Welches Nassfutter bei meinen Katzen?

  • Themenstarter Angel21
  • Beginndatum
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
  • #101
Das war auf jeden Fall wieder ein zu schneller Wechsel zwischen Nass- u. Trockenfutter.

Gegen die verschluckten Haare solltest du auf jeden Fall was geben, wenn das Katzengras nicht gemocht wird. Wie schon erwähnt eben Malzpaste oder wir z.B. geben unseren diese "Gras-Bits", haben den gleichen Effekt.

LG, Andrea
 
Werbung:
Fridolin99

Fridolin99

Forenprofi
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
1.414
  • #102
Ich habe mit frido ein ähnliches Problem. Bei ihm wurde immer ein AB und ein Mittel zum brechen gespritzt, was zwei Tage anhielt. Danach gings wieder von vorne los. Egal was ich fütterte.
Habe mich dann zu einer eingehenden Diagnostik mittels Gastroskopie und Ultraschall durchgerungen und dabei wurde IBD festgestellt. Hab darüber ausführlich in meinen beiden Threads geschrieben:
http://www.katzen-forum.net/innere-krankheiten/29467-chronisches-erbrechen.html
und
http://www.katzen-forum.net/innere-krankheiten/30868-inflammatory-bowel-disease-ibd.html

Bei der Untersuchung wurde IBD festgestellt. Frido bekommt im Moment für 6 Wochen Animonda integra sensitiv und NICHTS anderes.
Ich muss ihm das Futter auch noch mit ner Gabel zu Brei vermatschen und mit Wasser anfeuchten. Medikamentös bekommt er Cortison .......und.......
der SPUCK hat ein Ende!
Kann dir nur empfehlen es richtig abklären zu lassen!!!!!
 
tinchen

tinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
297
  • #103
der Wechsel sollte langsam erfolgen
versuch doch etwas Macs unters RC zu mixen
und den Anteil RC langsam weniger werden lassen und Macs dafür mehr
du kannst Macs auch einfrieren, am Anfang wird die dose sicher nicht gleich leer wenn du langsam beginnst
wenn keine Unverträglichkeiten vorliegen müsste es ohne DF von statten gehen

viel Glück
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #104
Hallo,

zurzeit füttere ich ja noch so, da ja das RC Trofu noch nett leer ist!

Morgen s bekommt jeder ne Schüssel Trofu RC für 20 Minuten hingestellt da können sie dann soviel essen wie sie wollen, nach 20 Minuten kommt es aber wieder weg und Abend s um 18:00 Uhr bekommen sie dann Nafu jeder 100 g Mac s für Ausschlussdiät, wenn das Trofu leer ist wollte ich dann Morgen s 100 g Nafu geben und Abend s 100 g Nafu geben!

Wielange soll ich jetzt noch das Mac s geben, wenn der Kot nicht besser wird?
Dachte bis am Montag, wenn nett wollte ich am Montag RC beim Tierarzt holen oder was meint ihr?

LG Angel21
 
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
  • #105
Wielange soll ich jetzt noch das Mac s geben, wenn der Kot nicht besser wird?
Dachte bis am Montag, wenn nett wollte ich am Montag RC beim Tierarzt holen oder was meint ihr?

LG Angel21

Ich würde die Ursache für den DF mal richtig abklären lassen.
Evtl. mal einen anderen TA aufsuchen.

Kotproben hast du ja schon untersuchen lassen.
Aber was wurde sonst noch untersucht?

Du schreibst der TA sagt, er hat keinen Infekt.
Wie hat er das festgestellt?
Und hast du mal das Blut untersuchen lassen?
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #106
Hallo,

ja Blut wurde untersucht!
Er wurde von oben bis unten gründlich Untersucht, Tierarzt wechseln, niemals, bin schon 11 Jahre bei dem!

LG Angel21
 
Fridolin99

Fridolin99

Forenprofi
Mitglied seit
11. Januar 2009
Beiträge
1.414
  • #107
Es gibt bestimmte Erkrankungen wie eben leider IBD, das man nur mittels Biopsie feststellen kann. Hatte eine Odysee von 3 Tierärzten hinter mir, bis Frido endlich geholfen wurde.
Nichts gegen deinen TA aber IBD als namentliche Krankheit gibt es erst seit 2002
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #108
Hallo,

ich glaube es zu wissen warum er es nett so gut verträgt!

Habe ja Amanfang nur 2 Dosen Mac s bestellt zum Testen, Pute & Karotten!
Kein DF, Kot war fest, dann 7 Tage RC!
Bis das neue Mac s da war, seit 4 Tagen bekommen sie es wieder und haben ja weichen Stuhlgang aber nur der große, habe aber jetzt 4 Tage lang, Lamm & Karotten gegeben, kann es am Lamm liegen, das er vielleicht nur Pute verträgt?

LG Angel21
 
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
  • #109
Hallo,

ich glaube es zu wissen warum er es nett so gut verträgt!

Habe ja Amanfang nur 2 Dosen Mac s bestellt zum Testen, Pute & Karotten!
Kein DF, Kot war fest, dann 7 Tage RC!
Bis das neue Mac s da war, seit 4 Tagen bekommen sie es wieder und haben ja weichen Stuhlgang aber nur der große, habe aber jetzt 4 Tage lang, Lamm & Karotten gegeben, kann es am Lamm liegen, das er vielleicht nur Pute verträgt?

LG Angel21

Wie jetzt?
BEIDE haben ab und zu DF?
Oder nur der Große?

Dass beide die gleiche Futterunverträglichkeit haben, wäre wohl etwas viel Zufall...
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #110
Hallo,

nur der große, Sorry habe mich ein bisschen falsch ausgedrückt!

LG Angel21
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #111
Also gab es jetzt doch zwei verschiedene Sorten! Ich würde wieder die alte Sorte Macs geben, die vertragen wurde! Das ist ja der Sinn der Ausschlußdiät. Erst mit einer Sorte anfangen, die vertragen wird, dann langsam mit anderen Sorten probieren. So findet man heraus, was nicht vertragen wird.
 
Werbung:
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #112
Hallo,

also heute Morgen war der Kot von Garfield wieder OK, zwar nett hart wie granit, aber Wurstformig und normal würde ich dazu sagen, aber zu hart ist ja auch nett Optimal!

Will ja auf dauer dann bei Mac s bleiben, mache ja keine Ausschlussdiät!

LG Angel21
 
tinchen

tinchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
297
  • #113
versuchs mal noch ein paar Tage
vielleicht lag der DF nicht am Macs
womöglich doch zu schnell umgestellt oder ein Infekt
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #114
Hallo,

ja klar werd s noch weiter Testen mit dem Mac s!

LG Angel21
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #115
Hallo,

also Garfield ist heute schon drei mal auf s Katzenklo gerennt um Kot zu machen, er hat Durchfall!
Gehe Morgen wieder das Trockenfutter beim Tierarzt kaufen Royal Canin Sensitivity Control und dann gibst halt nur noch Trockenfutter, werde auch nix mehr rumtesten, habe noch 12 Dosen Katzenfutter Nass zuhause von Mac s die ich halt dann in der Familie verschenken oder ans Tierheim geben werde!

Nur Trockenfutter zu geben ist zwar nett gut, aber immer noch besser, wie immer DF zu haben!

LG Angel21
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #116
also Garfield ist heute schon drei mal auf s Katzenklo gerennt um Kot zu machen, er hat Durchfall!
Gehe Morgen wieder das Trockenfutter beim Tierarzt kaufen Royal Canin Sensitivity Control und dann gibst halt nur noch Trockenfutter, werde auch nix mehr rumtesten, habe noch 12 Dosen Katzenfutter Nass zuhause von Mac s die ich halt dann in der Familie verschenken oder ans Tierheim geben werde!

Nur Trockenfutter zu geben ist zwar nett gut, aber immer noch besser, wie immer DF zu haben!


klar ist einfacher trockenfutter zu füttern was dem darm flüssigkeit entzieht als die ursache des durchfalls raus zu finden
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #117
Schade, daß du aufgegeben hast. Vielleicht probierst du es später nochmal, wenn du mehr Geld zur Verfügung hast.
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #118
Hallo,

die Gesundheit meiner Katzen ist mir schon wichtig, aber so nicht und wenn man nicht in dieser Situation steckt kann man leicht reden!

LG Angel21
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #119
Hallo,

die Gesundheit meiner Katzen ist mir schon wichtig, aber so nicht und wenn man nicht in dieser Situation steckt kann man leicht reden!

LG Angel21

Angel wenn man sich ein tier anschafft egal welches sollte es in der regel gesichert sein das man es nicht nur futtertechnisch sondern auch tierärztlich versorgen kann


wobei ich glaub das du zu ungeduldig bist, futterumstellung kann auch zu durchfall führen und das vergeht nicht gleich nach 2-3 tagen hast du mal versucht unterstützend joghurt oder quark dazuzugeben zum dosenfutter
 
A

Angel21

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. November 2008
Beiträge
518
  • #120
Hallo,

zum hunderst mal ich war beim Tierarzt, mir ist das langsam echt zu blöd!
Mich regt das auf das man alles hundert mal schreiben muss, Garfield hat zu 100 % eine Futtermittelallergie, sagte der Tierarzt, beim Tierarzt Futter hat er ja auch kein DF!

Ist mir jetzt egal was andere sagen, ich kaufe es wieder beim Tierarzt Trofu heute und fertig! ;)

LG Angel21
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
6
Aufrufe
970
mütze
Y
Antworten
1
Aufrufe
201
Yarzuak
Uhrenteddy
Antworten
0
Aufrufe
2K
Uhrenteddy
Uhrenteddy
Uhrenteddy
Antworten
22
Aufrufe
4K
little-cat
L
A
Antworten
11
Aufrufe
7K
A

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben