Schwellung am Mundwinkel

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
A

Aly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. März 2015
Beiträge
1
Hallo liebe Katzenfreunde,

mein kleiner Kater (ca. 9 Monate alt) hatte vor ein paar Wochen eine Schwellung am Mundwinkel, die aber von alleine wieder wegging.

Vor ein paar Tagen habe ich an seiner Lippe vorne gesehen, dass diese leicht gerötet und dicker ist. Er hat am Kinn unten auch ein Knubbel und die Schwellung ist schon weiter zum Mundwinkel gewandert und dort ist auch eine Wunde zu sehen. Mir siehts eher nach einer Stich oder Bisswunde aus.

Er lässt es relativ ohne Probleme anschauen und berühren, frisst auch ganz normal und ist auch sonst nicht auffällig.

Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht, schon mal jemand bei seiner Katze erlebt?

Es sieht mir nicht so aus, als ob er starke Schmerzen oder so hätte, aber er tut mir einfach unendlich leid mit der Schwellung und der Wunde...
 
Werbung:
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
katzen leiden still, du weisst also nicht ob die katze schmerzen hast. was willst du denn jetzt genau wissen? hier hat niemand eine glaskugel. bei sowas ist der einzigste richtig weg, so schnell es geht zum tierarzt. am besten noch heute, denn dann kommt wieder wochenende.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
8
Aufrufe
9K
MareSerenitas
M
L
Antworten
1
Aufrufe
473
Petra-01
Petra-01
Emilchen
Antworten
6
Aufrufe
600
Emilchen
Emilchen
N
Antworten
7
Aufrufe
37K
MäuschenK.
MäuschenK.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben