Tapete wird zerfetzt, wie vorbeugen?

J

jette&onyx

Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2011
Beiträge
64
Huhu ihr Lieben!

Bei uns wird heute renoviert und daraus ergibt sich eine kleine Frage. Bisher wohnte ich immer in vier Wänden mit Putz daran- nun habe ich aber Tapete. Und diese haben meine Miezen komplett bearbeitet. Überall Kratzspuren, teilweiße fehlen richtig große Stücke. Sie haben drei Kratzbäume- bzw. -möglichkeiten, die sie auch nutzen. Kratzbretter bringen mir nichts, weil sie sich dann auf Garantie andere Stellen suchen würden und die an den betreffenden Stellen schwer zu montieren wären. Über diverse Sprays habe ich schon etwas gelesen- aber ich habe nur welche gefunden, die die Mieze aus dem ganzen Raum fernhalten, nicht nur von der Tapete. Und das will ich auf keinen Fall. Habt ihr eventuell noch eine Idee?
Ansonsten kann ich hier nämlich wirklich alle 8 Wochen neu renovieren :grin:.

Liebste Grüße
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
Umlenken und LOBEN, wenn die echten Kratzmöbel benutzt werden, mit Myrthenöl die alten Kratzstellen "entduften", denn verblassende Markierungen müssen aus Katzensicht unbedingt wieder aufgefrischt werden. Anschließend die Stellen mit Orangenöl (bitte unbedingt echte Öle aus dem Bioladen oder Reformhaus verwenden!) betupfen, Katzen mögen keine Zitrusdüfte.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Umlenken und LOBEN, wenn die echten Kratzmöbel benutzt werden, mit Myrthenöl die alten Kratzstellen "entduften", denn verblassende Markierungen müssen aus Katzensicht unbedingt wieder aufgefrischt werden. Anschließend die Stellen mit Orangenöl (bitte unbedingt echte Öle aus dem Bioladen oder Reformhaus verwenden!) betupfen, Katzen mögen keine Zitrusdüfte.

Hallo Ina!

Ich erlaube mir mal, Deine Antwort in einem anderen Thread zu zitieren. Mir fiel das Orangenöl grad so nicht ein. Nur Zitruszeugs. Danke! :)

Ach so, Thread ist bei "Verhalten und Erziehung" Katze ruiniert Vorhänge ....
 
Nala und Loulou

Nala und Loulou

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2010
Beiträge
803
Ort
Kreis Recklinghausen
Was ist denn wenn du an einer bestimmten Stelle n Blatt Papier an die Wand hängst und darauf doppelseitiges Klebeband klebst.

So dass die Katze zufällig mal versucht zu kratzen und daran hängenbleibt.
Manche Katzen haben danach kein Bock mehr nochmal das gleiche zu erleben.
 
J

jette&onyx

Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2011
Beiträge
64
Umlenken und LOBEN, wenn die echten Kratzmöbel benutzt werden, mit Myrthenöl die alten Kratzstellen "entduften", denn verblassende Markierungen müssen aus Katzensicht unbedingt wieder aufgefrischt werden. Anschließend die Stellen mit Orangenöl (bitte unbedingt echte Öle aus dem Bioladen oder Reformhaus verwenden!) betupfen, Katzen mögen keine Zitrusdüfte.

Ich lobe sie immer, wenn sie an ihren Möbeln kratzen bzw. spielen - juckt die nich' :D. Aber danke für den äußerst guten Tipp mit dem Öl! Genauso etwas habe ich gesucht. Der Zitrusduft hält sie doch dann nicht weitläufig vom Raum ab, hoffe ich? Bis jetzt waren sie zum Glück nicht noch einmal an der Tapete seit dem Streichen, was mich wirklich verwundert. Aber sobald es wieder vorkommt, werde ich das wahrscheinlich mal testen. Danke.

Was ist denn wenn du an einer bestimmten Stelle n Blatt Papier an die Wand hängst und darauf doppelseitiges Klebeband klebst.

So dass die Katze zufällig mal versucht zu kratzen und daran hängenbleibt.
Manche Katzen haben danach kein Bock mehr nochmal das gleiche zu erleben.

Witzige Idee! Aber ich denke sie würden es unterscheiden können, ob das Teil noch da hängt oder nicht!? Vielleicht teste ich das auch einmal, auch wenn mein Katzenmama-Herz da ein wenig schmerzt.:verschmitzt:
Danke sehr!
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Vergiß auf keinen Fall, die zerkratzen Tapeten zu entduften. Tieferer Grund von Kratzen ist nicht das Wetzen, wie es vordergründig scheinen mag, sondern die Markierung mit den Duftdrüsen an den Pfotenballen. So sind im ganzen Haus Wegweiser für die Katzen, die sagen 'Hier war ich, hier bin daheim'. Das geschieht mit Köpfchenreiben (Duftdrüsen an den unteren Wangen), mit Pfotenreiben, wobei die Krallen auch mal ausgefahren werden, und auch mit Urin, selbst wenn er im Kistel drin ist.

Sobald die Duftmarker nicht mehr an den Tapeten dran sind, wird auch nicht mehr erneuert werden müssen.


Zugvogel
 
J

jette&onyx

Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2011
Beiträge
64
Vergiß auf keinen Fall, die zerkratzen Tapeten zu entduften. Tieferer Grund von Kratzen ist nicht das Wetzen, wie es vordergründig scheinen mag, sondern die Markierung mit den Duftdrüsen an den Pfotenballen. So sind im ganzen Haus Wegweiser für die Katzen, die sagen 'Hier war ich, hier bin daheim'. Das geschieht mit Köpfchenreiben (Duftdrüsen an den unteren Wangen), mit Pfotenreiben, wobei die Krallen auch mal ausgefahren werden, und auch mit Urin, selbst wenn er im Kistel drin ist.

Sobald die Duftmarker nicht mehr an den Tapeten dran sind, wird auch nicht mehr erneuert werden müssen.


Zugvogel

Danke, für die tolle Erklärung! So ähnlich habe ich mir das auch gedacht. Aber ich habe angenommen, dass sie dann dennoch an anderen Stellen neu "markieren" würden. Jedenfalls ist jetzt seit 3 Tagen frisch gestrichen und keiner der beiden war dran, obwohl vor allem Jette es sonst mehrmals täglich gemacht hat. Entweder die Farbe hat entduftet oder sie mögen einfach den Duft der Farbe nicht und es geht wieder los, wenn dieser "verblasst" ist . Ich werde das mal beobachtet und abwarten, wenn es wieder los geht, werde ich das beschriebene Öl verwenden. Danke euch Lieben!:smile:
 
C

curie

Forenprofi
Mitglied seit
21 November 2009
Beiträge
4.026
Mensch, dieser Thread zeigt eine Marktlücke auf: Wandfarbe mit Orangenölzusatz!!! :D

Also, wenn ich hier mal streichen muss, dann mixe ich gleich etwas von solchem Öl hinein.
Obwohl... angeblich mögen Katzen doch auch kein Pfefferminz? Meine LIEBEN die leere Schachtel vom Pfefferminztee und die kleinen Papierteile von den Teebeuteln...

Wahrscheinlich hab ich dann gerade wieder die orangenölversessenen Katzen, die sich mit Zähnen und Klauen an die frisch gestrichene Wand schmeißen...
 
J

jette&onyx

Benutzer
Mitglied seit
25 Juni 2011
Beiträge
64
  • #10
Mensch, dieser Thread zeigt eine Marktlücke auf: Wandfarbe mit Orangenölzusatz!!! :D

Also, wenn ich hier mal streichen muss, dann mixe ich gleich etwas von solchem Öl hinein.
Obwohl... angeblich mögen Katzen doch auch kein Pfefferminz? Meine LIEBEN die leere Schachtel vom Pfefferminztee und die kleinen Papierteile von den Teebeuteln...

Wahrscheinlich hab ich dann gerade wieder die orangenölversessenen Katzen, die sich mit Zähnen und Klauen an die frisch gestrichene Wand schmeißen...

:muhaha::muhaha::muhaha: davon machst du dann aber bitte fotos :) ...hatte aber auch schon eine miez die auf pfefferminztee stand, sie war total versessen darauf. bei den beiden habe ich es noch nicht probiert, aber sie mögen sowieso alles, was katzen nicht mögen sollten...
 
K

Karlo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Februar 2009
Beiträge
189
Ort
Österreich
  • #11
Unsere 5 Zwergis haben die Strukturtapenten auch fest bearbeitet, Im Vorzimmer habe ich diesen Bereich der Wand komplett verkleidet, teilweise mit einem festen Sisalteppich, teilweise mit Holz und Glas. Holz und Glas sind für die 5 uninteressant und der Sisalteppich ersetzt nun die Strukturtapete und wiedersteht den Krallen einfach besser.

Pfefferminze zur Abschreckung halte ich persönlich eher für ungeeignet, zumal eine aus meinem Quintett gern von meinem Pfefferminze oder Nanaminzetee trinkt und eine nach Orangenöl richende Wohnung ist für mich auch nicht die Lösung.
 
Werbung:
P

Puuscheel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 März 2011
Beiträge
26
  • #12
Meine Tapete sieht ebenfalls aus, als würde ein Bombe eingeschlagen sein. Ich habe bisher kein Mittel gefunden um zu verhindern, dass die Katzen alles abkratzen. An den besonders großen Stellen habe ich nun große Bilderrahmen (http://www.radeberger-bilderrahmen.de) hängen. Aber man kann ja nicht die ganzen Wände vollhängen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
851
Mihasmorgul
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben