Wieviel Nassfutter am Tag

  • Themenstarter Kathi11
  • Beginndatum
K

Kathi11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
122
Alter
26
Hallo,
ich habe ja nun seit knapp einer Woche einen Kater und die Vorbesitzerin und gleichzeitig Züchterin erzählte mir, dass er bisher täglich nur Trockenfutter und nur einmal in der Woche Nassfutter gefüttert bekam. Da ich weiß,dass dies nicht richtig ist und Katzen Nassfutter brauchen, möchte ich nun wissen, wieviel Nassfutter am Tag so ein Tier benötigt? Und wie ist das mit dem Trockenfutter, nur als Leckerlie?
Liebe Grüße
 
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Hallo, Trockenfutter bitte nur als Leckerlie, als Nahrungs ausschließlich Nassfutter, ja. Aber wenn er fast nur Trofu gewöhnt ist sollte er langsam auf Nassfutter umgstellt werden.
Wie alt ist denn deine Katze? Davon hängt ab, wieviel Futter sie (er) braucht.

Hast du noch mehr Katzen? Seriöse Züchter vermitteln nämlich nicht in Einzelhaltung.

/edit:
Ok grad gefunden. Also zwischen 200 und 400g als Richtwert aufgeteilt auf 2-3 Mahlzeiten. Die Menge kommt drauf an was du fütterst: Hochwertige Sorten machen besser satt und man braucht weniger. Aber: dein Kater ist jung, er sollte keinesfalls alleine gehalten werden, sonst vereinsamt er. Katzen sind keine Einzeltiere.
 
K

Kathi11

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
122
Alter
26
Vielen dank schonmal für die schneller Antwort.
Da wir spontan umziehen müssen, kann ich mir erst nach dem Umzug eine zweite Katze dazu holen,was ich auch auf jeden Fall machen werde. Dies dauert auch nicht mehr lange.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Ah okay, ja dann würd ich, um Stress zu vermeiden, auch bis nach dem Umzug warten. Schön, dass dein Katermann nicht alleine bleiben muß :)
 
B

Bienchen0501

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2011
Beiträge
453
Alter
33
Ort
Berlin
Hast du dir denn schon ein paar Nassfuttersorten rausgesucht, die du ihm geben willst?
Je nach Alter kann der Bedarf von 200g-600/800g täglich gehen.
Unsere beiden Kater (3Monate alt) fressen jeder täglich etwa 300-400g.
Bei Katzen unter einem Jahr sollte man immer soviel anbieten wie sie wollen, weil sie im Wachstum viel mehr Energie brauchen als ausgewachsene Katzen. D.h. solange Nachschub geben, bis etwas übrig bleibt.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Es geht um einen 2,5 Jahre alten Perser von knapp 5 Kilo. Deswegen habe ich auch zu 200-400g geraten.
 
B

Bienchen0501

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2011
Beiträge
453
Alter
33
Ort
Berlin
Ah ok, das konnte ich hier leider nirgends rauslesen.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Das steht in einem ihrer anderen 5 Posts ;)
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
11
Aufrufe
13K
EagleEye
Carina*
2 3
Antworten
50
Aufrufe
7K
C
Tamy1109
Antworten
7
Aufrufe
2K
Ronjakatze
Ronjakatze
LexieHexi
2 3
Antworten
42
Aufrufe
13K
Katjanowok
Katjanowok
Cheesecake
Antworten
19
Aufrufe
4K
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben