Wie oft kämmt/bürstet Ihr Eure Kurzhaar-Tiger ?

S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.329
Alter
48
Hallo, Ihr Lieben !

Wie oft kämmt oder bürstet Ihr Eure Kätzchen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Ich kämme meine gar nicht :)
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Unsere BKH-Dame Luna hat seit 7 Wochen eine Halskrause:mad:
Deshalb kämmen wir jetzt öfter, sie liebt das auch.

Unsere kleine BKH-Dame kann Kämmen oder Bürsten gar nicht leiden.
Sie denkt dann immer, man möchte mit ihr spielen.

Wie ist das bei Euch:wie oft kämmt Ihr und wird es geliebt oder gehaßt?

Bei uns kommt es darauf an, wie die Katzen grade mal gelaunt sind. Wenn sie entspannt sind leiben sie es auch, sind sie grade spielerisch aufgelegt kannst Du Bürsten vergessen, sind sie sauer sollte man besser keine Kämmversuche starten, danach sieht man dann nämlich etwas gekämmt aus.:D:D:D:D
 
A

Angel-Jacky

Gast
Jacky: Fast gar net, nur, wenn der Verbandskasten gerade aufgefüllt wurde.

Angel: Der will es am liebsten jeden Tag machen, so sehr liebt er das. Aber nur von Torsten, ich bin da eh der Depp bei Angel :mad:
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Moritz täglich. Sonst wird er grantig. Er kommt jeden Morgen ins Bad und weicht nicht eher, bis ich ihn gut 5 Minuten mit seiner superharten Naturborsten-Bürste (was ein Wort :D) richtig fest durchgekämmt habe. Das ist ein unumstößliches Ritual :D.

Maxi bürste ich immer zwischendurch, wenn sie Lust hat, aber nicht so fest wie Moritz. Sie mag es lieber sanft.

Beide Katzen lieben die Bürsterei.
 
N

NiGi

Benutzer
Mitglied seit
26 März 2008
Beiträge
90
Alter
45
Ort
München
1-2x die Woche, auch wenn es nicht so oft nötig wäre.

Aber wenn Ginger (halb-mittellanghaarig) dran ist, legt Nike sich in die Nähe und muss halt dann auch dran glauben.;):D
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
... hier ist es nicht sooo beliebt. Es wird geduldet ;) Kämme bzw striegel meist so ca 1 x die Woche und das reicht.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Boy findet kämmen doof. Da wird nach der Bürste gehauen und vor allem hineingebissen. Aber keinesfalls im Spiel. Wenn er allerdings seinen sozialen Tag hat, dann darf ich ab und zu mal bürsten.

Man kann sagen, dass ich ihn seeehr selten bürste. Macht er alles selbst hehe
 
angel-cat

angel-cat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 April 2008
Beiträge
318
Alter
53
Ort
Thüringen
Kommt immer etwas darauf an, wie beide haaren.:)
Jetzt im Fellwechsel alle zwei Tage.
Romeo und Amigo lassen es mehr oder weniger über sich ergehen. Lieben, na ich weiß nicht?
Eigentlich mehr:rolleyes:hoffentlich ist es bald vorbei!!!:rolleyes:
 
bagira

bagira

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 März 2008
Beiträge
19
  • #10
Meine Große alle zwei-drei Tage. Die kommt dann schon von allein auf den Schoß gesprungen :cool:. Kimmi mag's leider gar nicht dabei kriegt sie jetzt auch das erste Mal Fellwechsel.
 
T

Tikka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
521
  • #11
Hallo,

kämmen bzw. bürsten ist hier eigentlich nicht nötig, die Felltiger haben den Beauty-Salon ja GsD schon eingebaut:D. Manchmal greife ich trotzdem zur Bürste, voranging in der Fellwechselzeit. Unser jüngster Fellpopo, Diego, wird erstaunlicherweise gerne gebürstet, obwohl er das aus Spanien bestimmt nicht kennt. Tikka und Morris lassen es über sich ergehen, finden es aber nicht toll. Bei Sullivan geht gar nix, auch nicht wenn er mal krank ist oder so. (dabei hätte er es als Halblanghaar am nötigsten).

Liebe Grüße,
Tina
 
Werbung:
Santino

Santino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2006
Beiträge
622
Ort
bei München
  • #12
Nach Bedarf. Wenn sie mir zuviel haaren, wird die Bürste ausgepackt, schätze so alle 2 Wochen. Hatschi liebt das Bürsten, da geht er voll ab...:D Santino aktzeptierts, findets aber nicht so dolle. Aber da muss er durch, der junge Mann.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #13
Kämmen... die beiden? Eigentlich nie. Immer wenn ich es alle paar Monate mal versuche stelle ich fest, das es eigentlich eh nicht notwendig ist. Und ausserdem... bei Floyd geht kämmen ja schon mal gar nicht. Dafür ist der viel zu quirlig und Salem lässt sich das zwar gefallen, schaut mich dabei aber an als ob ich grad irgendwas abartiges mit ihm mache. So nach dem Motto... "aha... und was bringt dir das jetzt?". Ausserdem prügeln und fetzen die beiden sich hier so oft, das die Haare auch schon vorher alle ausgehen.
Unseren Sternenkater Alex mussten wir allerdings schon mindestens einmal die Woche bürsten, vor allen wenn er im Fellwechsel war. Ich glaube, von den vielen Haaren hätte ich mir bestimmt locker einen Schaal stricken können. :D
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #14
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #15
das ist das schöne an Türken :) sie benötigen ausser den täglichen streicheleinheiten keine Fellpflege ;)
Na das wüsst ich aber, das Türken keine Fellpflege brauchen. :rolleyes::cool:

Ach so... du sprichst von Katzen... na das musst du aber auch dazu sagen. :D:D
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #16
Moritz täglich. Sonst wird er grantig. Er kommt jeden Morgen ins Bad und weicht nicht eher, bis ich ihn gut 5 Minuten mit seiner superharten Naturborsten-Bürste (was ein Wort :D) richtig fest durchgekämmt habe. Das ist ein unumstößliches Ritual :D.

Maxi bürste ich immer zwischendurch, wenn sie Lust hat, aber nicht so fest wie Moritz. Sie mag es lieber sanft.

Beide Katzen lieben die Bürsterei.
moritz hat auch so seine masochisischen Züge , oder?
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #17
Na das wüsst ich aber, das Türken keine Fellpflege brauchen. :rolleyes::cool:

Ach so... du sprichst von Katzen... na das musst du aber auch dazu sagen. :D:D

ok, sorry frank... ich wusste nciht, dass du sooooo blond bist und noch nicht mitbekommen hast, dass ich Türken züchte ;)
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
  • #18
ok, sorry frank... ich wusste nciht, dass du sooooo blond bist und noch nicht mitbekommen hast, dass ich Türken züchte ;)

Ich dachte die muss man nicht züchten...die vermehren sich doch ganz prima von alleine :cool:!
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #19
moritz hat auch so seine masochisischen Züge , oder?

Eindeutig. Wenn ich nicht richtig fest drücke, drückt er sich selber so stark gegen die Bürste, dass er fast umfällt. Er liebt es aber auch abgöttisch, wenn ich ihm mit den Fingernägeln richtig und gegen den Strich den Nacken kratze. Da sitzt er dann vor mir, die Augen genüßlich geschlossen und lässt den Kopf immer tiefer hängen und schaukelt selbstvergessen vor sich hin. Ein wahrer Genießer :D!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Umfrage
2
Antworten
36
Aufrufe
4K
Antworten
2
Aufrufe
2K
Alannah
Antworten
27
Aufrufe
4K
Kampfhase
Antworten
3
Aufrufe
902
Catwoman5
Antworten
6
Aufrufe
4K
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben