Supergau! Bonny wieder auf Domino, schlimmer denn je

  • Themenstarter Catzchen
  • Beginndatum
  • Stichworte
    besuch katzen
C

Catzchen

Gast
Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.
Ich wurde heute Morgen aus dem Schlaf gerissen von ganz schrecklichem Geschrei und Gekreische! Als ich in die Küche kam, waren alle drei nur ein Haufen von Katzen mit dicken Schwänzen. Alles hier wurde nieder gemacht und umgeworfen. Ich muss gestehen, ich kann nur vermuten, dass Bonny wieder auf Domino ist, denn ich konnte hier so schnell nichts mehr erkennen. Alle drei haben sich dann verkrochen.

Da ich Besuch zum Frühstück bekommen sollte, konnte ich mich nicht weiter kümmern. Es gab Beruhigungsleckerchen für alle und ich hatte dann etwas Stress mit dem rechtzeitigen Vorbereiten des Frühstücks.

Alle Katzen blieben verschwunden, bis auf Domino, der sich auf die Couch setzte (macht er sonst nie). Danach kam er zu mir in die Küche und Schiss mit vor die Füße! :eek: Ich habe es schnell weg gemacht und mich gedacht, er traut sich vielleicht nicht aufs Klo nach der Sache mit Bonny.
Dann sah ich aber, dass auf meiner Couch ein riesengroßer Pipi-Fleck war! :eek: (Sehr peinlich bei Besuch ohne Katzen!)

Nun habe ich alles sauber gemacht, der Besuch ist weg und bis auf Clyde machen sich alle Katzen rar. Domino hat mich schon angefaucht und Bonny liegt zwischen meinen Socken.

Nach der OP war Ruhe, die leide nicht lange hielt!
Ich brauche Hilfe, ganz klar!
Werde Andrea mal anschreiben wegen BB und heute den Tag erstmal Zuhause bleiben.

Leider muss ich Morgen bis Sonntag nach BHV (Oma wird 80.), wovor ich jetzt erstwas bedenken habe. Ok, es sind nichtmal zwei Tage und Frank kümmert sich, aber das Gewissen drückt. Absagen kann ich es aber auch nicht.

Naja, das auch nur am Rande.
Was kann ich tun?????
Feliway und Co. habe ich längst schon hinter mir! :(

Vielleicht hatte ich zu wenig Zeit und Bonny ist deshalb unausgeglichen und lässt es an Domino aus?!

So, jetzt muss ich erstmal wischen und noch mehr Leckerchen verteilen und hoffe, hier bruhigt es sich etwas! :( :( :(
 
Werbung:
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Arme Steffi!!
Auf jeden Fall musst du erst einmal genau beobachten, damit Ursache und Auslöser gefunden werden; da ist deine Abwesenheit natürlich besonders blöd.

Frank kann hoffentlich relativ lange dasein, sag ihm doch bitte, dass auch er genau beobachten soll. Wenn Bonny (oder wer auch immer) böse angreift, sollte er dazwischengehen, sie "schnappen" und "wegwerfen". Im Extremfall würde ich sie ins Schlafzimmer sperren.

Ich finds erstmal wichtig, dass Domino (gerade jetzt übers WE) nicht ganz untergeht und wieder total verstört wird.

Wir drücken fest die Daumen!!!
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
oh je, das hört sich schilmm an. ihr tut mir alle wriklich leid:(.

kann dir leider überhaupt keine tips geben, mit solchen situationen kenn ich mich nicht aus.
ich hoffe sehr das andrea dir helfen kann.

hier werden auf jeden fall alle daumen und pfötchen gedrückt das ihr eine lösung findet.
 
M

Momenta

Gast
Liebe Steffi,

es tut mir sehr leid. Fühle Dich bitte lieb in den Arm genommen *umärmel*

Natürlich muß der Auslöser gefunden werden, das ist ja klar. Wie man aber am Besten mit Bonny umgeht, kann ich Dir nicht sagen.

Manchen Katzen muß rigoros Grenzen gesetzt werden, manche Katzen mit Samthandschuhen angefasst werden. Manche lassen sich Grenzen setzen, andere schieben ihren Frust raus und gehen später auf den "Gegner" los.

Ich weiß nicht was richtig ist Steffi, aber ich wünsche Euch von Herzen, daß eine Lösung gefunden werden kann.

Wenn Du den Link für eine Tierverhaltenstherapeutin brauchst, schick mir bitte ein PN.

LG
Claudia
 
Nela

Nela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2007
Beiträge
527
Oh je - ein Alptraum für jeden Gruppenkatzenhalter *mitfühl*!

Ich hoffe ganz doll mit, daß sich die Situation wieder beruhigt und alle drei Katzen zufrieden sind!
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
Könnte das am Besuch gelegen haben ?
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
...ich drücke Dir ganz fest die Daumen dass Du eine Möglichkeit findest Alles aufzulösen und es jetzt gut werden kann...
Alles Liebe
Heidi
 
C

Catzchen

Gast
Könnte das am Besuch gelegen haben ?

Es hat ja schon vorher alles angefangen und Domino konnte Besuch bisher immer am Besten vertragen.
Der Stress, den ich davor hatte, war vielleicht nicht optimal.
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2007
Beiträge
9.229
Hast Du Globulis da? Das Mittel Aconitum soll gut gegen Schock sein.
 
C

Catzchen

Gast
  • #10
M

Momenta

Gast
  • #11
Hi Steffi,

Aconitum habe ich in C30 bzw. C200 da, davon müsste ein Globuli gegeben werden.

Ob das bei so akuten Situationen alleine reicht, weiß ich nicht.

Wie sieht es aktuell aus?

LG
Claudia
 
Werbung:
C

Catzchen

Gast
  • #12
Hallo Claudia,
im Moment ist es wieder ruhig. Nachdem sich alles zum Schlafen zurück gezogen habe, sind sie nun wieder rausgekommen und sogar Bonny und Domino gehen aneinander vorbei ohne überhaupt eine Reaktion zu zeigen.
Ich verstehe das alles nicht!

Kann es nur daran liegen, wie viel Zeit ich habe?
Hatte Bonny vielleicht nur Hunger und schlechte Laune?
Hat Domino auf die Couch und in die Ecke gemacht, weil ihn der Stress vielleicht an die TK und das Einfangen erinnert hat?
Oder hat er sich nicht aufs Klo getraut?
Oder, am Schlimmsten, ist es ein Protest? :eek:

Fragen über Fragen und nur die Zeit bringt die Antworten, ich weiß. :(
 
M

Momenta

Gast
  • #13
Hi Steffi,

viele Fragen, auf die ich Dir keine Antwort geben kann. Tut mir leid :oops:

Wichtig ist, daß man den "Erst-Unfall" kommentarlos wegwischen sollte, so als wenn nicht passiert wäre. Wenn es ein weiteres Mal passiert, evt. auch noch, geschieht es ein drittes Mal, dann hat es eine tiefere Ursache.

Versuche möglichst entspannt zu bleiben (sagt Dir jemand, der es theoretisch weiß, aber nicht praktisch anwenden kann :oops:). Versuche Dich so normal wie möglich zu verhalten und beschäftige Dich wie gewöhnlich mit den Katzen.

Versuche trotzdem Deine Katzen zu beobachten bzw. die leisen kätzischen Zwischentöne zu sehen und zu begreifen.


LG
Claudia
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2007
Beiträge
9.229
  • #14
Na hoffentlich bleibt es so ruhig. Das ist schon eine blöde Situation, wenn man angespannt darauf wartet, wie sich die Situation zwischen den Katzen entwickelt.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
Hmm das ist ne doofe Situation :(

Es KANN soviele Gründe haben und Du musst viel beobachten um zu erfahren was los ist / war. :confused:

In einem Rudel gibt es nunmal hier und da notwendige Rauferein, schon wegen der Rangordnung, welche sich gelegentlich ändert.:rolleyes:

Es gibt halt nicht immer Harmonie und manchmal darf man es nicht überbewerten, so gefährlich das auch aussehen mag ;)

Katzen haben ihre eigenen Regeln und Manches schaut derbe aus, ist es aber nicht ;)

Auch ist es normal das ne Katze bei einem Streit den Kürzeren zieht und dann gar verstöhrt & geschockt ist .Ich gebe dann Rescue :D

Evtl waren sogar verlockende Düfte einer rolligen Freigängerkatze der Auslöser? Oder sie rauften sich um ne Beute wie zb ne Mücke oder ähnliches Getier ?
 
C

Catzchen

Gast
  • #16
Danke für so viel Resonanz.
Ich habe in letzter Zeit leider viel zu viel zu berichten.
Viel lieber würde ich ein paar Fotos reinsetzen, als sowas zu berichten! :(

Inzwischen ist es wieder ruhig geworden hier. Meine Couch ist nur leider immernoch nicht trocken. Dehslab sitze ich auch vor dem PC und nicht auf der Couch! :mad:

Ich hoffe wirklich ganz, ganz stark, dass die Unsauberkeit ein Versehen war und nichts weiter. Ich muss gestehen, sonst hab ich ein Problem, bei dem ich mich gar nicht auskenne und noch weniger auskennen will! :oops:

Ich versuche also noch mehr Zeit Zuhause zu verbringen und drücke die Daumen für das Beste!
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #17
Danke für so viel Resonanz.
Ich habe in letzter Zeit leider viel zu viel zu berichten.
Viel lieber würde ich ein paar Fotos reinsetzen, als sowas zu berichten! :(

Inzwischen ist es wieder ruhig geworden hier. Meine Couch ist nur leider immernoch nicht trocken. Dehslab sitze ich auch vor dem PC und nicht auf der Couch! :mad:

Ich hoffe wirklich ganz, ganz stark, dass die Unsauberkeit ein Versehen war und nichts weiter. Ich muss gestehen, sonst hab ich ein Problem, bei dem ich mich gar nicht auskenne und noch weniger auskennen will! :oops:

Ich versuche also noch mehr Zeit Zuhause zu verbringen und drücke die Daumen für das Beste!

... auch ich drücke die Daumen !!! Das wird schon wie Du ja grade zb gemerkt hast ;)
 
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25 Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
  • #18
Im anderen Forum ist ja Gaby von den Vierpfoten-Profis unterwegs. Sie kommt aus Wuppertal und weißß ggfs per Telefon Rat. Ansonsten könnte sie vielleicht auch mal vorbei kommen.

DIE war grade hier bei mir - und ist wirklich sehr nett, kompetent und empfehlenswert. Die Preise sind übrigens sehr zivil - hier sind alle Infos VierPfotenProfis.de - Home

Wie gesagt - ich habe durch sie wieder Hoffnung bei meiner eigenen Problematik... - braucht halt Zeit und Geduld. Aber ich kann mich jederzeit (kostenfrei) an sie wenden und anrufen oder mailen..
 
C

Catzchen

Gast
  • #19
Guten Morgen!
Nachdem Bonny udn Domino ja gestern Abend beschlossen haben, dass es ja doch alles albern ist und Domino sich ganz normal verhält und zum Glück auch aufs Klo gegangen ist, hatte ich eine wiedererwartend ruhige Nacht!

(Bis auf meinen Freund, der Nachts um 4 Uhr überraschend früher aus dem Skiurlaub kam und mich zu Tode erschreckt hat - und das ganze Haus nach meinem Schrei!)

Nachdem es so ruhig war und ich den ganzen Tag da war, glaube ich, es könnte vielleicht doch daran liegen, dass Bonny mehr Aufmerksamkeit und Zeit von mir will. Sie ist ja eine total Kuschelratte! Zwar ist das schwer bei einem Vollzeitjob mit X Überstunden pro Woche und einem Allergie-Freund, aber ich will jetzt versuchen, mehr Zeit und diese auch intensiver zu verbringen.

(Mein Freund liegt noch im Bett bei mir und scheint seit Std. fast komplett Beschwerdefrei zu sein ... zumindest höre ich nichts wie Husten, Niesen, Atemnot ... also wenn das geschafft sein sollte, haben wir zwei eh mehr Zeit für die Bande)
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben