Raufende Kätzin?

  • Themenstarter Mohya
  • Beginndatum
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Dies ist kein Problem, sondern eine reine Interessensfrage. Hat hier jemand Katzenmädels, die gerne raufen? Gibt's das?

Wir haben hier Hetty, ein relativ zartes Mädchen, das wir zusammen mit unserem Kater Lockheed Anfang des Jahres aus dem Tierheim geholt haben. Damals hatte uns noch niemand gesagt, dass es mit Kater und Katze öfter mal schiefgehen kann, und wir wollten einfach zwei erwachsene Katzen haben, die sich gut verstehen.
Dann wurde hier die ganze Zeit Fangen gespielt. Wenn Lockheed raufen wollte, hat er eine gewischt bekommen. Das verlief relativ problemlos und nur mit kurzem Fauchen. Danach haben sie sich immer sofort wieder verstanden. Als ich dann auf die Kater-Katze-Problematik aufmerksam wurde, haben wir beschlossen, noch einen Kater dazuzuholen, damit Lockheed vielleicht auch mal ein wenig raufen kann, sollte er wollen.
Der neue Kater spielt bisher auch nur Fangen :rolleyes: Dafür durfte ich aber heute Abend beobachten, wie Hetty auf Lockheed draufgesprungen ist. Die beiden sind ein bisschen über den Boden gerollt, es gab weder Fauchen, noch angelegte Ohren, noch buschige Schwänze ... und irgendwann ist Hetty weggerannt, und das Fangen-Spiel ging weiter.
Ich gehe schwer davon aus, dass sie da tatsächlich von sich aus eine Rauferei angefangen hat, oder?
 
Werbung:
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924




Rate welches die Katze ist :p

Also meine "Dame" ist manchmal so garnicht Ladylike und fängt auch schonmal eine Rauferei an.
Dafür hab ich einen Kater der nicht gerne rauft :)

Hört sich wie Raufspiel an bei dir, sonst bei den beiden alles ok?
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Wow, du hast eine Dämonenkatze mit rot glühenden Augen. Ich bin beeindruckt *g*
Das sieht ja echt heftig aus. Dagegen war das hier sogar noch harmlos. Übrigens super Bilder. So was würde bei mir wahrscheinlich einfach nur verwackeln.

Ansonsten ist bei den beiden alles okay. Die Zusammenführung mit Kater Nr. 2 ist noch nicht so lange her, und manchmal merkt man noch eine allgemeine Unsicherheit. Aber soweit verstehen sie sich alle, spielen mal mehr und mal weniger mutig miteinander und geben sich Nasenküsschen. Hetty und Lockheed haben auch kurz darauf nebeneinander gefressen, scheint also nicht so, als würde sie plötzlich nicht mehr miteinander klarkommen, oder so was.
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
Âch ja sind ja Drei..;)

Klingt soweit Prima und wenn du ne Raufe Dame hast, ist der zweite Kater zum ruhigen Partner sicher eine gute Idee gewesen.

Das es noch dauert bis sie Zusammenwachsen ist normal, der Nasenfaktor stimmt schonmal. Das wird sicher..;)

Die Roten Augen kommen leider immer vom Blitzlicht..hab auch nur ne BilligCam und das sind immer Zufallsaufnahmen ( du glaubst garnicht wie voll mein Mülleimer ist aufm Rechner), eigentlich hat sie wunderschöne blaue Augen :D
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Ja hier; Ziva.

Beim Raufen kann es durchaus sein, dass Ziva sich mit Schwung mit dem Poppes auf Simbas Gesicht setzt.:D
Oft genug fängt Ziva die Rauferei an.
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Da scheint es ja doch ein paar Ausnahmen von der Regel zu geben.

Der zweite Kater war eigentlich gar nicht für Hetty gedacht, sondern für Lockheed, also Kater Nr. 1, der auch ziemlich gerne tobt. Bisher wussten wir gar nicht, dass wir hier so ein wildes Weibsbild haben ;-) Bis dahin hat sie auf Raufversuche eher abwehrend reagiert. Vielleicht wollte sie bestimmten, wann so was angefangen wird. Oder irgendwas an der Zusammenführung hat dafür gesorgt, dass sie noch mal mutiger geworden ist.

Ich nehme an, die Dämonenkatze ist Emmy unten in deiner Sig?
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
Ja genau das ist sie..;)

Sie ist auch wählerisch was das "körperbetonte" Spiel angeht.
Mit meinem "Neuzugang" der seid ein paar Monaten hier ist da duldet sie keinerlei Rauferei, der wird dann sofort weggefaucht.
Kuscheln ja, Fangen spielen auch aber sobald es "enger" wird wird sie sauer und bricht ab.
Warum das so ist kann ich selber nicht sagen, er ist ein bisschen dominant, vielleicht hängt es damit zusammen.
Ich meine aber du solltest froh und dankbar sein, denn so eine richtige Katzendiva hatte ich schonmal und das ist ganz schön anstrengend, dann lieber bissl ruppiger :D
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
Vielleicht muss Katze sich für eine Rauferei besonders gut kennen, deshalb will deine Emmy mit dem Neuen noch nicht?

Aber ich bin auch froh, dass wir hier keine Diva haben. Ich war sowieso die ganze Zeit stolz auf sie, dass sie so gut mit zwei Katern klarkommt, die beide doppelt so groß sind wie sie. Jetzt bin ich noch stolzer. Und offensichtlich haben wir sie richtig benannt. Sie heißt Hetty nach der kleinen alten Frau aus NCIS Los Angeles. Die sieht total niedlich und harmlos aus, aber in Wirklichkeit ist sie eine knallharte Agentin.
 

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben