Zusammenführung, aus 2 mach 4

Butterblume2602

Butterblume2602

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2008
Beiträge
17
Alter
34
Ort
Lünen
Hallo,
wir haben heute zu unseren 2 Plüschnasen noch 2 weitere plüschnasen dazu geholt. Unsere ersten 2 sind jetzt 8 Monate alt, ein Geschwisterpaar beide Kastriert, Die zwei neuen sind 12 Wochen und beide sind männlich.
Nun geht unser Otto auf die beiden los. Er knurrt und faucht wie wild und beide bekommen eine gelangt. Und unsere Manjula faucht beide nur an.
Ich habe jetzt große Angst das der otto die beiden verletzten wird. Er ist sonst immer total ruhig und auch ein soo lieber kater!!
Was kann ich tun damit er die beiden akzeptiert???

Vielen Dank in Vorraus!!

Gruss
Butterblume
 
Werbung:
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
In Ruhe machen lassen.
Je öfter Du dazwischen gehst,
umso länger dauert die Zusammenführung.

Katzenkinder sind nicht so zerbrechlich wie sie aussehen.
Nur wenn Blut fließt
oder sich eins von den Babys nass macht oder einkotet solltest Du dazwischen gehen
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
Hallo,

nicht verzagen, das dauert. Otto sieht erst mal seine Herrschaft schwinden.

Wie reagieren denn die Kleinen, verstecken sie sich? Habt ihr die Möglichkeit, die beiden in ein Zimmer zu tun und eine Gittertüre dazwischen zu bauen, so dass sich die Katzen sehen und beschnuppern können, ohne dass Otto zugreifen kann.
 
T

tiha

Gast
Trink 'n Teechen, lenk Dich ab, schau fern, putze... egal, was, Hauptsache, Du schaffst es, die 4 machen zu lassen. Ist schwer, ich weiß...

Da die Beiden noch klein sind, wird's wahrscheinlich nicht sehr lange dauern, bis das Kampfkatergehabe beendet ist.

Wünsch Dir bis dahin gute Nerven und später viel Spaß Euch allen zusammen :)
 
Butterblume2602

Butterblume2602

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2008
Beiträge
17
Alter
34
Ort
Lünen
vielen dank für eure antworten,
dann werde ich die 4 gleich mal zusammen packen und machen lassen!!
Ja der Otto ist kastriert.
Ich habe leider keine Gittertür die ich ein bauen könnte!! Ich habe nur eine Transportbox mit gitterstäbe!
Wenn Otto zuhaut machen sich beide gaaaaanz klein und mauzen wie wild!!
Aber ich werde jetzt nur noch dazwischen gehen wenn wirklich "Blut" fließt.

Gruss
Butterblume
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
Hm..
Ich bin da etwas zwiegespalten...sicher muss man auch gewähren lassen, aber man sollte dem Draufgänger schon auch zeigen, dass das nicht gerade ok ist.
Vorallem sollte man darauf achten, dass das nicht zur Gewohnheit wird. Daraus kann sich schnell Mobbing entwickeln.
Beobachte das gut.
Ich würde das schon unterbinden. Ich hab damals auch gedacht, als meine Tabby den kleinen Mekki immer mal anging, dass sie ihn nur zurechtweist und hab nichts gemacht, das war mein Fehler. Inzwischen ist zwar alles wieder gut, aber wenn ich damals Tabby gezeigt hätte, dass das nicht Ok ist, was sie da macht...hätte Mekki nicht so lange in Angst leben müssen.

Aber im Grunde ist das schon richtig so, man sollte die Tiere machen lassen.
Wird schon gut gehen. Aber wie gesagt, hab ein waches Auge darauf...weil ganz normal ist das nicht, dass er auf die Kleinen gleich so einprügelt.
Du bist das Alphatier und du hast das Sagen. Immer alle gleich behandeln und wenn nötig zurechtweisen. Natürlich mit Mitteln die vertretbar sind. :)
 
fladi

fladi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. Januar 2009
Beiträge
29
Die beiden Älteren sind jetzt natürlich auch erst einmal eifersüchtig und verteidigen ihr Revier. Sie müssen erst verstehen, dass die beiden Zwerge nun auch hier wohnen werden. Bei Luna haben wir ihr eine Möglichkeit gegeben, ein Örtchen zu haben, wo sie ihre Ruhe hat und Tommy auch nicht hin durfte. Wenn er sich ihr genähert hat, hab ich ihn gestreichelt und ihm gesagt dass Alles in Ordnung ist. Er muss merken, dass er trotzdem noch geliebt wird und dass die Neue ihm nicht seinen Platz streitig macht...
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
7
Aufrufe
838
thuri
B
Antworten
2
Aufrufe
636
Seraphin
Seraphin
M
Antworten
13
Aufrufe
2K
mietzmietzmaunz
M
C
Antworten
9
Aufrufe
740
Chickencat
C
A
Antworten
13
Aufrufe
10K
Starfairy
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben