Was trägt Haftpflicht/Hausratsversicherung?

L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Hallo miteinander,

ich habe bei meiner Versicherung nachgefragt und die Antwort war "Katzen sind bei Ihrer bestehenden Haftpflichtversicherung mit versichert" aber ob die Versicherung nun Hausrat bezahlt, der kaputt geht, da wurde nichts gesagt.

Was sind eure Erfahrungen? Eure Katze fegt euer Handy vom Tisch, Bildschirm in Trümmern. Zahlt die Versicherung?
Oder zwei stürmische Kitten werfen die Wohnzimmerstehlampe um, die in den Fernseher kracht... keine Ahnung, was es noch so für doofe Zufälle gibt :grin:

welche Art Schäden kann man der Versicherung melden, was nicht?
Ist wahrscheinlich unterschiedlich, wie kulant die jeweilige Versicherung ist, aber würde mich einfach mal interessieren, was ihr da für Erfahrungen gemacht habt.

Und ganz wichtige Frage:
Katze kratzt an Türen, Vermieter ist sauer, weil Tür kaputt, zahlt die Haftplfichtversicherung?

Also alles rein hypothetisch, aber möglich :grin:
 
Werbung:
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2009
Beiträge
29.436
Die Haftpflicht bezahlt (eventuell) Schäden, die Du bzw. Deine Katzen anderen zufügst.
Wenn eine Deiner Katzen jemanden mit den Krallen einen Pullover kaputtmacht.
Oder - wir hatten mal den Fall: eine Katze kaut an einem Hörgerät eines Besuchers herum.
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Eigene Sachen sind natürlich nicht versichert. Nur Schäden, die die Katze Dritten unbeteiligten Personen zufügt.

Katze wirft etwas runter und die Bodenfliese geht kaputt (in der Mietwohnung), Katze springt auf Autodach und macht einen Kratzer rein (sehr unwahrscheinlich), Katze wirft Handy von Besuch runter etc.
Aber Katze wirft Handy von Besuch runter und Fernseher geht kaputt -> dann nur Handy vom Besuch - euer Schaden ist euer Problem. Das könnte höchstens die Versicherung der Bekannten tragen.

Oder aber - zumindest meine Versicherung würde den Schaden tragen - Katze fischt im Nachbarsteich und Nachbar kann mit Bild oder Video nachweisen, dass es unsere Katze war, die den Koi umgebracht hat :D
Da hab ich extra nachgefragt, weil Emmy immer so nach Fisch gerochen hat, wenn sie heimgekommen ist. War der Lacher bei meinem Versicherungsmakler und da hab ich sicher der Agentur den Tag gerettet :D
sie haben dann mit der Antwort meinen Tag gerettet: Bild oder Video reicht - ich müsste nicht den toten Fisch einschicken :D

Und unsere Versicherung hätte die Kratzschäden an der Terrassentüre (gemietetes Haus) getragen - ich hab vorsichtshalber nachgefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Die Haftpflicht bezahlt (eventuell) Schäden, die Du bzw. Deine Katzen anderen zufügst.
Wenn eine Deiner Katzen jemanden mit den Krallen einen Pullover kaputtmacht.
Oder - wir hatten mal den Fall: eine Katze kaut an einem Hörgerät eines Besuchers herum.

:grin::grin::grin::grin::grin::grin::grin:

zu geil die Vorstellung, unsere Katzen könnten an Opas Hörgerät kauen :D :D :D der kommt aber bei uns eh nicht mehr die Treppe hoch und wird uns deshalb auch nicht besuchen xD

:wow: moment... oma hat auch eins... :eek::eek:
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Eigene Sachen sind natürlich nicht versichert. Nur Schäden, die die Katze Dritten unbeteiligten Personen zufügt.

Katze wirft etwas runter und die Bodenfliese geht kaputt (in der Mietwohnung), Katze springt auf Autodach und macht einen Kratzer rein (sehr unwahrscheinlich), Katze wirft Handy von Besuch runter etc.
Aber Katze wirft Handy von Besuch runter und Fernseher geht kaputt -> dann nur Handy vom Besuch - euer Schaden ist euer Problem. Das könnte höchstens die Versicherung der Bekannten tragen.

Oder aber - zumindest meine Versicherung würde den Schaden tragen - Katze fischt im Nachbarsteich und Nachbar kann mit Bild oder Video nachweisen, dass es unsere Katze war, die den Koi umgebracht hat :D
Da hab ich extra nachgefragt, weil Emmy immer so nach Fisch gerochen hat, wenn sie heimgekommen ist. War der Lacher bei meinem Versicherungsmakler und da hab ich sicher der Agentur den Tag gerettet :D
sie haben dann mit der Antwort meinen Tag gerettet: Bild oder Video reicht - ich müsste nicht den toten Fisch einschicken :D

Und unsere Versicherung hätte die Kratzschäden an der Terrassentüre (gemietetes Haus) getragen - ich hab vorsichtshalber nachgefragt.

Also ich hab jetzt noch mal nachgehakt. Wir haben ja so einen Haftpflicht/Hausratkombi. Sprich, unser Hausrat ist auch versichert. Ich hab extra das Beispiel "Fernseher" angebracht und sie meinte "alles mitversichert". ^^ dann brauche ich mir ja wohl keine Sorgen machen.

Aber deine Geschichten sind auch geil :D
Ich glaube die erleben schon die skurilsten Dinge.
 

Ähnliche Themen

Antworten
31
Aufrufe
26K
Krüümel
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben