Wie lange leben Flöhe ??

  • Themenstarter Mukaschka
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Mukaschka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
114
Ort
Frankfurt
Hallo ihr Lieben,

weis Jemand von Euch wie lange so ein blöder Floh lebt ???
Kann leider keine Spot's benutzen da ein Kater CNi hat und seine Nieren das nicht vertragen, habe jetzt Program gegeben und alles geputz, gewaschen und gesaugt was das zeug hält :smile:

Muss das jetzt nur so lange machen bis die Aussterben :aetschbaetsch1:

Nur wie lange leben die Bister ??

Freu mich über alle Antworten und sag Mercie

Lg
Steff
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Hi Steff,

ein Floh kommt selten allein, nur 10% aller Flöhe sitzen auf der Katze. Die restlichen Blutsauger sitzen in den Ecken der Wohnung und verdauen. Hast Du mal nach Floheiern geschaut? Das ist das nächste Problem.

Frage den TA nach alternativen Behandlungsmethoden einer CNI-Katze, da gibt es sicher etwas.

Auf jeden Fall würde ich ein Flohhalsband kaufen und ein kleines Stück davon abschneiden und in den Staubsauger einsaugen. Die Flöhe, die Du wegsaugst werden dann auf jeden Fall die letzte Messe singen. Staubsauger sind die besten Flohfänger.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mukaschka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
114
Ort
Frankfurt
Hallo Uli,

danke für deine Antwort.
Beim Tierarzt habe ich ja Program bekommen was die sogenannt Antibabypille für Flöhe ist ( sagte sie ), eigentlich würde man in Verbindung noch was auf die Katze geben was bei Kimba aber nicht geht, der Bub putzt sich sehr oft und fängt dann an zu brechen.
Leider ist Kimba nicht all zu schwer durch die CNI und so kämpfen wir um jedes Gram.

Frontlein ging gar nicht , Kimba hat fast drei Tage nichts gefressen.

In den Staubsauger habe ich son Flohmittel gesprüht, aber das mit dem Flohband is ne gute Idee, werde ich gleich später machen.

Gruß
Steff
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Als ich letztens bei der TÄ war, hing dort eine Information zu Advocate und eine Informations-Internetadresse von Bayer. Versuche doch mal. Dich mit Bayer Verbindung aufzunehmen, die haben ein ganz ordentliches Informationssystem. Vielleicht kannst Du über sie Konkreteres zu dem Thema erfahren. Leider habe ich mir diese Adresse nicht gemerkt. Aber google mal danach...
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Vielleicht wäre Exner Petguard oder Kieselgur oder Neem. Diese Mittel setzt man zur ebenso milden wie nachhaltigen Ungezieferbekämpfung ein.

Wie lang lebt ein Floh, was ist in der Bekämpfung zu beachten? Das steht hier in dem Beitrag zum Flohzyklus.

Zugvogel
 
M

Mukaschka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
114
Ort
Frankfurt
Danke Uli,

dann werd ich mal nach Bayer googeln !

Super Zugvogel, da werd ich mich doch gleich mal durchlesen:)

Sind aber auch zäh diese Biester man o man!

Schaut mal was ich gerade bei Wikipedia gefunden habe " Ein Floh kann maximal 1½ Jahre alt werden "
Hätte nie gedacht das die so Alt werden.

Danke für Eure Infos

Lg
Steff
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Deshalb ist es kein Fehler immer ein Stückchen Flohhalsband im Staubsaugerbeuel zu haben. Wenn Du das machst, haben Flöhe kaum die Möglichkeit sich bei den Katzen einzunisten.
 
M

Mukaschka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
114
Ort
Frankfurt
Deshalb ist es kein Fehler immer ein Stückchen Flohhalsband im Staubsaugerbeuel zu haben. Wenn Du das machst, haben Flöhe kaum die Möglichkeit sich bei den Katzen einzunisten.

Lieber Uli, das wird heut noch erledigt !!

Will die ja nicht züchten, oder das die noch mich befallen :grummel:

Lg
Steff
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Schaut mal was ich gerade bei Wikipedia gefunden habe " Ein Floh kann maximal 1½ Jahre alt werden "
Hätte nie gedacht das die so Alt werden.
Und genau deswegen ist es so ungeheuer wichtig, bei Flohbefall nicht nachzulassen, wenn der erste Schwung vorbei ist. Wer glaubt, er sei das Problem los, wird bitter erkennen müssen, daß das ein Irrtum war.

Den Flohzyklus genau beachten, immer wieder Neem sprühen (ich mach meine Sprühmischung selber), in Ritzen, Ecken und Winkel Kieselgur streuen und dann mit dem Exner noch alles besprühen, wo die Miezen hinkommen.

Wenn Du vielleicht ein ganzes Quartal ohne neue Plagegeister bist, kannst Du davon ausgehen, daß Deine Bekämpfung erfolgreich war. Doch wie immer und überall muß man stets seine Augen offenhalten.

Schwarze Krümel im Katzenfell, vermehrtes Kratzen - da schrillen die Alarmglocken!

Zugvogel
 
M

Mukaschka

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2008
Beiträge
114
Ort
Frankfurt
  • #11
Und genau deswegen ist es so ungeheuer wichtig, bei Flohbefall nicht nachzulassen, wenn der erste Schwung vorbei ist. Wer glaubt, er sei das Problem los, wird bitter erkennen müssen, daß das ein Irrtum war.

Den Flohzyklus genau beachten, immer wieder Neem sprühen (ich mach meine Sprühmischung selber), in Ritzen, Ecken und Winkel Kieselgur streuen und dann mit dem Exner noch alles besprühen, wo die Miezen hinkommen.

Wenn Du vielleicht ein ganzes Quartal ohne neue Plagegeister bist, kannst Du davon ausgehen, daß Deine Bekämpfung erfolgreich war. Doch wie immer und überall muß man stets seine Augen offenhalten.

Schwarze Krümel im Katzenfell, vermehrtes Kratzen - da schrillen die Alarmglocken!

Zugvogel


Ich glaube da hab ich noch was vor mir, kämme die vier auch jeden Abend vor dem TV und töte die Blutsauger ( tut mir ja schon leid ) mag eigentlich Niemanden töten, aber in diesem Fall muss das sein.

Zugvogel du mischst das Neem selber, darf ich dich fragen wie ???

Steff
 
Werbung:

Ähnliche Themen

T
Antworten
9
Aufrufe
62K
T
oneironautin93
Antworten
8
Aufrufe
924
Kayalina
Kayalina
F
Antworten
26
Aufrufe
3K
Filou2020
F
Mia91
Antworten
1
Aufrufe
2K
mrs.filch
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben