape sichern .
Aber derzeit geht es noch so und ich kann Valeria erstmal damit vertraut machen .
Der wunde stumpf wird jeden Tag begutachtet und mit milosan honigsalbe eingecremt.
Dazu ist mir aufgefallen das ihr Gangbild sich stark verändert , sie läuft viel mit Belastung auf den Vorderbeinen und die Hinterstümpfe sind in der Luft , ich vermute die Kraft in den Vorderbeinen nimmt zu
 
  • Like
Reaktionen: Wildflower, Moustic, Seewind71 und eine weitere Person
  • #65
Ich habe am Samstag in einem Zoofachhandel Söckchen in allen Größen gesehen, rutschfest, hab da gleich an Dich gedacht. Man müsste vielleicht nur ein bisschen basteln, die Teile verbinden, sodass sie nicht herunterrutschen.
Dazu ist mir aufgefallen das ihr Gangbild sich stark verändert , sie läuft viel mit Belastung auf den Vorderbeinen
Die Belastung an den VB könnte eventuell zum Problem werden (Belastung auf den Gelenken...). Es gibt doch diese Firmen, die Orthesen und Prothesen für Tiere herstellen. Vielleicht ruftst Du da mal an und fragst, ob sie Tipps haben, wie man die überbelasteten Vorderbeinchen vielleicht ein bisschen entlasten könnte. Die haben ja viel Erfahrung und vielleicht ganz andere Denkansätze.

Edit: schau mal hier... Orthesen für Katzen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Arabica und Mel-e
  • #66
Ich hatte da schonmal an Prothesen gedacht, schade ist das es hier in der Nähe mal ein Orthopädie Fachgeschäft gab die auch für Tiere angefertigt haben, leider haben die das wieder aufgegeben. Weil für Abdrücke muss man ja schon Vor Ort.
Aber ich ich bin dran etwas in der Nähe zu suchen
 
  • Like
Reaktionen: Felidae_1
Werbung:
  • #67
Leider ist ein Stumpf schon auf und ich weiss gerade nicht weiter
Ich schmiere Salbe drauf aber danach wird sofort dieser Stumpf geputzt .
Dann dachte ich an alu spray , das wird auch weg geputzt
Passenden stumpfschutz habe ich bislang noch nicht gefunden , von Babysocken über Hundeschuhe sind zu gross .
Fingerlinge passen nicht .
Dazu zieht die ihr Bein so ein das man nicht dran kommt .
Habe jetzt diese selbstklebende binde bestellt die es beim Tierarzt normalerweise gibt .
Hab auch schonmal gedacht das ein pflaster gut sein könnte was aber richtig klebt , die ich hier hatte sind immer abgefallen .
Hat noch jemand eine Idee?
Ihr scheint es immerhin nicht weh zu tun weil sie darauf läuft , aber das kann so nicht bleiben
 
  • #68
Das wird immer wieder aufgehen, du wirst nicht umhin kommen sie bis zur Abheilung im Raum stark zu begrenzen. Marek hatte das letztens auch am hinteren Stumpf, weil er übertrieben hatte (unüberlegter Sprung vom Kratzbaum), da habe ich ihn für 3 Tage in einem großen Kaninchenkäfig gesetzt mit Klo und Futter, der ganz weich ausgelegt war und danach nochmal für 2 Tage so gehalten, dass er nur ebenerdig sein konnte und auch nicht raus in seinen Garten konnte. Danach war wieder alles abgeheilt und gut..
Das war jetzt seit ich ihn habe das erste mal, dass das passiert ist.
Wenn sie die Stümpfe einziehen kann sind sie ungefähr so kurz wie die Hinterstümpfe bei Marek und da kann ich aus Erfahrung sagen, dass da nix hält. Das mit der Socke hatte ich vorne, da ist der Stumpf länger.
Ich denken, wenn du sie nicht auf weichem Grund hälst wird das auch immer wieder passieren.
 
  • Like
Reaktionen: LeCoFl
  • #69
Problem ist auch das man es alleine nicht schafft da was vernünftig auszuprobieren, man müsste einen haben der hält und einen der verbindet .
Bei mir geht sie auch in den Garten und sie springt auch vom Sofa und Bett da kennt sie nichts 🤷🏻‍♀️
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
4
Aufrufe
3K
Dinchen0612
D
M
Antworten
38
Aufrufe
5K
*Miau*
M
F
Antworten
5
Aufrufe
2K
Flocke.
F
B
Antworten
11
Aufrufe
17K
Hellefisk
Hellefisk
B
Antworten
1
Aufrufe
929
Bienchen14
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben