Tiger_bandes Pflegekatzen – echte Berliner und ihre Freunde

  • Themenstarter Jorya
  • Beginndatum
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.681
  • #41
*brrr* Gänsehaut....Toll das er in Sicherheit ist!

Der arme Kerl muss ja fertig sein....schon alleine wenn ich sehe wie die Ohren ausschauen :wow:
 
Werbung:
petras

petras

Forenprofi
Mitglied seit
29. Dezember 2010
Beiträge
2.689
Ort
bei München
  • #42
Eine tolle Nachricht :pink-heart:
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #43
Toll, dass er nun in Sicherheit ist und sich nicht länger alleine draußen durchschlagen muss!
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #44
Ich freu mich sehr das der Süsse nun in Sicherheit ist!

Was für ein Hübscher. :)
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #45
Sollte er nicht gechipt sein, erstelle ich heute Nachmittag einen Spendentread für ihn
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.832
Ort
Nördlich von Berlin
  • #46
Boah super! :yeah:

Jorya: Spenden darf nur der sammeln, der auch zuständig für den Kater ist - also bei Privatpersonen derjenige, bei dem der Kater ist oder bei Vereinen der Verein. Sonst wird der Aufruf umgehend gelöscht.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
  • #47
Toll! Da fängt der Tag doch mal mit guten Nachrichten an!:yeah:

Der ist ja echt zum Klauen! Wahrscheinlich sage ich das, weil ich mir über das Ausmaß des Parasitenbefalls nicht bewusst bin,:grin:

Weiterer Namensvorschlag: Peanut :pink-heart:

@tiger_bande: Du sagst Bescheid, wenn was ansteht, ne? Mein Angebot besteht natürlich weiter.
 
P

Pfeffertopf

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juli 2014
Beiträge
3.028
Ort
Berlin
  • #48
Schön das das geklappt hat und das er sich schon anfassen lässt.
Peanut finde ich auch toll als Name.
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.902
Ort
Rheinland
  • #49
Toll, dass Ihr den kleinen Kerl fangen konntet :)!
 
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
  • #50
Ich freue mich auch sehr, dass der Kleine endlich in menschlicher Obhut ist. Jetzt bekommt er alles, was er braucht. Und er ist ja auch ein Herzchen. :)

Gekennzeichnet ist er übrigens nicht.

Nennenswerte Krankheiten hat er soweit nicht, dafür aber massenhaft Läuse und ein paar Flöhe. Die Läuse wurden soweit es ging (er hat sie am ganzen Körper) entfernt, gegen beides hat er Stronghold bekommen.

Die Tierärztin hat ihn anhand der blütenweißen Zähne auf ein Jahr geschätzt.

Ansonsten ist er gut drauf, schmust, schläft natürlich viel, frisst gut. Er hat übel riechenden Durchfall, aber wer weiß was er in den letzten Monaten zwischen die Zähne bekommen hat, mal schauen wie es sich in den nächsten Tagen entwickelt.

In die Spendenthreadregelungen gucke ich mal, kann ich den dann wohl erstellen? Der Kater ist ja nicht bei mir, aber zuständig bin ich schon. (Jorya, danke für Dein Angebot! :))
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Niffindor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2011
Beiträge
335
Ort
Berlin
  • #51
Hach mensch, könnte glatt ein Verwandter von meinem Kleinen sein. Sooo putzig! Toll, dass ihr ihn erwischen konntet!

Ich hoffe, er findet ein tolles zu Hause oder seine Besitzer wieder! Verlinkst du den Spenden-Thread dann hier? Viel kann ich im Moment nicht beitragen, aber ich denke, ein paar Mäuse (nicht die fressbaren) bekomm ich zusammengekratzt.
 
Werbung:
Patfly

Patfly

Forenprofi
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
1.870
Ort
Berlin
  • #52
Jetzt kann der kleine Kerl erstmal zur Ruhe kommen, seine Mitbewohner loswerden, sich ein Pölsterchen anfuttern und sich bekuscheln lassen.
Hat er schon einen Namen?
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #53
einen Namen hat er bisher nicht. Aber ich finde es können alle bis Do/Fr was vorschlagen und wir stimmen dann ab?

Namensvorschläge bisher:
Haribo
Peanut
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.681
  • #54
Ich werf mal ein "Chester" ein...

Wobei ich Peanut eig auch ganz toll finde :D
 
Patfly

Patfly

Forenprofi
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
1.870
Ort
Berlin
  • #55
Da er ja ein echter Berliner ist, würde mir "Fritz" (Fritzchen) gut gefallen.
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #56
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
  • #57
Namensvorschläge
Haribo
Peanut
Chester
Fritz (Fritzchen)
Gin

Die Pflegestelle schlägt noch "Gin" vor (als Abkürzung für Ginger). Das hat einen weichen Klang und der Kleine hat was Weiches, sehr Liebes, aber auch Aufgewecktes an sich.
Ich bin unparteiisch, im Alltag nenne ich sowieso jede Katze Maus. ;)
 
N

Niffindor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. Oktober 2011
Beiträge
335
Ort
Berlin
  • #58
Ich finde ja "Ginger" sogar noch besser als "Gin" ;) - den Namen find ich echt klasse!
 
Patfly

Patfly

Forenprofi
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
1.870
Ort
Berlin
  • #59
Gin fände ich sehr schön für den kleinen Katermann. Bei mir würde daraus wahrscheinlich irgendwann "GinGin" werden:yeah:
Mir kam auch schon der Gedanke, dass die Pflegestelle ihn taufen sollte.
 
Willi2014

Willi2014

Forenprofi
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
16.902
Ort
Rheinland
  • #60
Gin ist schön! Dass die Pflegestelle ihm den Namen gibt, fänd ich auch eine gute Idee.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben