"Sympathie-Spray"

catt

catt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2008
Beiträge
248
Ich hab schon öfter von Sprays oder Tropfen für die Katzen und/oder den Raum gelesen, die die Zusammenführung von Katzen erleichtern sollen, z.B. Felifriend oder Rescue-Tropfen. Kann mir da jemand etwas empfehlen und am besten auch noch verraten, wo man das günstig kaufen kann?

Dankeschön!
 
Werbung:
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Ich hab schon öfter von Sprays oder Tropfen für die Katzen und/oder den Raum gelesen, die die Zusammenführung von Katzen erleichtern sollen, z.B. Felifriend oder Rescue-Tropfen. Kann mir da jemand etwas empfehlen und am besten auch noch verraten, wo man das günstig kaufen kann?

Rescue-Tropfen sind wie der Name sagt für den Notfall. Die Homöopathie-Fachleute hier können Dir da sicher mehr dazu sagen, ich persönlich denke nicht, daß es das ideale Dauermittel während einer Zusammenführung ist. Für den Anfang/die erste Begegnung können sie aber Sinn machen.

Felifriend und Feliway können helfen, allerdings dauert es zumindest bei Feliway eine Weile, bis sich die Pheromone im Raum verteilt haben und wirken.
Sie beeinflußen subtil das Befinden der Katzen, manchmal mehr, manchmal weniger, manchmal gar nicht.
Felifriend ist eine andere Pheromongruppe, allerdings finde ich, daß der Spray - mit Verlaub gesagt - stinkt (anders als Feliway, das geruchlos ist) und meine haben darauf sogar ablehnend reagiert.

Die Feli*produkte bekommst Du auf jeden Fall beim TA, ob sie noch online erhältlich sind, kann ich nicht sagen.
Rescue-Tropfen pur oder verdünnt (Achtung, Alkohol) bekommst Du in der Apotheke.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo!
Für eine Zusammenführung kann zuallererst helfen selber Ruhe zu bewahren.....:D
die Rescue Tropfen halte ich schon für sinnvoll - für den ersten Moment - der Fahrt und der allerersten Begegnung......einfach alle Tiere damit einreiben.....nicht oral - wegen Alkohol!

dann eventuell noch "Stinkekissen" bspw. von *Nala* hier oder anderen...für die erste gemeinsame Drogenparty und dann erstmal abwarten......solange kein Blut fließt ist das Meiste "normal":D:D:D

Homöpathisch gäbe es die Möglichkeit vor der Zusammenführung oder währenddessen bereits Chamomilla D12 einzusetzen.....(das gleicht die Gerüche an)

Manche bevorzugen auch eine langsame Zusammenführung in getrennten Zimmern und dann Austausch der Gerüche durch Kissen, Tücher mit dem jeweils anderen Geruch etc.....

bei Kitten verläuft die Zusammenführung meist problemloser ab....bei erwachsenen Katzen könnte das schwieriger werden, muss aber nicht.

und wichtig die erste Katze, die da war....bevorzugt behandeln.
Zuerst begrüßen, streicheln, füttern.....

und eventuell auch ein zusätzliches KAKLO aufstellen......

lg Heidi
 

Ähnliche Themen

verflixt
Antworten
13
Aufrufe
6K
M
S
Antworten
18
Aufrufe
23K
Shivani
S
locke1983
Antworten
462
Aufrufe
395K
Frostfalke

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben