Umzug - Was ist am Wochende?

Juliena

Juliena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Dezember 2008
Beiträge
210
Ort
Stuttgart
Hallo!

Ich habe 2 Kater. Zur Zeit wohne ich noch bei meiner Mutter. Mein Freund und ich planen aber eventuell im September umzuziehen. Die Katzen sollen natürlich mitkommen. Mein Freund wollte schon immer Katzen haben. Die zwei sind Hauskater und sollen auch weiterhin nicht nach draußen. Ich weiß nicht, wie oft wir noch umziehen werden (beruflich) und da wäre es blöd immer an einen Ort gebunden zu sein, an dem die Katzen raus können. Sie sind es auch nich anders gewohnt. Wir suchen deshalb auch eine Wohnung mit Balkon (Freund ist schon von Katzennetz überzeugt worden^^) Zum Umzug selbst habe ich kaum Fragen. Die Katzen werden erst umziehen, wenn in der neuen Wohnung alles vorbereitet ist. Dann kommen die Katzen mit ihren gewohnten Dingen hinterher.
Meine eigentlich Frage ist: Was mache ich, wenn ich und mein Freund am Wochenende mal nicht da sind? Wenn sich kein Nachbar findet, der die Katzen fütter kann/Katzklo sauber machen, was mache ich dann. Manchmal besuchen wir seine Eltern, die weiter weg wohnen, deshalb sind wir da dann das ganze Wochenende. Kann ich die Katzen dann zu meiner Mama bringen übers WE? Die Katzen kennen die Wohnung ja eigentlich und meine Mama ja auch. Ich weiß nur nicht, ob das zu stressig ist. Oder wenn wir mal in den Urlaub fahren. Diese fragen beschäftigen mich schon länger. Das muss ja alles geregelt sein, bevor ich ausziehe.

LG
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Wie alt sind denn die 2?

Bei erwachsenen Katzen ist hie und da ein WE machbar. Füttern mußt Du dann aber entweder mit Automat oder TroFu.
Generell wäre ein Sitter aber wesentlich besser. Das geht auf Gegenseitigkeit oder gegen Bezahlung.
Nur für ein WE würde ich sie nicht zu jemand aneren bringen.

Wenn ihr länger wegfahrt, muß auf jeden Fall ein Katzensitter her oder wenn gar nichts anderes geht, müßt ihr sie zu jemand geben.

Die ideale Lösung ist meist, wenn die Katzen in ihrem Zuhause bleiben können und mind. 1x täglich jemand vorbeikommt.

Die schlechteste Lösung wäre IMO eine Pension.
 

Ähnliche Themen

Juliena
Antworten
0
Aufrufe
590
Juliena
Juliena
P
Antworten
3
Aufrufe
1K
KiaraMN
KiaraMN
K
Antworten
4
Aufrufe
3K
NicoCurlySue
NicoCurlySue
B
Antworten
2
Aufrufe
4K
franzi1502
franzi1502
CheerLady
Antworten
1
Aufrufe
3K
Maurice87
Maurice87

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben