Tiger_bandes Pflegekatzen – echte Berliner und ihre Freunde

  • Themenstarter Jorya
  • Beginndatum
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
Hallo,

ich weiß nicht ob es hier die richtige Rubrik ist, aber bei Facebook wurde bei gefundene Katzen dieser Ebay-Kleinanzeigen-Link geteilt:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/wer-vermisst-diese-katze-/321062326-283-3445

irgendwie ließ mir das keine Ruhe und ich hatte die Dame angeschreiben.

Ich habe sie gefragt ob sie ihn nicht anfüttern und einfagen könnte, damit er ins Tierheim/Tierarzt/Tierschutz kommt.

fürs fangen ist er zu scheu und bringen würde das leider auch net viel, da ich ihn ja net mit rein nehmen kann (säugling und andere Katze), anfüttern hatte ich geplant aber da zieh ich ratten marder etc auch an und vor paar tagen hatte ich schon nen toten hasen im hinterhof. ich stell mir mal futter parat, dass wenn ich ihn wieder seh das direkt greifbar habe.

Der Kerl geht mir nicht aus dem Kopf, ich komme zwar aus Berlin, kann aber nicht wirklich helfen.

Ist viellecht jemand vor euch aus Berlin-Schöneberg und könnte helfen, das er arme Kerl von der Straße runterkommt?
 
Werbung:
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
Ich habe eine Falle und kann ab heute Abend fangen, das wird möglicherweise sehr schnell gehen.
Aber: Wer übernimmt die Kosten für FIV- und FeLV-Test und wahrscheinlich Kastration? Möglicherweise Verletzungen?
Wo kann er anschließend hin? Ich stehe mit Rat und Tat beiseite, aber ich kann selbst keine Pflegekatzen mehr aufnehmen, ich bin voll.
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
Ich habe eine Falle und kann ab heute Abend fangen, das wird möglicherweise sehr schnell gehen.
Aber: Wer übernimmt die Kosten für FIV- und FeLV-Test und wahrscheinlich Kastration? Möglicherweise Verletzungen?
Wo kann er anschließend hin? Ich stehe mit Rat und Tat beiseite, aber ich kann selbst keine Pflegekatzen mehr aufnehmen, ich bin voll.

genau das sehe ich auch als Problem. Daher auch der Beitrag hier, weil ich kenne nicht wirklich Organisationen. Wie wäre es mit Tierheim? Oder nehmen die auch keine Fundkatzen?

einen geringen Betrag könnte ich zugeben, aber nehmen kann ich ihn auch nicht, haben hier gerade Giradien und ein wirklich seperates Zimmer habe ich nicht wirklich.

nimmst du aber evtl auch Konntakt mit der, auf die ihn gesichtet hat?
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.739
Ort
Nördlich von Berlin
Für Fundkatzen ist das TH Berlin zuständig, für Streuner kitty Berlin/Aktion Tier (die setzen aber wieder raus)
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Ich habe eine Falle und kann ab heute Abend fangen, das wird möglicherweise sehr schnell gehen.
Aber: Wer übernimmt die Kosten für FIV- und FeLV-Test und wahrscheinlich Kastration? Möglicherweise Verletzungen?
Wo kann er anschließend hin? Ich stehe mit Rat und Tat beiseite, aber ich kann selbst keine Pflegekatzen mehr aufnehmen, ich bin voll.

Ich habe Dir eine PN geschrieben.
 
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
Die Notfallpflegestelle hat zugesagt, da kann der Kater erst mal hin, dann sehen wir weiter.
Die Falle ist heute Abend wieder bei mir (gerade verliehen).
Und die Person, die die Anzeige aufgegeben hat, hilft auch mit und wir sind für heute Abend verabredet. Sie weiß, wann der Kater kommt und welche Wege er geht, das ist die halbe Miete.

Olive Oil, danke für Deine PN!
 
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.739
Ort
Nördlich von Berlin
Super! Ihr seid Spitze! :yeah:
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
Ich drück' die Daumen, dass ihr einen gesunden Kater vorfindet. Wer weiß, vielleicht wird er tatsächlich schmerzlich vermisst und ist gechippt oder so.
Ich bin gespannt ...

... und hoffe auf ein happy end.
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20. Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
Ich halte auch die Daumen. Berichte bitte wenn möglich, wie es mit ihm weitergeht!
 
J

jingsi

Forenprofi
Mitglied seit
6. September 2013
Beiträge
1.287
Ort
BayerCity
  • #10
Na da drücke ich doch mal ganz dolle alle däumchen, dass er gefangen wird, und vor allem auch vielleicht ein zu Hause hat, in dem er vermisst wird
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin
  • #11
super, ich freue mich sehr das ihm geholfen wird, wenn Tiger_bande ihn fängt mache ich dann einen Spendentread für ihn auf.
 
Werbung:
Patfly

Patfly

Forenprofi
Mitglied seit
5. Dezember 2009
Beiträge
1.867
Ort
Berlin
  • #12
Ich drücke ebenfalls die Daumen.
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.201
Ort
Berlin
  • #13
Klasse, dass Ihr hilft!
Falls mit der Falle was schiefgehen sollte - ich habe auch eine.

Drücke die Daumen!
 
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
  • #14
Danke für eure gedrückten Daumen und guten Wünsche!
Die Falle steht, bis jetzt tut sich nichts. Kann auch sein, dass die Katze dort nicht jede Nacht ist. Ich hoffe bloß, dass ich nicht aus Versehen den Marder fange. ;)
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.201
Ort
Berlin
  • #15
Oder nen Igel :D Ich habe öfters Igel in der Falle gehabt :rolleyes:

Gutes Durchhalten!
 
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
  • #16
Kein Glück. Falle offen, Futter unberührt.
Morgen dann der nächste Versuch.
Immerhin findet die Katze jetzt etwas Futter, falls sie dort vorbeikommt.
 
O

Olive Oil

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2015
Beiträge
2.041
Ort
Köln
  • #17
Oh. Geduld ist gefragt. Dann Drücke ich weiter Daumen.
 
Perron

Perron

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2014
Beiträge
1.512
Ort
im Speckgürtel von HH
  • #18
Ich drück auch die Daumen, dass das hübsche rote Kerlchen in die Falle geht - wäre ja zu seinem Besten, aber leider weiß er das ja nicht.
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2012
Beiträge
2.201
Ort
Berlin
  • #19
Fangen kann schon Nerven- und Schlafraubend sein... Man braucht oft einen langen Atem. Drücke weiterhin die Daumen!!
 
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
  • #20
Danke für euren Zuspruch, dann macht es gleich ein bisschen mehr Spaß. :) Neue Nacht, neuer Versuch.
Wenn der Streuner noch dort ist, wird er sich in den nächsten Tagen schon blicken lassen.
Der Futterköder funktioniert jedenfalls, hat mir die Anzeigenstellerin noch berichtet, eine andere Katze und ein Fuchs sind später nachts noch drauf angesprungen. So sehr ich es dem Fuchs gönne, in der Falle hätte ich ihn nicht so gern. ;)
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben