Welpen zuwachs

  • Themenstarter Mauno
  • Beginndatum
  • Stichworte
    angst haus socke welpen
M

Mauno

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2008
Beiträge
1
Wir haben uns vor 3 Wochen einen Hundewelpen (Hermann) mit 9 Wochen ins Haus geholt. Leider macht da unsre Katze Socke (3,5 Jahre) überhaupt nicht mit. Socke hat einfach panische angst vor Hermann.

Dabei sind wir eigentlich behutsam angegangen:

- Wir haben einen Welpen der schon Katzen kennt ins Haus geholt.

- Beim ersten Kontakt der beiden haben wir gewartet bis er schläft, dann haben wir Socke dazu gelassen. Leider fing sie wahnsinnig an zum Fauchen und sucht seid dem immer das weite.

Was Hoffnung macht ist:
- Das sie sogar aus seinem Wassernapf trinkt
- Sie bleibt auch auf dem Sofa liegen wenn wir ihn aut Distanz halten
- Ihre Neugier verleidet sie dazu, ihn durch den Türspalt zu beobachten.



Wie können wir Socken dazu bringen ihre angst zu verlieren????
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

Ich habe auch ein Hund-Katz Team und kann nur sagen - lass beiden Seiten unter Aufsicht Zeit sich kennen zu lernen. Sie müssen erst gegenseitig die Körpersprache lernen und Vertrauen zueinander gewinnen. Lass sie sich einfach behutsam kennen lernen und wenn sie alleine bleiben müssen, dann anfangs nur getrennt.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
4
Aufrufe
3K
Starfairy
S
A
Antworten
12
Aufrufe
642
Monika82
Monika82
Mister und Misses Zett
Antworten
4
Aufrufe
577
Mel-e
Mel-e
C
3 4 5
Antworten
89
Aufrufe
6K
Sammy13
Sammy13
Rani2012
Antworten
20
Aufrufe
854
Frenzemäuschen
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben