Überall kleine Fladen

P

Piepsdudel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2010
Beiträge
27
Hallo ihr Lieben, ich weiß echt nicht mehr weiter. mein pitri hat seit kurzem Ducrhfall und ist auf alles negativ getestes was es so gibt. Der Durchfall ist nicht das schlimme, aber er geht damit nicht aufs klo, sondern verteilt die haufen überall (!). Hier der Fragenkatalog:

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert: nein
- Alter: 12 nis 14 Wochen (unklar)
- im Haushalt seit 4 Wochen
- Gewicht (ca.) 1850g
- Größe : eher zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor drei tagen
- letzte Urinprobenuntersuchung: 3 Tagen
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: ein wenig Schnupfen

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: noch 1, bis er fit ist
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt 8/10 wochen
- Vorgeschichte: privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt? ca. 2 studen aktiv, sonst so zwischendurch immer mal
- Freigänger Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt Nein

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo : alle offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: drei mal am tag klumpen raus, 1 mal in der woche alles
- welche Streu wird verwendet: Biokats Compact
- gab es einen Streuwechsel: nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos: eines unterm Küchentisch, eines im Flur in einem regal, eines im Katzenzimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer sind momentan Tabu
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: Futterplatz ist im Katzenraum am anderen ende, ca 4 meter entfernt

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: als der Durchfall angefangen hat
- wie oft wird die Katze unsauber: beim momentanen durchfall ca. 8 mal am Tag
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nur Kot!
- wo wird die Katze unsauber: erst in immer gleichen Ecken, dann überall-
- was wurde bisher dagegen unternommen: hab alle simme rkommentarlos aufgewischt und die Klos penibel rein gehalten.

Hilfe, seit drei tagen putz ich nur noch! was tun?
 
Werbung:
H

heanda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2007
Beiträge
851
blöde Situation :(

auf was alles wurde getestet? Auch auf Tritrichomonas foetus? Das haben wir gerade, allerdings landen die Fladen glücklicherweise immer im Klo.

Futtermittelunverträglichkeit vielleicht?

Du solltest auf jeden Fall die Ursache des Durchfalls rausbekommen, wenn der aufhört, wird das Klo vermutlich wieder gerne benutzt, hoffe ich zumindest für dich :oops:
 
P

Piepsdudel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2010
Beiträge
27
Ich koch schon tonnenweise Huhn mit möhre und Reis, dann war es mal drei tage besser, dann hab ich neues Huhn gekocht udn seitdem ist es schlimm. Überlege schon ihm einfac wieder sein Feuchtfutter zu geben, dass er am anfang bekommen und vertragen hat, vll wirds dann ja. Lieber erst etwas schrottfutter, als solchen Durchfall.
 
H

heanda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2007
Beiträge
851
vielleicht verträgt er kein Huhn?

Versteh ich nur nicht ganz, er hat Feuchtfutter vertragen? Welches? Und dann hast du Futter umgestellt und dann kam der Durchfall oder wie?

Und magst du mir bitte beantworten, auf was genau er untersucht wurde :)

ach ja, Reis ist bei Durchfall kontraproduktiv, da er entwässert, also besser weglassen und stattdessen nur Möhre oder etwas Kartoffeln dazu
 
P

Piepsdudel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2010
Beiträge
27
Reis ist nur ein miniteil. Aber ich lass es weg. Also, habe ihn aus "komischer" Haltung übernommen, miz einer 12er Box Wiskas Junior. Die habe ich dann innerhalb einer woche umgestellt auf Alsi Futter und vet. Der durchfall kam schleichend. Der TA empfahl mir dann Schonkost bis der DF besser ist. Was wäre denn die Alternative zu Hunh? Er ist entwurmt, auf sämtliche Würmer und Giardien getestet. Ein Test steht noch aus (bakterielle Untersuchung?) oder so ähnlich. Da schick ich die Proben morgen weg.
 
H

heanda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2007
Beiträge
851
Kokzidien, Clostridien, häm. E-Colis sind schonmal gut, wenn du das untersuchen lässt. Lass den Tritrichomonas foetus mittesten, leider nicht billig, aber hier ist er die Ursache für derben Durchfall :(

Versuch es doch einfach wieder mit dem gewohnten Futter, vielleicht hilfts ja? Umstellen kannst du immer noch, ganz langsam halt.

Hast du Heilerde zuhause? Das kannst du unters Futter mischen. Oder auch Dr. Wolz Darmflora Plus oder Perenterol. Heilerde gibts in der Drogerie, die anderen Sachen in der Apotheke.

Alternative zu Huhn wäre z.b. Pferd, das wird meist bei einer Ausschlussdiät zu Beginn verwendet.

noch was... wurden die Giardien per Schnelltest getestet? Der ist gern mal falsch-negativ, besser ist es, das im Labor zu testen.
 
P

Piepsdudel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2010
Beiträge
27
Ein wunder

Hallöchen, es ist (zumindest im Moment) überstanden! heute den zweiten tag zwei feste Haufen im Kaklo. Habe gestern Morgen auf andraten des Docs mit Bactisel angefangen und es wirkt! Huhn hab ich zeitgleich weggelassen und füttern nun wieder das alte Futter! Hoffentlich wars das, damit bald ein Spielkumpel einziehen kann!
 
H

heanda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2007
Beiträge
851
das klingt schonmal gut, Daumen sind gedrückt! :)
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wann trat der Schnupfen auf, womit wurde er behandelt? Wann war die letzte Gabe von Entwurmer und gegen welche Würmer wurde behandelt, wann wurde er geimpft?

Stört Dich der nur der DF generell oder auch der Umstand, daß die Fladen überall verteilt?


Zugvogel
 
P

Piepsdudel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2010
Beiträge
27
  • #10
Also, der Schnupfen ist laut TA ein chronischer, momentan bekommt er zum normalen Futter täglich Lysin, damit isses viel besser geworden. Die Fladen sind natürlich ätzend, aber der df an sich ist das miese. Füttere mittlerweile wieder normal und zack, DF weg. Zusätzlich bekommt er eine Bactisel Kur, damit alles wieder gestärkt wird. Also, erstmal alles jut!
 
H

heanda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. August 2007
Beiträge
851
  • #11
na, wenigstens ist der Durchfall weg!

Dass der Schnupfen besser wird, dafür bleiben weiter die Daumen gedrückt! Magst du darüber weiter berichten? Fände ich sehr interessant :)
 
Werbung:
P

Piepsdudel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2010
Beiträge
27
  • #12
wir haben gerade unterm Küchentisch"zelt gehockt, gespielt und nebenbei inhalliert, es wird immer besser. Der doc meinte sogar, es könne ganz verschwinden und dann nur bei Stress auftauchen, das Lysin ist auch super!
 

Ähnliche Themen

Tess711
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
Luna/Josie
Antworten
6
Aufrufe
824
Luna/Josie
Luna/Josie
BeaK
Antworten
27
Aufrufe
3K
BeaK
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
D
Antworten
8
Aufrufe
1K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben