Streuner oder Freigänger ?

  • Themenstarter Huntresss
  • Beginndatum
  • Stichworte
    streuner
Huntresss

Huntresss

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2007
Beiträge
3.524
Ort
Löwenstadt
Hallo Ihr...
Seit gestern Abend weiß ich nun definitiv das hier wieder mal eine Fellnase auf dem Hof unterwegs ist :(... Ich habe die Fellnase nur kurz vom Balkon gesehen, und auf Ansprache ist sie ganz schnell verschwunden.. In der letzten Zeit hatte ich immer wieder mal etwas Katzenfutter für die Igel rausgestellt, aber jetzt kann ich mir denken wer´s gefuttert hat :rolleyes:.. Außerdem steht unten immer noch die Streunerhütte, ich habe bisher einfach nicht dran gedacht sie wegzuräumen..
Einige von Euch kennen vielleicht die Vorgeschichte das ich schon 4 Streuner die wirklich halb verhungert waren hier auf dem Innenhof hatte. Einer davon ist ja mein Lottchen :D;)...
Was soll ich denn nun machen??
Ist es ein Freigänger den ich ja nun nicht abhalten will Nachhause zu gehen, oder wieder so ein armes Würstchen ?? *seufz*... Auf den kurzen Blick hin kann ich nicht sagen in welchem Zustand die Fellnase ist, ich hab´ja nur das Gesicht gesehen....
Oder gebe ich mich falschen Hoffnungen hin, und es ist wieder so ein abgemagertes etwas??
Adressanhänger oder ähnliches scheidet ja völlig aus, wenn die Maus ( oder Mäuserich ?;) ) schon auf kurzes Zuflüstern die Flucht ergreift...
 
A

Werbung

Hallo,

ich hab ja absolut keine Erfahrung mit Streunern. Aber aus dem Bauch raus würde ich sagen, weiterfüttern. Falls es ein Streuner ist, wirst du ihm damit weiterhelfen und das Kätzchen wird vielleicht zutraulicher für den TA etc.
Wenn nicht.... hat im schlimmsten Falle irgendjemand so eine Mäkelkatze zuhause, die nicht mehr richtig frisst. Aber wenn sie so scheu ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie ein richtiges Zuhause hat. Habt ihr evt. Bauernhöfe, dass sie eine völlige Freigängerin ist?
Aber ich denke, die Zeit wird das regeln.
 
Also Bauernhof = Fehlanzeige...
Ich wohne hier mitten in der Innenstadt, und wer hier Freigänger rauslässt, dem gehört schon alleine deswegen der Poppes versohlt :mad:
 
Ich würde auch weiterfüttern. Sollte die Katze dann zutraulich werden, würde ich sie präpariert mit einem dünnen Haushaltsgummi und Zettel dran wieder ziehen lassen und abwarten, ob sich jemand meldet.

Sag mal, hast du eigentlich noch mal was von dem Kleinen gehört, der nach Büttelborn gezogen ist?
 
Dem Lucky soll es ganz gut gehen, und schmusig geworden ist er wohl auch, aber ich habe länger nix gehört... Ich bin auch dort im Forum nicht mehr so häufig unterwegs ....
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
2
Aufrufe
756
Lissy&Blacky
L
T
Antworten
5
Aufrufe
808
Der Katzendiener
Der Katzendiener
Hadji
Antworten
13
Aufrufe
1K
Razielle
Razielle
Puschlmieze
Antworten
20
Aufrufe
3K
Perron
Perron
sMuaterl
Antworten
14
Aufrufe
3K
Amalie
Amalie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben