Wesensänderung durch Kastration ?

BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Beiträge
4.633
Alter
45
Hallo,

bei meinen beiden Katern (4 Monate) steht ja jetzt bald die Kastration an...

Ich frage mich, ob sich das Wesen dadurch verändert (evtl. durch die Hormonumstellung ?). Sie sind beide sehr verschmust, sind sie das danach immernoch ?

LG
 
Werbung:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
Kastration ändert am Charakter nix:)
Wenn Kater bereits potent sind und aus diesem Grunde vielleicht sehr umtriebig, beruhigt sich so ein Kater hinterher.
Aber eine schmusige Katze bleibt eine schmusige Katze.
Vielleicht denken viele , dass sich der Charakter ändert, weil die Kastration meist in eine Phase fällt, wo aus Kindern Jugendliche werden und dann halt erwachsene Katzen. Da ändert sich generell das Verhalten etwas.
 
B

Brina2607

Benutzer
Mitglied seit
8 Dezember 2014
Beiträge
37
Hallo,
also einer meiner Kater ist ruhiger geworden aber noch genauso lieb/verschmust wie vorher. Der andere hat sich garnicht "verändert".
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
2.122
Liebe Bilbal:)

wir haben zwar 2 Maidlis aber ich kann nur sagen, dass die Beziehung zu uns viel intensiver geworden ist. Sie sind nun 9 Monate und grosse Schmuser geworden, spielen, jagen, zicken sich an und es ist einfach toll mit anzusehen wie sich ihre Persönlichkeiten entwickeln.
Mach dir daher keine Gedanken, gewissermassen prägen wir sie ja mit;)

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
ori93

ori93

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 November 2014
Beiträge
156
Ort
Essen
Hallo,
Meine beiden katerles wurden im Dezember kastriert und haben sich kein bisschen verändert :) beide so schmusig wie vorher auch!
 
D

Disaster

Gast
Hier hat sich auch nichts geändert, beide sind nur schmusiger geworden. :)
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
Ich habe bei drei Katzendamen und einem Bub die Kastration miterlebt und kein Tierchen davon hat sich danach im Wesen verändert, durch die Hormonumstellung. Es ist auch keines ruhiger geworden.

Ein wenig ruhiger (und lieber) geworden ist im Laufe der Zeit nur das Paulinchen. Aber das hat nichts mit der Kastration vor zwei Jahren zu tun, sondern ich vermute, dass das einfach eine Frage das Alters ist und auch der Tatsache, dass sie jetzt passendere Spiel-und Raufpartner hat.

Also: keine Sorge!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
596
Antworten
3
Aufrufe
917
Antworten
2
Aufrufe
983
Cat_Berlin
Antworten
7
Aufrufe
840
Louis&Ich
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben