immer mal wieder erbrechen, warum?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
guten morgen!!

heute nacht hat mir mio volle 200gramm abendessen in flüssig-magen-yummi-form vors bett gepflanzt, zum glück VORS bett, so laut, dass ich trotz ohropax aufgewacht bin.. der arme kleine mann.

ich weiss, dass katzen ab und an mal erbrechen, .. ja, das weiss ich.
aber trotzdem, warum tun sie das soo oft? meine erbrechen echt so alle 3-4 wochen mal, immer einer irgendwohin. und das interessante: immer nachts. also immer das abendessen. ich lass es aber nicht stehen, kann also nicht sein, dass sie was 'altes' noch fressen und dann erbrechen oder so.
warum?
meine einzige yukka ist auch nicht angefressen. und haare find ich auch nie - so gut man das halt sehen kann.

bin mit hunden aufgewachsen und die haben schon auch ab und an mal erbrochen, aber halt niemals so oft und immer dann, wenn sie draussen was gefressen haben. aber die jungs hier sind ja wohnungskatzen.

warum ist das so?
heute morgen hatte man wieder hunger wie ein scheunendrescher, habe beide nun später gefüttert und mio etwas weniger, der bekommt dann später wieder etwas mehr... hühnerbrust gekocht mag er nicht mehr, seit ers roh kennt. und roh geb ich nicht auf eh schon 'lädierten' magen.

machen eure das auch???
ich mein, für mich ists ja nicht sooo schlimm, muss halt wegputzen; plus bei mio angst haben, dass er mal auf sofa oder bett macht - leo rennt zum glück immer brav zum katzentoi ;) , auch wenn ers oft nur bis davor schafft..
 
Werbung:

Ähnliche Themen

felibaby
Antworten
32
Aufrufe
8K
Bea
Yami_Kiba
Antworten
0
Aufrufe
2K
Yami_Kiba
Yami_Kiba
John *ronron*
Antworten
4
Aufrufe
3K
John *ronron*
John *ronron*
LittleVampirchen
Antworten
452
Aufrufe
49K
Santolina
Santolina
ale_dev
Antworten
35
Aufrufe
2K
Linnet
Linnet

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben