Was tun gegen den Geruch?

N

Nookii

Benutzer
Mitglied seit
8. November 2014
Beiträge
56
Hallo zusammen,

ich habe in der Suchfunktion nichts gefunden, daher hier mein Anliegen.

Was tut ihr gegen den geruch von Nassfutter?

Lasst ihr das Futter nur 30 Minuten stehen und werft das nicht gegessene weg und füttert öfters?

Wie läuft das dann wenn ihr tagsüber arbeiten seid?

Benutzt ihr bestimmte Marken?

Gibt es andere Möglichkeiten den Geruch zu unterbinden?

Ich selbst füttere momenten sehr viel vetconcept und macs, da meine kleinere fast nur vetconcept verträgt.

Zum einen ist das Futter nicht günstig, was jedoch das geringere Übel ist. Ich persönlich finde das Futter riecht säuerlich abartig. Den Geruch aus der Wohnung zu bekommen ist ebenfalls keine Leichtigkeit.

Wir haben leider das Problem, dass es durchaus öfter vorkommt dass wir tagsüber von 8-16 uhr arbeiten sind und die Katzen alleine sind. Ansich kein Problem, da die beiden gut miteinander auskommen und genug Spielzeug haben und es auch nur alle zwei Tage vorkommt dass wir beide den ganzen Tag unterwegs sind. Was viel schlimmer ist...da ich keine der beiden am Abend im Fenster aufgehängt sehen möchte schließen wir natürlich die Fenster und geben den beiden natürlich genug Futter um den Tag zu überstehen. Allerdings steht das Futter dann zwischenzeitlich auch nicht nur 30 Minuten. Kommen wir Nachmittags von der Arbeit möchte ich mich an besonders schlimmen Tagen am liebsten übergeben. Vetconcept riecht noch deutlich schlimmer als Macs aber es muss halt sein.

Daher meine Frage...was tun gegen den Geruch? Ich wäre sehr dankbar für nützliche Tipps.

MfG

Pascal
 
Werbung:
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
Bei mir riecht kein Futter :confused:
Steht es eventuell dort, wo die Sonne rein scheint?
Ansonsten nutze vielleicht einen Luftreiniger, den habe ich im Einsatz gegen den KaKlo Gestank.
 
N

Nookii

Benutzer
Mitglied seit
8. November 2014
Beiträge
56
Nein, keine Sonne. Steht sogar unterm Kühlschrank :D

Ich finde das man den Geruch schon sehr stark wahrnimmt wenn man die Dose öffnet.
 
Hazelcats

Hazelcats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2014
Beiträge
968
Ort
Berlin
Der Geruch kommt auf´s Futter an, da hilft wohl nur mit hochwertigen Sorten und den Katzenvorlieben sowie deiner Geruchsgrenze zu experimentieren.

Bei uns wird zweimal täglich Dose frisch aufgemacht und serviert, die großzügigen Reste bleiben bis zur nächsten Mahlzeit=Dosenöffnung stehen und werden weitergefuttert, die Katzen gehen alle mehrmals täglich futtern.

Wir haben verschiedene hochwertige Dosenfutter und je nach Fleischsorte und Hersteller riecht das etwas bis kaum, wenn es mir zu arg ist, lüfte ich kurz nach Dosenöffnung (aber nur das kleine Küchenfenster) und danach merkt man nichts mehr, nicht mal wenn man direkt neben dem Napf hockt. Die Näpfe stehen in Küche und Wohnzimmer.
Am allerwenigsten und "angenehmsten" riecht finde ich Katzentheke OmNomNom "Kitten" (weil gewolft, stehen meine alle drauf) und die Geflügelsorten von Nehls.
Das O´Canis for Cats merkt man mehr, aber nicht wirklich dolle, CatzFineFood Mono riecht je nach Sorte, meine mögen Känguruh und das müfft mehr, aber nicht lang.
Es gibt aber durchaus Futtermarken die merkt man geruchlich stark, das sind meist die nicht so hochwertigen, im obersten Niveau mieft einfach nichts dauerhaft komisch oder nervig finde ich, zumindest nicht die von mir gekauften Sorten... und ich bin sehr geruchsempfindlich.

Weil Katzen und ihr Stoffwechsel von Natur aus auf kleine Beutetiere, also mehrere kleine Mahlzeiten ausgelegt sind, würde ich das mit Naßfutter auch immer so halten: stets zur Verfügung, damit Katze sich wiederholt bedienen kann.

Liebe Grüße
Karen
 
Bonnies Dosi

Bonnies Dosi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Mai 2013
Beiträge
424
Ort
Wolfhagen
Ein Tipp wäre noch ein Futterautomat, der je noch Art des Automaten das Futter luftdicht verschließt und/ oder kühlt!
Ich finde auch, dass Katzenfoutter stinkt.
 
Lux

Lux

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2013
Beiträge
375
Also wenn ich eine Dose Terra Faelis (ode Macs) öffne, würde ich es am liebsten selbst essen, ich finde, es riecht richtig gut (wir kaufen aber fast nur Geflügel und Variationen davon). Und wenn das Futter stehen bleibt, stinkt mir absolut nichts.....
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ich mag den Geruch :muhaha:
manche Pate Sorten riechen sogar wirklich lecker^^
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. August 2012
Beiträge
683
Ort
Nürnberg
Luftreiniger gegen den Kaklo "Duft" wäre auch ne gute Idee :))

Woran liegt es eigentlich, das das Kaklo (steht bei uns im Gäste-WC) manchmal gar nicht riecht und dann wieder total müffelt, scheinbar gibt es doch Unterschiede bei den Streuchargen, hatte mir neulich das Premiere Blue Control im Angebot bei FN gekauft und bin im Moment echt ratlos.
Futter etc. alles gleich....

Welchen Luftreiniger hast Du denn, wenn ich fragen darf?
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Also wenn ich eine Dose Terra Faelis (ode Macs) öffne, würde ich es am liebsten selbst essen, ich finde, es riecht richtig gut (wir kaufen aber fast nur Geflügel und Variationen davon). Und wenn das Futter stehen bleibt, stinkt mir absolut nichts.....

Find ich auch!

Meiner Meinung nach stinkt Katzenfutter nicht, zumindest nicht hochwertiges, es riecht angenehm.

Und klar hat man den Geruch auch irgendwie in der Wohnung, aber man kann ja lüften. Im Frühling, Sommer und Herbst steht bei mir immer min. 1 Fenster offen, dafür geschlossenen Fentsterläden, damit Katzinger nicht rausfallen können...
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #10
Ich finde, dass eigentlich jedes Katzenfutter eklig riecht, egal wie hochwertig - mag dran liegen, dass ich auch kein Fleisch esse.

Hier gibt's Barf, da hat man das Problem nicht. Bei reiner Nassfütterung würde ich halt schauen, dass das Futter nicht zu lange steht bzw. wirklich mit einem Futterautomaten arbeiten.
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
  • #11
Luftreiniger gegen den Kaklo "Duft" wäre auch ne gute Idee :))

Woran liegt es eigentlich, das das Kaklo (steht bei uns im Gäste-WC) manchmal gar nicht riecht und dann wieder total müffelt, scheinbar gibt es doch Unterschiede bei den Streuchargen, hatte mir neulich das Premiere Blue Control im Angebot bei FN gekauft und bin im Moment echt ratlos.
Futter etc. alles gleich....

Welchen Luftreiniger hast Du denn, wenn ich fragen darf?

Ich habe den ProWin Air Bowl ;) Hier gab es das Thema auch schon :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
13
Aufrufe
817
Angellike
Angellike
yeast
Antworten
13
Aufrufe
686
yeast
N
Antworten
7
Aufrufe
3K
Birgitt
G
Antworten
6
Aufrufe
3K
Starfairy
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben