Umzug mit Katzen

  • Themenstarter Juliena
  • Beginndatum
Juliena

Juliena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2008
Beiträge
210
Ort
Stuttgart
Hallo!

Ich werde demnächst mit meinem Freund und 2 weiteren Freunden zusammen ziehen. Ich besitze 2 Kater. Nun bin ich am Überlegen, ob ich meine Kater vorerst bei meiner Mutter lassen soll, oder ob ich sie mitnehme. Zu dieser überlegung bin ich gekommen, das ich voraussichtlich nur ein Jahr in dieser WG wohnen werde. Mir stellt sich nun die Frage, ob es nicht zu stressig ist für die Katzen so oft umzuziehen. Nach einem Jahr suche ich dann eine Wohnung nur mit meinem Freund. Außerdem weiß ich nicht, ob es sich lohnt die Wohnung für ein Jahr Katzensicher zu machen. Die beiden sind Hauskater. Das bedeutet ich müsste einen Fensterschutz einbauen. und das an mehreren Fenstern. Ich bin zuätzlich sehr sehr ängstlich was das Abhauen angeht. Ich habe Angst, dass einer von denen das fenster offen stehen lässt oder die Tür. Es gibt dort eine Terasse, die man nicht Katzensicher machen kann. Zu dieser Terasse gibt es 3 Ausgänge.

Wenn ich meine katerchen 1 Jahr bei meiner Mutter lasse, sind sie dann noch so an mich gewöhnt wie jetzt? Mein einer Kater schläft immer bei mir im Bett. Ich würde sie denke ich schon sehr vermissen. Was soll ich machen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Juliena
Antworten
1
Aufrufe
535
G
F
2
Antworten
20
Aufrufe
6K
Mikesch1
Mikesch1
P
Antworten
3
Aufrufe
1K
KiaraMN
KiaraMN
B
Antworten
2
Aufrufe
4K
franzi1502
franzi1502
T
Antworten
6
Aufrufe
3K
tanzkalmar
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben