Spielen oder Ernst?

Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
Meine 1,5 Jahre alte BKH spielt oder rauft mit unserer kleinen 11Monate so sehr, das Sie maunzt. Sie jagen sich immer und die Große springt dann immer von hinten auf sie rauf. Die kleine ist seit Januar 2011 bei uns! Ist das normal?
 
Werbung:
Ursch

Ursch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2009
Beiträge
169
Ort
Nähe Köln
Das ist ganz normal :)

Katzen spielen halt manchmal etwas gröber und wollen auch Grenzen austesten, und Machtkämpfchen austragen. Solange kein böses Blut fließt, ist alles okay. Lass dich von dem Jaulen nicht beunruhigen.
 
Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
Die Kleine tut mir nur leid... Ich weiß man soll sich da nicht einmischen. Aber sie ist noch klein (dazu auch noch kleinwüchsig)... Und das meine Große von hinten auf sie rauf geht ist auch normal? Es fliegen auch ab und zu Fellbüschel
 
Ursch

Ursch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Oktober 2009
Beiträge
169
Ort
Nähe Köln
Wie reagiert die Kleine denn? Ängstlich? Versteckt sie sich dann, oder "berappelt" sie sich wieder?

Ich hatte anfangs auch immer angst um meine Kleine.. aber habe dann schnell gemerkt, dass sie auch paroli bieten kann.

Und Fellbüschel fliegen auch schon mal. Das geht so schnell, das muss aber nichts heißen.
 
Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
Naja sie unterwirft sich meistens... Sie kann aber auch anders. Nach so ein Anfall rennt sie schnell weg und die Große hinterher, dann packt sie die Kleine und weiter gehts, manchmal liegt sie auch nur und die Große eröffnet das Spiel oder den KAmpf.
 
MasterofD

MasterofD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 August 2010
Beiträge
111
Ort
Lampertheim
Hi

bei uns geht das momentan genauso ab.

Wenn Gizmo (15 Wochen) zu wild spielt maunzt Fussel (6 Jahre) rennt ihm hinterher. Wenn er ihn bekommt packt er ihn im Genick und steigt auf ihn drauf (Dominanzverhalten).

Das geht dann so lange bis Gizmo quickt und faucht ......dann lässt Fussel locker und Gizmo spielt sofort weiter.......also kanns so schlimm nicht gewesen sein. :aetschbaetsch2:

Sie spielen aber auch so ziemlich wild mit anknabbereien, wrestling usw :massaker:

Allerdings ist noch nie Fell geflogen und es gab auch keine Verletzungen.....es sieht eben nur für uns ziemlich übel aus. Ich musste mich Anfangs auch wirklich zurückhalten nicht dazwischen zu gehen und konnte es nicht einschätzen......mittlerweile seh ich das eher entspannt. Es gibt auch Phasen da liegen die beiden 10cm auseinander und pennen. Gefressen wird sowieso nur aus einem Napf :pink-heart:

Lass die beiden nur machen......die Kleinen merken natürlich auch schnell dass die Großen locker lassen wenn sie laut genug quieken......

Beobachte mal ob nicht die Kleine auch mal anfängt......so ist das nämlich auch bei uns......Gizmo springt Fussel an.....das bekommt man ab und zu gar nicht mit sondern hört nur wenn Fussel austeilt.:muhaha:
 
Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
Die kleine fängt auch ab und zu an... keine Frage ... Aber die Große macht immer so doll... wenn die Kleine quickt lässt die Große nicht ab, wenn sich die Chance ergibt das sie weg kann rennt sie... das ganze findet bei uns ohne Fauchen statt
 
MasterofD

MasterofD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 August 2010
Beiträge
111
Ort
Lampertheim
ich hab das auch hier erst gelernt......

das Quicken veursacht das bei deiner Großen eine Beißhemmung. Sie beißt also nicht fester zu. Natürlich ist das bestimmt nicht angehnem. Daher wird jede Chance zu Flucht genutzt......

Gizmo hat die ersten paar Tage sich auch nur Unterworfen....irgendwann fing er an sich auf den Rücken zu drehen und seine Krallen einzusetzen.....

Ich schau mal ob ich es bei nächster Gelegenheit filmen kann .... ist schwer zu beschreiben.....

Wie verhalten sich die beiden denn sonst so in Ruhephasen, beim Fressen, wenn sie sich einfach so begegnen?
 
Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
Sie fressen nebeneinander, schlafen ab und zu nebeneinander... Sie putzen sich auch, aber das eher selten. sie spielen auch zusammen.... Die Kleine ist jetz seit 8 Monaten bei uns...
 
MasterofD

MasterofD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 August 2010
Beiträge
111
Ort
Lampertheim
  • #10
das klingt doch super.....irgendwann wird die Kleine auch groß....dann sieht das alles ganz anders aus wenn das Kräfteverhältnis ausgeglichener ist.

Ich hab schon mal eine misslungene Zusammenführung hinter mir.....Fussel musste damals operiert werden weil er ne Bißwunde im Schwanz hatte... (Beitraäge dazu findest du bestimmt noch unter meinem Profil). Von daher finde ich die Situation jetzt auch wenn es öfters rumpelt wesentlich entspannter.

Ich denke das wird sich irgendwann legen...... solange Sie auch Zeiten haben in denen die beiden Friedlich nebeneinander leben würde ich mir keine Sorgen machen.
 
Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
  • #11
Hergeben werde ich sie beide nicht mehr... Mal was anderes ich kennst du dich mit Würgen und Husten bei Katzen aus?
 
Werbung:
MasterofD

MasterofD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 August 2010
Beiträge
111
Ort
Lampertheim
  • #12
in welche Zusammenhang? Nach oder vor Erbrechen?
 
Mrs.Mutsch

Mrs.Mutsch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2011
Beiträge
302
Ort
Bernau
  • #13
Sie bricht garnicht. Es kommt nichts raus.
Ich habe mal was zusammengestellt:

Meine 1,5 Jahre alte Katze würgt oder hustet seit Februar diesen Jahres. Wir waren beim TA (öfters) der sagte es sei alles ok. Auch das Blutbild und die Herzuntersuchungen waren alle ok.

Mal würgt oder hustet sie 2 Wochen gar nicht und dann fängt das wieder jeden Tag an. Es steht ihr Katzengras zur Verfügung, sie bekommt Maltpaste oder auch mal Butter.

Sie würgt oder hustet irgendetwas hoch und schluckt es gleich wieder runter. Danach gluckert ihr Bauch und die Schluckgeräusche hört man deutlich.

Kann mir jemand helfen?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
5K
lydia45
Antworten
5
Aufrufe
807
Ina1964
Antworten
1
Aufrufe
1K
Emilily
Antworten
13
Aufrufe
1K
Scooter
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben