Wie viel Nassfutter?

Mel08

Mel08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 September 2016
Beiträge
415
Ort
München
  • #21
Hallo,
ich klinke mich hier einfach mal mit ein... :grin:
Ich habe auch zwei Katzen, eine Dame mit ca. 6-7 Monaten und eine Kater der etwa 3 Wochen jünger ist.
Als wir die beiden geholt haben war der Kater so mopsig, das er nicht mal auf das Sofa gekommen ist, während sie im hohen Bogen davon ist.
Heute ist es beinahe andersrum,... sie sind beide etwa gleich groß aber der Kater ist viel schlanker als sie.. sie ist nicht direkt "Dick" (zumindest würde ich meine kleine nie so nennen :pink-heart: ) aber trotzdem finde ich es merkwürdig das sie immer fauler wird und sogar nach ihrem napf noch über seinen herfällt...
wenn ich sie rechts und links von der wirbelsäule kraule das spüre ich auch noch die Rippen recht gut aber unten am Bauch und in Richtung Hinterteil kommt sie mir doch recht moppelig vor.. :oha:

ist das tatsächlich normal?

Wir füttern übrigens 3 mal am Tag Mac's junior Futter (800gr Dose reicht etwa 1-2 Tage) und den ganzen tag über steht Trockefutter zur Verfügung da sie gerne zwischendrin sich mal ein oder zwei stücken schnappen...

ich weiss wirklich nicht ob das normal ist....
wenn ihr wollt kann ich auch bei Gelegenheit mal ein bild von den beiden rein stellen damit ihr es mal in Farbe seht..


Danke schonmal im Voraus :) :) :) :)

Also vorneweg: Ich bin kein grundsätzlicher Gegner von Trockenfutter aber ich habe hier im Forum schon einiges dazu gelesen :grin: Am besten ist es wenn du das komplett weglassen würdest und nur noch Nassfutter fütterst - mach ich auch so :)

Bei dir reicht eine 800g Dose 1-2 Tage?! :eek: Du hast es ja gut ^^ Meine futtern in Spitzenzeiten pro Tag jeweils 700g :omg:

Bei mir ist es auch so, dass das Mädel deutlich gieriger ist :hmm:

Naja wie hier ja schon geschrieben wurde: Fütter so viel wie sie möchten, irgendwann reguliert sich das von alleine :)
 
Werbung:
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.042
  • #22
@Domi0811
Als meine in dem Alter waren haben sie alleine soviel am Tag verputzt wie bei dir beide gemeinsam an zwei Tagen!!

Du solltest das Trockenfutter weglassen, es maximal als Leckerli anbieten und sonst nur Nassfutter geben, davon aber soviel sie wollen
Sind deine beiden schon Kastriert? bei M und W könnte das weibchen schon trächtig sein

Ansonsten könnte der Bauch von Ihr auch die Urwampe sein, das hat nichts mit dick sein zu tun, dass ist normal bei Katzen udn Katern
 
Mel08

Mel08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 September 2016
Beiträge
415
Ort
München
  • #23
Ich bin momentan übrigens am Ausprobieren von verschiedenen Futtersorten :D

Bisher habe ich Catz Finefood und Schmusy Nature ausprobiert. Das Catz Finefood vertragen sie gut aber sie mögen es leider überhaupt nicht :yeah:
Das Schmusy vertragen sie auch gut und sie lieben es :) Und was ich am besten finde - seitdem ich das jetzt füttere und nur noch ungefähr zur Hälfte das Animonda Carny/Rafiné sind Balu seine Verdauungsprobleme weg :pink-heart: ich darf also jetzt jeden Tag schön geformte Sachen aus dem Katzenklo fischen *freu*

Am Wochenende werde ich noch MAC's und Leonardo ausprobieren - und hoffe dass sie das auch gut vertragen :D Achja und ich habe mal das Animonda Vom Feinsten bestellt, da ich nicht komplett auf Animonda überhaupt verzichten mag (gute Preis-/Leistung).

Passt das dann? Also wenn ich Schmusy, Animonda, MAC's und Leonardo füttere? In Zukunft werde ich noch andere Marken ausprobieren.

Achja und ich habe ein Fummelbrett gekauft - da wollte ich dann abends immer paar Stücke TroFu reinmachen :)
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.042
  • #24
Passt super,
ich mache das immer so, dass ich 3 Hauptsorten habe (MACs, Feringa und Canelis) und Monatlich bei jeder neuen Bestellung eine weitere Sorte ausprobiere. Einerseits um zu sehen was sie von der anderen Marke mögen und andererseits um Abwechslung rein zu bringen
 
Mel08

Mel08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 September 2016
Beiträge
415
Ort
München
  • #25
Passt super,
ich mache das immer so, dass ich 3 Hauptsorten habe (MACs, Feringa und Canelis) und Monatlich bei jeder neuen Bestellung eine weitere Sorte ausprobiere. Einerseits um zu sehen was sie von der anderen Marke mögen und andererseits um Abwechslung rein zu bringen

Klingt gut, danke :) So werde ich das auch machen :D
 
D

Domi0811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 September 2016
Beiträge
16
  • #26
Kastriert sind beide noch nicht nein, laut tierarzt reicht es mitte/ende Dezember aus,... also zwischen dem 6 und 7 Monat...

Also das futter das wir füttern sollen sie wirklich in der Menge fressen die sie wollen?
Und den Napf auch dann noch stehen lassen wenn er nicht ganz leer ist?

Schwanger ist sie glaube ich nicht... ich denke das würde man merken... sie lässt sich ja auch noch am bauch streicheln und kraulen und all sowas.. oder sagt das nichts darüber aus ob sie schwanger ist? Wie gesagt typischen "Rolliges" Verhalten konnte ich an ihr noch nicht beobachten und auch wenn wir tagsüber auf der Arbeit sind glaube ich nicht das es völlig an uns vorbei gehen würde wenn der Kater versuchen würde sie zu schwängern...

Zitat:
Mel08
Ich bin momentan übrigens am Ausprobieren von verschiedenen Futtersorten

Bisher habe ich Catz Finefood und Schmusy Nature ausprobiert. Das Catz Finefood vertragen sie gut aber sie mögen es leider überhaupt nicht
Das Schmusy vertragen sie auch gut und sie lieben es Und was ich am besten finde - seitdem ich das jetzt füttere und nur noch ungefähr zur Hälfte das Animonda Carny/Rafiné sind Balu seine Verdauungsprobleme weg ich darf also jetzt jeden Tag schön geformte Sachen aus dem Katzenklo fischen *freu*


Sei froh das du das mit den Würstchen im Klo hast... das problem bekommen wir leider nicht weg.. :sad: *seufz*
 
Mel08

Mel08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 September 2016
Beiträge
415
Ort
München
  • #27
An deiner Stelle würde ich beide sofort kastrieren lassen! Meine Luna wurde schon mit 4 Monaten kastriert und Balu mit 6 Monaten (da hatte er schon angefangen zu markieren).

Manchen Katzen merkt man es nicht an, dass sie rollig sind und ich glaube nicht, dass ihr es merken würdet wenn sie geschwängert wird. Ihr seid ja auch nicht 24 Stunden am Tag daheim und habt sie ständig im Blick oder? :omg: Also tu dir und deinen Katzen einen Gefallen und lass sie umgehend kastrieren!

Zum Futter: Was füttert ihr? Man muss halt ausprobieren, welches Futter vertragen wird. Meine Luna verträgt alles, Balu leider nicht. Ansonsten am besten mal zum Arzt und schauen, ob es irgendwie krankheitsbedingt ist.
 
Mel08

Mel08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 September 2016
Beiträge
415
Ort
München
  • #28
Hab grade gesehen, dass ihr Mac's füttert. Vielleicht mal ein anderes Futter ausprobieren?
 
D

Domi0811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8 September 2016
Beiträge
16
  • #29
Das blöde is ja dies....
sie haben vor etwa zwei wochen als wir nicht hin geschaut haben eine halbe tüte leckerlies verdrückt und seitdem holen wir nur noch brei aus dem Katzenklo
das Mac's Futter haben sie davor schon über 2 wochen gefressen und es vertragen also glaube ich kaum das es am futter liegt....
wir dachten der bacuh beruhig tisch mit der zeit wieder aber jetzt werden wir wahrscheinlich mal wieder auf selbst gekochtes Hühnchen mit Möhren umsteigen damit der dünne Kot der beiden ganz weg geht...

zum tierarzt sehen wir nicht mehr ein deswegen zu gehen da wir mit unserem Kater da schon 4 mal in Behandlung waren wegen durchfall und nichts hat geholfen.. also so wirklich gar nichts.
nicht einmal als die beiden 9 tage antibiotika bekommen haben wurde ihr durchfall besser.
Erst nachdem wir ihnen das selbst gekochte Hühnchen gegeben haben ist es langsam besser geworden deswegen werden wir das für nächste woche in angriff nehmen in der hoffnung das wird dann endlich besser bzw ist ganz weg. :oops:

was das kastrieren angeht hatte ich schon vor einem Monat beim tierarzt gefragt wegen der kastration des Katers weil er da mal für 2-3 wochen merkwürdig gestunken hat. er meinte nur das es noch zu früh sei und wir bis mitte/ende Dezember warten sollen und dann beide gleichzeitig machen zu lassen....

Sollten wir vielleicht lieber noch ein mal zu einem anderen tierarzt?
 
Mel08

Mel08

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 September 2016
Beiträge
415
Ort
München
  • #30
Ja ihr solltet definitiv mal zu einem anderen Tierarzt! Erstens im Hinblick auf die Kastration und auch wegen dem anhaltenden Durchfall, denn das ist nicht normal.

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das von der Tüte Leckerlis kommt. Klar kann es sein, dass er das nicht vertragen hat aber irgendwann muss ja dann mal alles raus sein :confused: Oder sein Darm ist schon so in Mitleidenschaft gezogen worden wegen dem ständigen Durchfall, dass man den erst mal wieder aufbauen müsste... Ist nicht so mein Thema, aber da melden sich sicher noch die Profis :)

Auf jeden Fall ist eine Kastration jetzt wichtig und füttern könnt und sollt ihr so viel wie die Kleinen wollen. Und evt. mal auch andere Futtersorten :)
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16 November 2015
Beiträge
3.042
  • #31
Ich bin kein Fan davon, dass man Katzen zu früh kastriert. Aber bei verschiedengeschlechtlichen Paaren, ist das sehr wichtig. Wenn er schon gestunken hat, dann ist er potent. Er ist auch noch 6 Wochen nach der Kastra potent.
Und Katzen werden früher rollig (ab dem 3. Monat) wenn sie einen potenten Kater in der Nähe haben. Es gibt auch katzen die still rollen, das merkt man nicht, und wenn er sie gedeckt hat, während ihr geschlafen habt oder auf der arbeit wart, werdet ihr nicht wissen, dass sie gedeckt wurde.

Ich habe zwei Kater, den ersten habe ich mit 6 1/2 Monaten Kastrieren lassen, als er anfing zu markieren und den zweiten mit 5 Monaten, als man seine Eier schön geformt schon sehen konnte und er anfing zu stinken.
TA meinte auch "Frühstens mit 8 Monaten", aber als ich meinte: "er markiert" kam nur: "Dann wird es höchste zeit"
Sag du willst die Kastra Morgen oder spätestens am Montag machen lassen. wenn der TA nicht will, such dir einen anderen.

Was den DF angeht, habt ihr eine Kotprobe abgegeben? Vielleicht haben sie Giardien.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
1K
Moosmutzel_86
Moosmutzel_86
Antworten
21
Aufrufe
10K
D
Antworten
11
Aufrufe
2K
Kaaathrin82
K
Antworten
6
Aufrufe
15K
Mika2017
Mika2017
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben