Und plötzlich waren es Drei

H

Hexenkind

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
1.502
Alter
44
Ort
Hexenküche
Tja sehr spontan und äußert kurzfristig haben wir uns entschlossen eine dritte Katze aufzunehmen:)
Und zwar diese kleine scheue Maus
http://www.von-behrens.de/jessy/PICT0057.JPG

http://www.von-behrens.de/jessy/PICT0058.JPG

Und wie sich herausgestellt hat anscheinend im letzten Moment.
Aber ich erzähl euch die Geschichte mal vom Anfang an:

Alles fing damit an das wir bedingt durch Bibbi´s Krankheit https://www.katzen-forum.net/threads/knieprobleme-bei-persermaedchen.2178/

am überlegen waren uns eine dritte Katze zuzulegen.Sozusagen zum Ausgleich zwischen Bibbi und Chicco.Chicco ist sehr aktiv und munter und Bibbi eher ruhiger und schüchterner.
Wir suchten so eine Art "Mittelding" wenn ich es mal so sagen darf.
Ich erzählte es so im Chat und Mel (Typ-17 )machte uns auf Jessy aufmerksam am Anfang der Woche und knüpfte für uns die Kontakte.
Also Termin ausgemacht,wann wir die Kleine sehen können und sind dann also heute nach Friedeburg gefahren.Ca. 1 Stunde Autofahrt von uns entfernt.
Beim ersten Anblick des Hauses dachten wir nur "Hier können wir nicht richtig sein!"Aber okay,wir geklingelt und nachgefragt und wir waren richtig.
Es erwartete uns ein vollkommen chaotisches,schmuddeliges und ungepflegtes Haus .Aber das hat ja auch noch nichts zu sagen..........
Aber was wir dann erblickten war ein Bild des Jammers......Es war Jessy..
Ein scheues und doch zutrauliches und liebes Ding,aber ihr Anblick...........
Dürr ohne Ende und etwas schreckhaft und auch leicht ängstlich.Sie ließ sich aber von uns anfassen und streicheln und hat die von uns mitgebrachten Malt-Kisses gleich verspeist.Sie schlang es richtig.....
Wir bekamen keinen Kaffee oder sonst irgendetwas in jeglicher Art angeboten,aber das war uns egal.Egal war uns aber nicht diese arme Maus und uns wurde klar,auch wenn sie nicht bei uns bleiben sollte wir holten sie da raus.Also noch ein wenig die Besitzer ausgequetscht über Jessy.Einen Teil wußten wir ja schon von Mel.
Jessy ist ein "Scheidungsopfer" und kam mit der ganzen neuen und streßigeren Situation und dem neuen Hund gar nicht klar und magerte immer mehr ab.
Wir nahmen sie also mit und angeblich sollte Jessy unruhig beim Autofahren sein.Es kam die erste Überraschung....Jessy schlief fast die ganze Fahrt über:)
Zuhause haben wir sie rausgelassen und ihr erstmal fressen ,trinken und KaKlo gezeigt.Sie erkundete das WoZi,Aber beim Anblick von Bibbi und Chicco verkroch sie sich hinters Sofa.(Da haben wir ihr jetzt erstmal ne gemütliche Ecke eingerichtet)
Als wir ihr NaFu hinstellten schlang sie es gierig runter.Wir hatten zwar Nafu von den Besitzern mitbekommen aber wir trauten dem nicht über den Weg.Also fuhr ich um 19 Uhr nochmal los und kaufte besseres Nafu.
Sie ist sehr dünn.Man sieht jede Rippe und Knochen bei ihr.Ihr geschätztes Gewicht liegt bei etwa 1,5- max.2 Kilogramm.
Von Bibbi und Chicco´s Seite gibt es hier nbisher keine Probleme.Chicco ist neugierig und will mit ihr spielen ,aber Jessy möchte nicht und knurrt und faucht etwas.Aber ich bin ja eine liebe Dosi und hatte zur Sicherheit Rescue-Tropfen noch besorgt und Jessy ließ sie sich ohne Probleme verabreichen.
Die Besitzer sagten uns das sie Wasser nur aus dem Wasserhahn trinkt und das wollen wir ihr abgewöhnen...
Aber es kam die nächste Überraschung.,.......
Bibbi und Chicco waren bei uns im Büro und wir hörten mit einem Mal komische Geräusche aus dem WoZi.Wir trauten unseren Augen kaum....
Jessy hockte vorm Wassernapf und schlabberte was das Zeug hielt.Als Chicco das mitbekam wollt er natürlich sofort hin und schnüffeln,aber Jessy wollte nicht und verzog sich hinter den Sessel und knurrte wieder.Chicco wich zurück und Jessy ist wieder hinter der Couch.
Meine Beiden sind soooooo lieb zu Jessy,aber sie kennt es halt nicht und hat natürlich noch etwas Angst.,
Aber alles in allem sieht es hier mit der Zusammenführung sehr gut aus und wir hoffen das Jessy sich einlebt und wieder aufblüht.Denn sie scheint ein wundervolles Wesen zu haben.
Vielleicht wird aus dem Traumduo sehr schnell ein perfektes Trio....
Wir hoffen es und wünschen es uns..........
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo Sandra....

nun hat sich für die kleine Maus noch alles zum guten gewendet....

das es dort so aussah, wußte ich nicht.....da ich Jessy ja nicht persönlich kenne....

aber bei euch weiß ich das sie in allerbesten Händen ist, und das ihr alles für sie tun werden, genauso wie für Bibbi....

Knuddler an Bibbi und Chicco und Jessy...

lg
mel
 
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5 November 2006
Beiträge
2.763
Alter
48
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Schön, dass es Menschen wie Euch gibt!!! Jetzt hat die Kleine endlich ihr Paradies gefunden und noch zwei pelzige Freunde dazu. Bestimmt ist sie bald eine unbeschwerte, glückliche und wohlgenährte Katze:D Ich hätte es genau so gemacht und die Lütte gleich eingepackt!!! Freue mich schon auf Fotos in ihrem neuen Zuhause!
 
caro

caro

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2006
Beiträge
3.912
Alter
36
Ort
Köln
Hey Prima jetzt weiss ich die ganze Geschichte. Toll das Ihr sie rausgeholt habt. Ich hoffe und wünsche Euch von ganzen Herzen das ihr Euer traum Trio bekommt.:D
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
51
Ort
CLZ / Oberharz
... da merkt man ihr habt das Herz am rechten Fleck !!! Bravo !!
 
E

Ela

Gast
Aha, dann isses jetzt offiziell :cool:

Ich find es super, dass ihr der Süßen ein neues Zuhause gebt und hoffe, dass ihr sie bald aufgepäppelt habt. Aber trotzdem würd ich sie mal beim TA durch checken lassen

Wenn Deine 2 bisher so gut reagieren, glaub ich nicht, dass es noch Probleme geben wird. Die neue Maus wird halt ne Weile brauchen, sich an die neue Situation zu gewöhnen

Ich drück auf jeden Fall die Daumen und bin gespannt auf weitere Berichte :)
 
H

Hexenkind

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
1.502
Alter
44
Ort
Hexenküche
Ich find es super, dass ihr der Süßen ein neues Zuhause gebt und hoffe, dass ihr sie bald aufgepäppelt habt. Aber trotzdem würd ich sie mal beim TA durch checken lassen
Ich drück auf jeden Fall die Daumen und bin gespannt auf weitere Berichte :)
Hallo Ela,
ich versuch für den kommenden Mittwoch einen Termin bei unserer TÄ zu bekommen für alle drei,da wir meinen das Jessy nicht ganz okay ist.Auch um evtl..Flohbefall vorzubeugen.
Bis auf ein wenig geknurre und gefauche von Jessy´s Seite aus läuft es bisher eigentlich sehr gut hier.
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Guten Morgen....

Wie habt ihr die Nacht überstanden ??? Alles ruhig ???

ist die kleine Maus schon rausgekommen ???

lg
mel
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
  • #10
Hurra!!!!
ich les das ja erst jetzt und finde es supertoll!
Da hat ja ein wunderschönes Katzenmädchen eine tolle neue Chance bekommen!
Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung - und dass Deine zwei bisher so lieb zu ihr sind - was willst Du mehr?!
Alles Liebe und Gratulation zu Eurem Zuwachs!
Heidi
 
H

Hexenkind

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
1.502
Alter
44
Ort
Hexenküche
  • #11
Guten Morgen....
Wie habt ihr die Nacht überstanden ??? Alles ruhig ???
ist die kleine Maus schon rausgekommen ???
lg
mel
Sie trinkt sogar aus dem wassernapf und ist heute morgen eigenständig rausgekommen und zum Kratzbaum gelaufen zum Krallen wetzen.Sie knurrt und faucht zwar noch alles an was ihr zu nah kommt und wie ne Katze aussieht,aber wir sind da sehr zuversichtlich.
Habe ja gestern auch gleich noch Rescue-Tropfen besorgt.Die hat sie schon intus:)
Sie war auch schon auf Fensterbank und Chicco oben auf´m Sofa aber bis auf knurren ihrer und maunzen von Chicco´s Seite her ist nichts passiert.
Wir vermuten allerdings das sie Flöhe hat und ich darf nächste Woche mitdrei Katzen gleichzeitig zur TÄ.
Aber wir sind ja tapfer und kriegen das schon hin..........:D
Ach ja ich habe es tatsächlich geschafft sie heute morgen zu wiegen und die arme Maus bringt bei ihrer Größe man grade etwas über zwei Kilo auf die Waage:-(
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
  • #12
Huhuuu Sandra....

das klingt doch schon ganz gut....

Chicco tut mir fast ein wenig leid, da möchte er so gerne kuscheln und wird angeknurrt....aber das gibt sich....

Ich finde, es ist ein gutes Zeichen, dass die kleine Maus den Kb benutzt hat.....

Aber 2 kg :eek: das ist echt wenig....dann wiegt sie sogar weniger wie unser Drops.....

lg
mel
 
E

Evamaria

Gast
  • #13
Wow, Sandra was lesen meine kurzsichtigen Augen denn da????

Herzlichen Glückwunsch zu Eurer kleinen Maus

Da bin ich aber froh, dass ihr die Kleine da sofort mitgenommen habt und das Gewicht kriegt ihr bestimmt wieder in den Griff, Bibbi und Chicco sind doch schon mal sehr freundlich, das wird die Kurze schneller feststellen, als sie A sagen kann:) :) :) :) :)
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
  • #14
Hallo Sandra...

Wie schauts denn bei euch aus...???? Alles Okay ???

lg
mel
 
H

Hexenkind

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
1.502
Alter
44
Ort
Hexenküche
  • #15
Hallo Sandra...

Wie schauts denn bei euch aus...???? Alles Okay ???
lg
mel
Das Gefauche wird immer weniger...Okay heute hat sogar Bibbi einmal gefaucht weil Jessy meinte sie anfauchen zu müssen und da hat Jessy sie etwas erschrocken angeschaut.Chicco hat heute sogar auf ca.50 cm an ihr dran gessesen.Jessy war auf die Couch zu unserem Besuch gegangen und wie sich mehr und mehr herrausstellt ist Jessy eine kleine Kampschmuserin:D .Sie hat Chicco zwar gesehen,ihn aber erst angefaucht als er noch dichter an sie ran wollte.Heute hab ich was aus der Apotheke geholt,weil wir meinen sie hat Flöhe oder ähnliches:( Aber das kriegen wir in den Griff.Habe heute nochmal speziell Futter für Jessy geholt und siehe da.....sie frißt wie ein Scheunendrescher und sie hat es noch nicht wieder ausgekotzt.Das ist ja leider am Samstagabend passiert...:(
Hoffentlich krieg sie bald etwas Speck auf die Rippen,weil sonst bekommen wir ein Problem.
Aber alles in allem betrachtet läuft es sehr gut....bis auf etwas gefauche und spuken sind hier keine Kampfhandlungen zu beobachten.....
Das werte ich mal als gutes Zeichen.
 
E

Ela

Gast
  • #16
Das mit dem Spucken und fauchen gibt sich nach ein paar Tagen. Mein Freddy ist auch so einer.....
 
H

Hexenkind

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
1.502
Alter
44
Ort
Hexenküche
  • #17
Das mit dem Spucken und fauchen gibt sich nach ein paar Tagen. Mein Freddy ist auch so einer.....
Es kommt ja auch nicht von Jessy Seite aus,wo ich aber jetzt schon sagen muß das es weniger wird.Bibbi hat nur gefaucht weil Jessy sie angefaucht hat.Chicco bleibt immer sitzen,schaut sie mit großen Augen an und maunzt ganz freundlich.
 
H

Hexenkind

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
1.502
Alter
44
Ort
Hexenküche
  • #18
Teilerfolg

Gestern Abend haben alle -zwar mit genügend Abstand- friedlich auf dem sofa gelegen:D
Nur gestern späten Nachmittag hat es hier noch etwas Randale gegeben.Aber zum glück ist kein blut geflossen .:eek: Nur ein wenig gefauche und gerenne.
Ich wußte gar nicht das unsere kleine zierliche Bibbi so gut fauchen kann..Lachen mußte ich in dem Moment aber auch.Jessy hat immer noch ihre Rückzugsecke hinterm sofa und wird da auch in Ruhe gelassen.
Sie frißt sehr gut und wir haben im Moment ein Futter gefunden was sie verträgt und anscheinend auch mag.Sie bekommte mehrmals am Tag kleinere Mengen NaFu von uns um ihren armen Körper überhaupt erstmal ans fressen zu gewöhnen und um den Magen nicht überzubelasten.Morgen früh gegen halb elf geht es mit allen dreien zur TÄ.Aber in aller erster Linie wegen Jessy.Volles Programm.Wurmkur-gegen flöhe hat sie schon was- und alles was mir noch einfällt .Es muß doch möglich sein diesen Hungerhaken aufzupäppeln
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
  • #19
Hallo Sandra....

Das klingt doch schon ganz gut...

Was füttert ihr jetzt ?? *neugierigguck*

lg
mel
 
H

Hexenkind

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
1.502
Alter
44
Ort
Hexenküche
  • #20
Hallo Sandra....

Das klingt doch schon ganz gut...

Was füttert ihr jetzt ?? *neugierigguck*

lg
mel
Ein Futter wovon ich nicht viel halte:( Nämlich Felix...Aber sie verträgt es und frißt gut und sie bekommt hoffentlich was auf die Rippen.
So nach und nach werden wir das Futter wieder umstellen
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben