Vollmond ...

schepi0815

schepi0815

Forenprofi
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
3.595
Ort
Berlin
Mich interessiert, ob ihr „Veränderungen“ an Euren Katzen – kurz vor – beim – und kurz nach dem Vollmond feststellen könnt.

Wir beobachten das nun schon eine ganze Weile – und immer wenn der Vollmond „winkt“, sind besonders die Jungs – am meisten Sylvester und Flori – sehr „schräg“ drauf …

In dieser Zeit sind sie richtig in Pöbel-Laune – und ärgern die Mädels …

Hab ihr das bei Euern Katzen auch beobachten können?
 
Werbung:
MaltaCats

MaltaCats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2011
Beiträge
810
Ort
bei München
Hab nur einen Jungen udn der pöbelt gerne mal mich an! :D Die Schwester wischt ihm gleich eins mit der Pfote...:cool: Hatte es aber auch die letzten Tage mehr gemerkt. Sie waren sehr kuschelig und dann gleich unruhig und nur am Kloppen.
 
kiki70

kiki70

Forenprofi
Mitglied seit
21 Dezember 2008
Beiträge
2.499
Alter
50
Bei uns finden die "bekloppten" 5 Minuten bei Vollmond wesentlich öfter statt.
Das spanische Gewusel liefert sich Verfolgungsjagden über Tisch und Bänke.
Und es wird gekötzelt. Bis jetzt aber noch nicht. *ergeben drauf wart*:rolleyes:
 
schepi0815

schepi0815

Forenprofi
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
3.595
Ort
Berlin
ich find es interessant das noch andere merken das gerade bei Vollmond "gesponnen" wird ...

Bei Sylvester und Flori ist es wirklich am deutlichsten zu merken - Sylvester ist regelrecht auf dem Kriegspfad - und stänkert was das Zeug halt - manchmal könnte man ihn dann an die Wand tacker und übertapezieren - und dann steht der Kerl mit seinen Baby-Blauen-Auge vor einem und miaut - und schon ist man ihm nicht mehr "böse" ...

Flori ist nörgellich und meckert die ganze Zeit rum - und wenn er genug gemeckert hat, dann muss er unbedingt jemandem "verhauen" gehen ...
 
Tiffany396

Tiffany396

Forenprofi
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
2.722
Ort
Badische Bergstraße
i.

Bei Sylvester und Flori ist es wirklich am deutlichsten zu merken - Sylvester ist regelrecht auf dem Kriegspfad - und stänkert was das Zeug halt - manchmal könnte man ihn dann an die Wand tacker und übertapezieren - und dann steht der Kerl mit seinen Baby-Blauen-Auge vor einem und miaut - und schon ist man ihm nicht mehr "böse" ...

Hallo Heike,

bevor Du Sylvester was antust, komme ich und rette ihn *Transporttascheraussuchfürsylvesterrettung*
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
Hexe, sonst eher eine ruhige Vertreterin ihrer Art, ist bei Vollmond viel aufgedrehter als sonst, maunzt sehr viel, schießt wie vom Hafer gestochen durch die Wohnung und so weiter.

Merlin ist immer aufgedreht, kotzt aber bevorzugt an Vollmond.

Nur bei Mephisto, der ja ein sehr gesundes Phlegma hat, merke ich keine Veränderung.

LG Silvia
 
Zuletzt bearbeitet:
MaltaCats

MaltaCats

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juni 2011
Beiträge
810
Ort
bei München
  • #10
@ Maiglöckchen: Interessante Namensgebung hast Du da...sehr schön, gefällt mir. Besodners jetzt zu Halloween ganz hoch im Kurs! :D;)
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #11
Wir beobachten das nun schon eine ganze Weile – und immer wenn der Vollmond „winkt“, sind besonders die Jungs – am meisten Sylvester und Flori – sehr „schräg“ drauf …

Mein Kater ist an 362 Tagen im Jahr schräg drauf und jeden Tag anders schräg :D Aber an drei Tagen ist er normal :cool:

Ernsthaft: auch wenn das obenstehende stimmt, ich merke keinen Unterschied zwischen Vollmond und Nichtvollmond. Er zeigt an diesen Tagen kein anderes Verhalten.
 
Werbung:
Pippi Langstrumpf

Pippi Langstrumpf

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2009
Beiträge
13.415
Alter
48
Ort
im schönsten Stadtteil Berlins :-)
  • #15
ich merk hier ganz stark an Felix wenn Vollmond ist, er fängt dann an gegen Tinka richtig bös zu stänkern... hmpf
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #16
War evt gestern Vollmond?? Habs net beobachtet (also den Mond) XD Mir ist nur letzte Nacht aufgefallen, dass die beiden heute die gesamte Nacht durch die Wohnung getobt haben, an Schlaf war kaum zu denken für mich -.-
Ich werd ja immer brav einbezogen und bin Sprungschanze XD (Nein, och sperr sie trotzdem nicht aus, ich ignorier es einfach).

Sonst pennen sie auch mal die Nacht mehr als eine Stunde oder kuscheln power...aber heute, nö, wir spielen fangen Dosis und zwar die ganze Nacht bzw ab 5 Uhr morgen wurde dann erst gepennt...:grin:

Lustigerweise waren sie ab 9 Uhr wieder aktiv und sind jetzt gerade vor 10 Minuten schlafen gegangen..sonst wird der ganze Morgen gepennt und gedöst und ab 16 Uhr ca spätestens drehen sie richtig auf XD
 
Zuletzt bearbeitet:
schepi0815

schepi0815

Forenprofi
Mitglied seit
16 Mai 2008
Beiträge
3.595
Ort
Berlin
  • #17
ja - am 12.10. war Vollmond :D
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
5.263
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #20
ich merk hier ganz stark an Felix wenn Vollmond ist, er fängt dann an gegen Tinka richtig bös zu stänkern... hmpf

Mein Felix auch, aber nicht nur gegen seine echten Schwestern. Auch gegen den anderen Kater, aber nur gegen einen (vorhin noch). Das liegt vielleicht daran weil seine Schwestern und der andere Kater weiß sind. Seine geliebte, verstorbene Mama war auch weiß :confused:. Die bunten Katzen und Kater werden in Ruhe gelassen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben