schwarz wie die nacht

steff0087

steff0087

Benutzer
Mitglied seit
21 August 2007
Beiträge
60
Ort
Wien
hallo ihr lieben
hab mal ne frage.
bei uns dürfen alle katzen raus. einer meiner strawanzer ist allerdings schwarz. ich mach mir immer wieder sorgen das er zusammen geführt wird in der nacht, weil man ihn im dunklen kaum sieht.
es gibt ja solche reflektierenden halsbänder. ist soetwas nicht störend für die katze und gefährlich, das sie irgendwo hängen bleibt??

hat schon jemand erfahrung mit den halsbändern???
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Meine Freigänger hatten IMMER Halsbänder *bitte nciht hauen*
allerdings solche mit Sicherheitsverschluss, den ich vor "inbetriebnahme" so oft "aufgerissen" habe, bis er recht leicht aufging...
in manchen Wochen gingen auf diese Weise 3-4 Halsbänder verloren.
Da jedes Halsband mit Namens- und Telefonnummernschild versehen war, landete auch das ein oder andere wieder un unserem Briefkasten ( meine Nachbarn kennen meine Viecher ;) )

Sorgen habe ich mir trotzdem immer gemacht...udn ich bin Froh, dass meine Freigänger inzwischen ebenso wie die Kanaken "indoor-katzen" sind.

Eine Schwarze Katze würde ich aber auch aus anderen Gründen nciht vor die Türe lassen
 
steff0087

steff0087

Benutzer
Mitglied seit
21 August 2007
Beiträge
60
Ort
Wien
wieso den???? was ist mit schwarzen katzen drausen????
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
huhu,

also ich hab 3 schwarze freigänger (manchmal auch mehr:rolleyes:) und die gehen alle raus.
halsbäbder haben meine nicht, hab als kind mal gesehen wie sich ein fellpopo damit stranguliert hat. seitdem hab ich einen horror vor diesen dingern.

hab nicht so ganz verstanden was du mit "zusammen geführt" meinst?:confused:
 
steff0087

steff0087

Benutzer
Mitglied seit
21 August 2007
Beiträge
60
Ort
Wien
von autos angefahren werden.....
ja diese bilder kommen mir immer wenn ich an halsbänder denke bei meinen katzen!
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Hallo Steff,

meine haben vollelastische Halsbänder um, so dass sie sich nicht strangulieren können. So sieht jeder "Aha, die haben ein Zuhause." Notfalls kann jemand nachschauen, wo die Katze hingehört, so wie bei Maxi, als sie mal einem nächtlichen Heimkommer in ein fremdes Treppenhaus hinterherstolzierte...

Moritz hatte bis vor Kurzem ein vollelastisches Leuchhalsband der Firma Karlie um. Wenn ich ihn abends gerufen habe und mit der Taschenlampe geleuchtet habe, konnte ich ihn von Weitem entdecken, so gut reflektierte es. Das war sehr nützlich :rolleyes:.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass nicht alle Autofahrer Katzen ausweichen. Es gibt sogar welche, die halten drauf, wenn sie eine Katze entdecken. Da sind die reflektierenden Halsbänder dann ganz, ganz gefährlich :(. (Da wir hier wenig Verkehr haben und Raserei wegen der Buckel in der Straße abgerissene Krümmer und defekte Stoßdämper nach sich zieht, war das Halsband hier eher ungefährlich.)
 
Zuletzt bearbeitet:
steff0087

steff0087

Benutzer
Mitglied seit
21 August 2007
Beiträge
60
Ort
Wien
na die schanze auf meine drauf zu halten, ist gering, weill sie sehr sehr schnell sind! und die strasse nicht den platz bietet wirklich da die katze zu verfolgen!
mhm ich werd mir das mal anschaun ober das überhaupt mit sich machen lässt! will ja meinen schmusser nicht verärgern!
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
steff0087

steff0087

Benutzer
Mitglied seit
21 August 2007
Beiträge
60
Ort
Wien
ja bei uns gibt es einen der hunde vergiftet! aber gsd nacht nicht in dem revier meiner süssen sonder ca 20 min entfernt! der hat dem hund das aber gezielt gegeben! der ist verhaftet worden, und hat eine saftige strafe zahl müssen!!
kranke gibt es wirklich überall!!!!!!
hab mal ausgetestet ob meiner katzen von der strasse was fressen, und das tun sie nicht! test bestanden!
sie lassen sich auch von niemanden angreifen, ausser von mir oder meinen großeltern!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben