Roh + NaFu in einer Mahlzeit?

  • Themenstarter Catzchen
  • Beginndatum
  • Stichworte
    nafu roh
C

Catzchen

Gast
Ich weiß ja, man sollte nicht mehr als 2 x die Woche Barfen ohne zu supplimentieren.

Aber was ist, wenn ich zusätzlich zu (bzw. nach) den Mahlzeiten morgens und abends mit NaFu noch Fleisch und Fisch roh geben? Gelten dann auch nur die 2 x pro Woche? Oder kann ich das dann auch öfter machen?
Immerhin bekommen sie das andere ja noch dazu.

Und keine Sorge, meine dünnen Gestelle vertragen das ganz gut! ;)
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Also wie Du das handhabst, ist eigentlich völlig piepe, also ob Du 2 mal oder 5 mal roh fütterst, nur eben nicht mehr als 20% der Gesamtfuttermenge/Woche unsupplementiert. :)
Man soll allerdings nicht nur aufgrund der Verdaulichkeit Nafu und Rohes getrennt füttern, sondern gerade bei Geflügel auch wegen der erhöhten Salmonellengefahr. Wenn Du zusammen fütterst, ist die Verweildauer im Magen-Darmtrakt länger, was im Hinblick auf Keime natürlich ungünstig ist.
Ich habe allerdings auch schon mitunter beides zusammen bzw. bald hintereinander gefüttert, weil ich z.B. nicht genug Fleisch da hatte, glücklicherweise ohne Probleme.
Gekochten Fisch dürfte man in jedem Fall problemlos zum NaFu füttern können.

LG,
 
C

Catzchen

Gast
Danke Ute, dann bin ich mir sicherer.

Kann das rohe Fleisch und den Fisch ja auch mittags füttern, dann ist es getrennt und sie bekommen trotzdem noch zwei "normale" Mahlzeiten morgens und abends.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben