faul und dick und fett

S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
also miss lilly ist eine richtig faule wohnungskatze....
eigentlich ist die wohnung seit dem umzug größer geworden für sie, sie hat mehr spielplätze, spielzeug und trotzdem liegt die lieber irgendwo faul rum.

die wird immer dicker. der tierarzt meinte sie habe etwa 5kg und das ist ok für sie.
ich finde sie ist wirklich dick...und ich denke 5kg für ne 4jährige katze ist bissl viel.
also muss sie jetzt abnehmen.....aber wie?

wie lasst ihr eure katzen abnehmen? oder würdet es tun wenn sie fett werden?
welches futer ratet ihr mir?
sollte ich sie bissl rumscheuchen?
denkt ihr durch den zuwachs von pia wird das mit dem abnehmen dann leichter?
wie kann ich die miss lilly nur überlisten?

im moment bekommt sie am abend nassfutter ausm tütchen von kitkat, whiskas & co.
morgens bekommt sie royal canin sensitiv.

ich wäre wirklich froh und glücklich über konstruktive beiträge =)
und werde gute tipps in die tat umsetzen!
 
T

tiha

Gast
Hallo Samy,

vielleicht kannst Du Dich durch diesen Thread lesen. Da steht Einiges Wissenswertes zum Thema Futter: http://www.katzen-forum.net/nassfutter/11587-kitekat-und-sheba.html

Ansonsten würde ich jetzt mal gar nichts machen, weil in Kürze Dein Neuzugang kommt. Das ist dann eh schon Stress genug für Deine Katze. Und wenn sich das eingependelt hat, spielt sie vielleicht auch mit der neuen Katze, so dass das für Kalorienverbrauch sorgt.
 
F

fränz

Gast
Zeig mal ein Foto, 5kg können durchaus normal sein für eine Katze, kommt ja völlig auf die Größe an! Wenn ich das grade richtig in Erinnerung habe, bekommt sie ein Geschwister? Dann gibts sowieso bald ne Menge Bewegung mehr :D
 
S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
ja gut....aber sag mal, was ist eigentlich trofu? ein bestantteil der nahrung? oder ist das ein firmenname? ich habe noch nichts gefunden wo das steht.


und gleich nochmal nen dumme frage: dosis? ist das eine liebkosung für dosenöffner = mensch....also wir?
 
F

fränz

Gast
TrockenFutter und das sollte nun eigentlich kein Bestandteil von vernünftiger Katzenernährung sein..... sind ja keine Meerschweinchen. Und ich bin garantiert kein Dosi, das Wort find ich persönlich völlig daneben.....
 
S

Stoepsel

Gast
Was - mal abgesehen von der Menge des Futters - wirklich dick macht, ist eine Kombination von zu wenig Bewegung und viel Getreide und auch Zucker.

Deshalb würde ich an deiner Stelle tatsächlich das Futter umstellen, die Idee ist gut. RC, Whiskas und ähnliches enthält leider Unmengen von Getreide und oft auch Rübenschnitze ( = Zucker ! ), was beides in einer artgerechten Ernährung gar nichts zu suchen hat.

Lass dir bloß nicht vom TA ein Diätfutter aufschwatzen, das enthält in der Regel NOCH MEHR Getreide.

Gut ist ganz wenig Trofu, das kann man zur Fütterungszeit werfen, so dass die Katze das Futter "jagen" muss = mehr Bewegung.
Herumscheuchen bringt nur Frustration, wenn du es spielerisch machst, haben beide Seiten mehr davon.

Eine Zweitkatze kann sowohl zur Ablenkung beitragen, als auch den Futterneid verstärken - das ist eine Entscheidung, die du unabhängig vom Abnehmen nur nach Charakter der Erstkatze fällen solltest.

Und ebenfalls gut wäre ein Dosenfutter, das nur Fleisch enthält. Ich selber füttere aus Kostengründen Shah von Aldi Süd, das enthält weder Getreide, noch Zucker. Da gibt es aber andere Profis hier im Forum, die dir noch mehr und bessere Tips geben können.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
dieser beitrag hat mir ml so richtig weiter geholfen....vielen dank!!!!

also die markenfirmen weg lassen und trockenfutter höchstens schmeisen damit sie rennen kann. das bringt bestimmt auch den spaßfaktor bei ihr hoch!!!

miss lilly lässt ihr trockenfutter meist liegen, heißt sie mag das zeug nicht sonderlich oder?
ich habe echt gedacht, dass diese marke royal canin super futter herstellt...
das ist doch auch so irre teuer!

ist es nicht zu langweillig, wenn die katze nur immer aldiessen bekommt? wäre doch auch langweillig wäre es immer nur whiskas! ----oder interessiert die das gar nicht?

wie isn das mit nascherein, wenn ich ein fleisch zubereite, gebe ich lilly immer ein ministück ab.
oder sone dentabits - gleichzeitig gegen karies und son zeug.
ist das nun nicht so förderlich beim abnehmen?
wie zeig ich ihr dann wenn sie etwas besonderns toll gemacht hat?
ich rede immer liebevoll und lobend mit ihr, so dass ich denke überschwengliche loblieder versteht sie dann nicht.
 
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
Hallo Samy,

wenn der TA meint, dass Lillys Gewicht noch o.k. ist, solltest du nicht eine größere Gewichtsabnahme bei ihr anstreben. Vielleicht 300 g und das dann schön halten.

Es hat sich bei Vielen bewährt, deren Katzen abnehmen sollen, das Futter in mehrere kleine Portionen über den Tag verteilt aufzuteilen. Also nicht nur morgens und abends füttern, sondern lieber drei oder viermal etwas kleinere Portionen, die allerdings nicht radikal weniger insgesamt an Menge ergeben sollten, als bisher gefüttert wurde. Schon 50 g weniger Futter am Tag plus so wenig Trofu wie möglich können langsam Erfolge erzielen. Dazu natürlich jeden Tag mit Lilly spielen, damit sie sich bewegt.

Beim Nassfutter solltest du darauf achten, dass der Fleischanteil recht hoch ist und kein Zucker drin ist. Gutes und nicht all zu teures Nassfutter ist:
Shah vom Aldi, Bozita (Dosen sind sehr fleischig...die Tetrapaks mit Gelee), Schmusy Dosen mit hohem Fleischanteil, Schmusy Vollwertflakes Beutelchen mit Sauce (da ist kein Zucker drin), von Felix die Sorte Huhn und Rind sind auch ohne Zucker.

Diese Sorten bekommst du im Futterhaus oder Fressnapf.

Noch was zum Spielen: meist wollen Katzen animiert werden und Etwas nachjagen. Gut kommt meist ein Federwedel an, den du unter einem Kissen oder einer Decke (auch ne raschelnde Zeitung ist toll) versteckst und nur ab und zu rausschauen lässt. Bei den meisten Katzen wird da sofort der Jagdtrieb angeregt. Viele Katzen stehen auch auf den "Da Bird" oder den "Cat Dancer". Beides kannst du im Internet bestellen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.:)
 
S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
japp konntest du. vielen dank...

das mit dem spielen probier ich dann nachher gleich mal aus.
 
S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
  • #10
sagt mal das lux von aldi nord ist das das selbe zeug wie das shah von aldi süd? ich habe bei mir nur das nord....
oder ist im lux auch zucker und getreide drin?
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2008
Beiträge
528
Alter
52
Ort
in NRW
  • #11
Werbung:
romanticscarlett

romanticscarlett

Forenprofi
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
1.453
Ort
Mosbach
  • #12
sagt mal das lux von aldi nord ist das das selbe zeug wie das shah von aldi süd? ich habe bei mir nur das nord....
oder ist im lux auch zucker und getreide drin?

Da kann ich dir leider keine genaue Antwort drauf geben, da ich nur Shah kenne. Aber vielleicht melden sich ein paar, die weiter im Norden wohnen. Ansonsten musst du einfach mal die Deklaration vom Lux durchlesen, ob da Zucker drin ist.
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2008
Beiträge
528
Alter
52
Ort
in NRW
  • #13
In Lux ist auch kein Zucker drin. Es soll angeblich der gleiche Hersteller sein. Allerdings wird das Shah ja unter anderem mit Gelee versehen.
Meine fressen jedenfalls das Shah sehr gerne und das Lux überhaubt nicht.:(
 
S

samy

Benutzer
Mitglied seit
20 März 2008
Beiträge
97
Ort
magdeburg
  • #14
ok also muss mans mal probieren.

doch doch ich spiele mit lilly fast den ganzen tag immer mal so nebenbei.....aber ich bin froh, wenn mir mal wer nen coolen tipp gibt, wie er die katze vergnügt und bespielt mit ganz einfachen mitteln.

meist muss ich tee kochen, damit die lilly teepapierröllchen zum werfen und handball spielen bekommt.
oder kleine puschelbälle mit glöckchen durch die gegend werfen.
 
*stella*

*stella*

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
6.702
Alter
53
Ort
im auenland
  • #15
das lux ist von den inhaltsstoffen her o.k. und wird bei uns ab und an gefressen. es hat - wie ich finde - ein eher matschige konsistenz, also so'n mittelding aus häppchen in gelee und paté.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #16
die wird immer dicker. der tierarzt meinte sie habe etwa 5kg und das ist ok für sie.

Wieso "meinte" und "etwa"? Wurde sie gewogen oder nicht?
5 kg sind nicht so arg viel, es kommt dabei auch immer auf den Körperbau, Rasse und die Größe der Katze an.

Spielen und Bewegung schaden aber nie - Du kannst ja auch mal DaBird und Laserpointer probieren.
Bewegung ist das Beste Mittel zum Abnehmen.

Bevor Du allerdings loslegst, empfehle ich Dir, die Katze mal zu wiegen und im weiteren Verlauf der Bemühungen immer wieder zu wiegen.
 
Lammashta

Lammashta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Januar 2008
Beiträge
528
Alter
52
Ort
in NRW
  • #17
Samy, ich habe ja das gleiche Problem mit Lucky (siehe Bild). Er wiegt ganze 8 Kilo ,habe ihn gestern gewogen.Er rennt draussen rum und spielt auch viel,aber..... Er bekommt 100 gr. Nafu und 60 gr. Trofu am Tag. Und dauernd schreit er Huuuuunger!!!!! So eine Fressmaschine!:mad:

Ich werde ,wenn es wärmer wird, wieder grosse Spaziergänge mit ihm machen. Auf 6,5-7 kg.muss er runter. Der Klops!
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
  • #18
Unser Kater hat abgenommen, seit er nur noch Nassfutter frisst, und zwar ein ganzes Kilo.

Im Trofu ist viel Getreide drin, das die Katzen, die auch noch bewegungsunlustig sind, einfach dick macht. Das ist meine Erfahrung.

Es gibt auch Nassfutter, die fettreduziert sind, z. B. Bozita oder Porta 21.

Unser Kater hätte im Prinzip nicht unbedingt abnehmen müssen. Er war Trofu-Junkie, faul, Wohnungskatze - das sind alles Risiken für bestimmte Erkrankungen, wie z. B. Harngrieß. Das haben wir jetzt leidvoll erfahren müssen. Durch die Futterumstellung war das Abnehmen sozusagen ein Nebeneffekt.
 
T

tiha

Gast
  • #19
Es gibt auch Nassfutter, die fettreduziert sind, z. B. Bozita oder Porta 21..


Z. Zt. füttere ich auch Bozita Tetra-Pack, weil es das einzige Futter ist, das Lissy momentan gerne frisst. ABER: es hat zwar wenig Fett, aber auch wenig Proteine. Meine Katzen haben noch nie so viel Futter gefressen und werden nicht satt.

Ich werde von Bozita nur noch die Pate geben, da ist mehr Protein drin, oder die Dosen. Aber eigentlich habe ich vor, wieder auf meine ursprünglichen Futtersorten (Macs, Fridolin, Cat&Clean, Vet-Concept, Tiger Menu) zurück zu kehren und hoffe, dass ich es irgendwie in meine Tiger bringe...
 
A

Angel-Jacky

Gast
  • #20
@fränz: was ist denn an dem wort "dosi" so schlimm??? kapier ich etz nicht wirklich :confused::confused:
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben