Rassen-Raten

  • Themenstarter Tina.Benni
  • Beginndatum
Tina.Benni

Tina.Benni

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
77
Hallo,

ich wollte mal fragen, was ihr denkt, was meine beiden Kater für Rassen-Mix sein könnten.
Ich habe beide (unabhängig voneinander) als Hauskatzen bekommen, mein TA meinte aber bei beiden seien Rassen mit drin. Bei Benni haben bis jetzt alle, die ihn gesehen ham, gesagt dass da ne Rasse mit drin ist.

Benni (grau-getiegert) hat extrem lange Beine, ist sehr aktiv und übelst schlau (Türen und Schubfächer sind kein Problem) Er schleppt auch alles gerne weg, wie ein Hund. Er hat sehr dünnes seidiges Fell, fast kein Unterfell. Sein Kopf ist eher schmal, seine Augen riesig. Körperbau: sehr sehr dünn, Schwanz auch sehr lang. Habe mal bei google nachgeschaut. Abessinier? Oder vielleicht gar keine Rasse mit drin, kann ja auch sein.

Tom (orange/weiß) ist meiner Meinung nach eine reine Hauskatze, er ist sehr stämmig vom Körperbau her, hat ein Gesicht wie eine Hauskatze. Fell sehr dick, viel Unterfell.

Bilder sind in meiner Galerie. Hänge gleich noch welche an.
 

Anhänge

  • 25.12.2010 (4).jpg
    25.12.2010 (4).jpg
    93,1 KB · Aufrufe: 81
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Colaaa

Colaaa

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2010
Beiträge
68
also in deiner beschreibung von deinem ersten (getigerten) seh ich meinen drin wieder ;) der ist n mix zwischen kurzhaarperser und orientalisch kurzhaar
 
Tina.Benni

Tina.Benni

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
77
Dein TA scheint keine Ahnung zu haben.
Es sind einfache, stinknormale Hauskatzen.
Hübsch sind sie zweifelsohne.... aber da ist keine Rasse drin.

Warum ist das für viele immer so wichtig?

Wie kommst du drauf dass es mir wichtig ist, dass eine Rasse drin ist? Es ist mir nur wichtig, das mal zu wissen, mehr nicht. Ich habe ja auch geschrieben, kann sein, dass keine Rasse drin ist.
Und ob mein TA Ahnung hat oder nicht, kann man so einfach (denke ich) nicht beurteilen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Waoh, du hast gerade meine Katzen beschrieben.
Ich sehe da keine Rasse und gerade Hauskatzen sind vielseitig: groß, klein, dick , dünn, große Ohren, kleine Augen, große Augen, kleine Nasen, lange Beine, Stumpenbeine....

Und TA erzählen m.E. oft, dass da eine Rasse drinsteckt. Mir wurde auch als erstes gesagt "der hat aber eine interessante Kopfform". Viele Halter fühlen sich scheinbar dadurch geschmeichelt, weil sie ja ein Rassetier haben, nun ja, mein Fall ist es nicht.:D

Kurzum, deine sehen für mich nicht nach Rasse aus.;)
 
Tina.Benni

Tina.Benni

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
77
Und TA erzählen m.E. oft, dass da eine Rasse drinsteckt. Mir wurde auch als erstes gesagt "der hat aber eine interessante Kopfform". Viele Halter fühlen sich scheinbar dadurch geschmeichelt, weil sie ja ein Rassetier haben, nun ja, mein Fall ist es nicht.:D


Ja da hast du Recht, das kann ich mir gut vorstellen. :)
Wobei ich auch denke, Rasse muss nicht sein.
Danke für deine Antwort.
 
Cosmiccat

Cosmiccat

Forenprofi
Mitglied seit
19. April 2009
Beiträge
1.526
Ich schließe mich meinen Vorschreibern an. Das sind ganz normale und sehr süße Hauskatzen. Der dunkle Kater hat eine ähnliche Gesichstform wie mein Argo, was eventuell auf einen leichten orientalischen Einschlag hinweist. Aber auch das gibt es bei vielen Hauskatzen.

Hübsch sind deine Katerchen aber auf jeden Fall!

Und was Doppelpack schreibt, kann ich bestätigen. Viele TAs versuchen Katzenbesitzern zu schmeicheln, indem sie ihnen erzählen, ihre Katze sehe aus wie eine Rassekatze. ;)
 
Tina.Benni

Tina.Benni

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
77
@ Jerelly:

Na wenn du das meinst. Es ist doch normal, dass man sich dafür interessiert, wenn man das von vielen gesagt bekommt. Da kann man doch mal Leute fragen, die davon Ahnung haben, oder nicht?

Ich meinte, es ist mir nicht wichtig, dass es Rassekatzen sind, sonst hätte ich mir welche geholt.
 
Tina.Benni

Tina.Benni

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
77
Und was Doppelpack schreibt, kann ich bestätigen. Viele TAs versuchen Katzenbesitzern zu schmeicheln, indem sie ihnen erzählen, ihre Katze sehe aus wie eine Rassekatze. ;)

Ja, das leuchtet mir auch ein. Da habt ihr Recht. :)

Danke!
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
Ich muss aber sagen, dass es bei Katzen auch extrem schwierig ist, das zu beurteilen. Viele sehen eben aus wie "normale" FWW Katzen - obwohl eine Rasse mit drin steckt. Ich habe z.B. einen Grautiger, der dem Kater der TE verdammt ähnlich sieht und der ist eine Maine Coon/Cornish Rex Mix.
Das würde doch nie jemand vermuten!

Es kann immer irgendwas rassemäßiges drin stecken, aber wenn man nicht gerade einen Point hat, wird man wohl nie erfahren, was es ist.
 
Smozzy

Smozzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Dezember 2010
Beiträge
596
Ort
Mainz
  • #10
was ist denn eine FWW? :confused:
 
Werbung:
Tina.Benni

Tina.Benni

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
77
  • #12
Es kann immer irgendwas rassemäßiges drin stecken, aber wenn man nicht gerade einen Point hat, wird man wohl nie erfahren, was es ist.

Ja, da hast du Recht, und wenn man die Katze nur irgendwo abholt, weiß man ja auch meistens nicht, wie die Eltern aussehen. Oder man sieht nur die Mutter oder so.

Ich hab ja von Anfang an ne so richtig dran geglaubt, dass bei meinen Katzen ne Rasse mit drin steckt, aber ich dachte, wenn der TA das sagt, könnte ja was dran sein. Aber das Argument mit dem Tierarzt von Cosmiccat klingt auch logisch. :)
 

Ähnliche Themen

FindusLuna
Antworten
14
Aufrufe
1K
Rickie
Rickie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben