Wohnungsgröße

V

Violet Cat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
21
Ort
Mannheim
Huhu, wie groß muss/sollte den eine Wohnung sein, damit sich auch die Katze wohlfühlt? Bzw zwei Katzen, damit sich die eine nicht alleine fühlt. Für Wohnungskatzen.

LG
 
Werbung:
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Wie groß ist denn deine Wohnung?

Auch in einer nicht so großen Wohnung kann man die Räume katzengerecht herrichten. Also, z. B. Catwalks an die Wände und in die Höhe bauen.

Somit kommen zur Grundfläche der Wohnung ja noch einige qm in der Höhe dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Wie groß ist denn deine Wohnung?

Auch in einer nicht so großen Wohnung kann man die Räume katzengerecht herrichten. Also, z. B. Catworks an die Wände und in die Höhe bauen.

Somit kommen zur Grundfläche der Wohnung ja noch einige qm in der Höhe dazu.

Das heißt Catwalks - nur, falls du es googlen willst oder i´m Forum suchen möchtest ;)
 
V

Violet Cat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
21
Ort
Mannheim
Haben im Moment eine 55m² Wohnung ohne Dachschrägen. Geplant ist in ein paar Jahren eine größere Wohnung zu ziehen, vl auch aufs Land und denen dann Freigang zu geben.

LG
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10 März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Also 55m² für 2 Katzen finde ich ausreicehnd, wenn du eben auch in die Höhe baust :)
Wir haen ca. 57m² zu zweit plus 3 Katzen - funktioniert prima - sie dürfen überall hin :)
 
V

Violet Cat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29 August 2011
Beiträge
21
Ort
Mannheim
Okay :) Weil raus geht hier leider nicht :-( Will ja dass sie genug Platz haben.

Danke :)
 
Hime

Hime

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Juni 2011
Beiträge
183
Ort
Köln
Hi,

ich habe 56 Quadrat und 3 Katzen. Sie dürfen überall drauf und es sind noch weitere Ebenen an den freien Wänden geplant. Platz ist genug, aus dem Weg gehen kann sich jeder hier.
 
P

Pierre

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2011
Beiträge
2.125
  • #10
Dein Profifoto gefällt mir. Woher hast Du die Näpfe?
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #11
Ich habe gut 90 qm aufgeteilt auf 55 qm Innen und 35 qm Außengehege. Hier leben 3 Fellpöppes.
 
Werbung:
KnöpfiDeli

KnöpfiDeli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juni 2010
Beiträge
529
  • #12
ich denke, wenn man die Wohnung katzengerecht einrichtet sind 55m2 doch okay.
Und jeder muss auch für sich schauen, ob er und die Katzen sich wohlfühlen.
Im Tierheim sind die Katzen meistens in einer Gruppe auf nur 20 m2. Also denke ich, dass sie es bei uns allen besser haben, schon allein wegen der Zuwendung und Liebe.

Wir sind 2 Erwachsene & 2 Katzen und haben 95m2 Wohnfläche, davon sind immer ca.70m2 zugänglich, außer nachts, da wird das Schlafzimmer geschlossen. Also alle Zimmer außer Bad und Küche sind tagsüber zugänglich für die beiden. In die beiden Zimmer dürfen sie nur, wenn wir auch drin sind. Außerdem haben sie ihr eigenes Katzenzimmer.

Wir sind damit zufrieden und unsere 2 Schmusis scheinen sich auch pudelwohl hier zu fühlen.
Wenn mal Nachwuchs kommt, wird ihr Katzenzimmer wegfallen, aber es ist dann immer noch ausreichend Platz. Vielleicht lassen wir dann auch die Badtür offen, mal schauen..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
2K
Nervkeks
Antworten
2
Aufrufe
1K
Marlek
M
2 3
Antworten
57
Aufrufe
8K
Stronzobaby
Antworten
7
Aufrufe
1K
Antworten
28
Aufrufe
24K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben