Warum denn nun auch noch das?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Vorhin hat Grete das erste(!) Mal erbrochen und ich finde eigentlich keinen Grund dafür. Kann es sein, dass sie die AB nicht verträgt? Ich weiß auch nicht wie Erbrochenes bei Katzen auszusehen hat, ohne das es als krankhaft einzustufen ist.
Zum Glück hat sie sich im Erdgeschoss auf die Fliesen erleichtert :rolleyes: , so war es leicht wegzuputzen.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:rolleyes: Seit wann nimmt sie AB denn ein?

Kann ja eigentlich verschiedene Gründe haben! Maggie frisst schon mal ziemlich hastig und bricht es dann auch nach ner Zeit wieder aus. Oder nachdem sie Gras gefressen hat (allerdings mehr die Haarballen).

Wie sieht es denn aus?
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
:rolleyes: Seit wann nimmt sie AB denn ein?

Kann ja eigentlich verschiedene Gründe haben! Maggie frisst schon mal ziemlich hastig und bricht es dann auch nach ner Zeit wieder aus. Oder nachdem sie Gras gefressen hat (allerdings mehr die Haarballen).

Wie sieht es denn aus?
Das AB nimmt sie jetzt seit Freitag abend, alle 12h eine viertel Tablette Amoxi200.
Jaaa, wie sah es aus? Gerade gefressenes Trofu, Haare, undefinierbare Pampe und grünes Wasser.
 
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
Hm... also prinzipiell muss das nicht gleich auf ein Problem hindeuten. Wie Maggie schon sagte, unser Floyd frisst auch manchmal etwas hastig. Das heisst er frisst nicht sondern schlingt selbst die grossen Brocken einfach so hinunter. Dann passiert es schon mal das er erbricht. Unser Alex hat auch öfter mal erbrochen wenn er vorher richtig viel Gras gefressen hat. Ich würde einfach mal weiter beobachten.
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Ich würde mal sagen, dass es vom Gras und den Haaren kommt. Grünes Wasser ist vom Gras. Hat Maggie dann auch immer dabei. Wenn sie nicht nochmal bricht, wars echt davon und nicht vom AB. Ansonsten könnte es auch sein, dass ihr das AB etwas auf den Magen geschlagen ist. Wir Menschen vertragen ja auch nicht jedes AB.

Arme Grete.:( Berichte aber mal weiter.
 
J

JoRiNi

Gast
Das AB nimmt sie jetzt seit Freitag abend, alle 12h eine viertel Tablette Amoxi200.
Jaaa, wie sah es aus? Gerade gefressenes Trofu, Haare, undefinierbare Pampe und grünes Wasser.
Grete hat momentan noch Hausarrest, oder?
Falls ja, hat sie dadurch ja keine Möglichkeit, draußen Gras zu fressen und es zu erbrechen. Du schreibst von grünem Wasser, klingt für mich danach als hätte sie an einer Grünpflanze geknabbert und deswegen geko...... Vielleicht hat sie der Haarballen gedrückt und sie hat sich instinktiv etwas grünes zum knabbern gesucht, damit sie es loswerden kann. Ich würde es erst mal nicht überbewerten. Dass du Grete noch nie hast erbrechen sehen liegt sicher daran, dass sie Freigängerin ist und das in der Regel draußen tut.

lg
Vera
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Grete hat momentan noch Hausarrest, oder?
Falls ja, hat sie dadurch ja keine Möglichkeit, draußen Gras zu fressen und es zu erbrechen. Du schreibst von grünem Wasser, klingt für mich danach als hätte sie an einer Grünpflanze geknabbert und deswegen geko...... Vielleicht hat sie der Haarballen gedrückt und sie hat sich instinktiv etwas grünes zum knabbern gesucht, damit sie es loswerden kann. Ich würde es erst mal nicht überbewerten. Dass du Grete noch nie hast erbrechen sehen liegt sicher daran, dass sie Freigängerin ist und das in der Regel draußen tut.

lg
Vera
Sie war heut nachmittag unter Aufsicht bei dem schönen Wetter mit uns draußen. Vielleicht hat sie da Gras gefressen. Denkbar ist das schon...
Meinst du sie k.... dann immer nachts draußen, damit wir keine Arbeit damit haben? Dann wäre sie ja sehr rücksichtsvoll ihren Dosis gegenüber, denn ich kann Erbrochenes ob vom Menschen oder vom Tier nicht wirklich gut ab :rolleyes: !
 
Zuletzt bearbeitet:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Grete lässt momentan also wirklich nichts aus!
Ich hoffe es geht ihr jetzt besser?
Wenn nicht, dann doch noch heute oder morgen zum TA....:confused:
Ich drück Euch die Daumen!
lg Heidi
 
blueskyberlin

blueskyberlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
629
Du Marion ohne jetzt Deine Aufmerksamkeit zu schwächen, aber ich denke auch nicht das es etwas Besorgniderregendes ist.
Vielleicht hat sie "das" bisher immer nur draussen "erledigt" und Du es nicht mitbekommen. Hinzu kommt, das Gretes Situation verändert ist, da kann das auch sehr leichter Ausdruck von Stress oder Protest sein.
Katzen finden ja macnhmal irgendetwas im wahrsten sinne des Wortes zum Kotzen.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben