Umstellung von Freigang auf Hauskätzchen...

L

LinusLöwenzahn

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
26
Hallo zusammen!

Ich bin neu im Forum, bzw. hab ich schon einiges gelesen, möchte aber heute mal ein bischen Rat erfragen.
Allgemein erzählt - wir haben seit AUg./Sept. zwei Kater. Den ersten Kater Linus haben wir ausgesucht und gekauft, er ist ein BKH-Somali-Mix und sieht aus wie eine blaue Somali, vielleicht etwas kürzer im Fell. Den zweiten Kater namens Merlin haben wir nicht richtig ausgesucht :). Eher hat er uns ausgesucht. Er hat eine freilebende Mutter, die ihn im alter von 3-4 Wochen verstossen hat. Zum Glück wurde er von einem Bekannten gefunden und wir haben ihn dann mit dem Fläschchen aufgezogen. Seit einigen Monaten hatten die Beiden Freigang waren sehr gerne draussen, aber sehr verschieden. Linus ist eben eine Katze und benimmt sich auch so und der Kleine ist eher auf Spielen und mal hier und mal da gucken aus. Er wartet auf die Kinder, die Mittags aus der Schule kommen (Spielstraße) .... Ja und so hat er auch keine Scheu die Nachbarn mal in ihren Häusern zu besuchen.

Und eben das hat mächtig Ärger gegeben! Um es kurz zu sagen, er bzw. wir haben eine Deftige Drohung bekommen, wenn er noch einmal das besagte Grundstück/Haus betreten würde... Die Aussage ließ keine Fragen offen :mad:! Und nun sind die Beiden zu ihrer Sicherheit und meiner Beruhigung drinnen. Sie finden es nicht sehr witzig, wie ihr euch vorstellen könnt.

Ich überlege auch täglich, ob es falsch ist sie drinnen zu halten, aber Merlin ist so lieb und zutraulich. Er würde sich ganz bestimmt schnappen lassen.

Wie würdet ihr mit der Situation umgehen. Wir haben schon einen Riesenkratzbaum und Feliway. Inzwischen sitzen sie auch nicht mehr dauernd vor der Tür aber schon immer mal wieder und viel vorm Fenster.

Ja, ich würd mich freuen zu hören, wie es euch evtl. in ähnlichen Situationen ergangen ist und wie eure Katzen damit klarkamen - naja und natürlich wie ihr vorgehen würdet. (Die betreffende Person ist ganz bestimmt nicht umzustimmen).

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe...

Schönen Abend Britta
 
Werbung:
M

mousecat

Gast
Ist nicht einfach Freigänger umzugewöhnen. Eine Katze die diese
Freiheit nicht gewohnt ist, wird sie auch nicht vermissen, aber
Freigänger schon. Ich bin zwar kein Freund von ungesichertem
Freigang, aber solche Tiere einzusperren halte ich für
Quälerei, mag Ausnahmen geben.

Kannst Du Deine Terrasse/Balkon nicht katzensicher machen?
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hallo Britta,

herzlich Willkommen im Forum.

Was ist denn der Stein des Anstoßes, was genau hat denn zu diesen Drohungen geführt? Vielleicht kann man ja dort ansetzen ohne den Freigang der Katzen zu beschneiden.

Als Zweites solltest Du wirklich eine Alternative zum normalen Freigang suchen, so wie oben beschrieben, also einen gesicherten Freigang. Dazu gibt es viele Möglichkeiten und ganz sicher auch einige Ratschläge hier im Forum.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Wäre es denn möglich,mit den Nachbarn ein(ruhiges) Gespräch zu suchen,um den Grund zu erfahren,warum sie so agro reagieren?
Ihnen vielleicht auch etwas von der Katzenseele zu erzählen und es nahe zu bringen ?
Und sollten sie sich vehement dagegen sperren,evtl.mal mit dem Tierschutz wegen dieser Drohung reden?

Das optimale in diesem Fall wäre wohl dann gesicherter Freigang :confused:
 
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
wenn eine katze freigang gewöhnt ist, ist es fast unmöglich sie nur im haus zu halten.
im schlimmsten fall gehen die die wände hoch (auch schon erlebt).
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
404
ottilie
ottilie
Antworten
11
Aufrufe
302
Louisella
Louisella
4 5 6
Antworten
107
Aufrufe
3K
Lirumlarum
Lirumlarum
Antworten
12
Aufrufe
594
Taenni
T
Antworten
9
Aufrufe
356
MarDie
MarDie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben