Priscilla wehrt sich gegen Augensalbe geben...

  • Themenstarter Elvis&Priscilla
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Mime

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.499
  • #21
@ Mime, hastes schon probiert? Kannst Du ja mit Eucerin-Salbe probieren, sie ist völlig harmlos, wie mir versichert wurde.
Was Mißhandlungen bei Katzen sind oder nicht - Du weißt das wohl ganz genau? ;)

Dir wurden schon viele Dinge versichert, die du offensichtlich ungeprüft weitergibst....

Und ich kann dir versichern, dass Eucerinsalbe (was für eine ungenaue Bezeichnung, es gibt davon diverse Sorten, unter anderem mit Urea) im Auge arg brennt. Und diese Gefahr besteht, wenn ich einer Katze irgendwas aufs Auge schmiere, was sie umgehend wieder abputzt (und dabei mglw. ins Auge reibt).

Augensalbe gehört nun mal ins Auge und nicht darauf, sonst hieße sie wohl Lidsalbe....
Eucerinsalbe hingegen gehört weder auf noch ins Auge.
 
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #22
Das sollte man den Hersteller fragen, denn er kann sagen, was er sich dabei gedacht hat, den Hinweis zu setzen, dass bestimmte Medikamente nach Anbruch im Kühlschrank zu verwahren sind.
Ich bezweifle das ja nicht, ich frag mich nur, ob eine kurze Erwärmung schadet. Kalte Augentropfen sind extrem unangenehm für Katzen.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #23
Könnt ihr bitte mal aufhören zu streiten und aufeinander rumzuhacken. :mad:

Weder gehören hier Beleidigungen rein noch Vorwürfe noch dieser aggressive Ton.
Dieser Thread geht um eine Katze und die Verabreichung von Salbe oder Augentropfen bei dieser Katze.

Streitet euch doch bitte dann per pn und bleibt hier im Beitrag sachlich.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #24
Dir wurden schon viele Dinge versichert, die du offensichtlich ungeprüft weitergibst....

Und ich kann dir versichern, dass Eucerinsalbe (was für eine ungenaue Bezeichnung, es gibt davon diverse Sorten, unter anderem mit Urea) im Auge arg brennt. Und diese Gefahr besteht, wenn ich einer Katze irgendwas aufs Auge schmiere, was sie umgehend wieder abputzt (und dabei mglw. ins Auge reibt).

Augensalbe gehört nun mal ins Auge und nicht darauf, sonst hieße sie wohl Lidsalbe....
Eucerinsalbe hingegen gehört weder auf noch ins Auge.


Den Tip mit Eucerin gab mir eine Katzenschützerin mal, ist schon ne Weile her.
 
Zuletzt bearbeitet:
Katzenbande

Katzenbande

Forenprofi
Mitglied seit
14. September 2008
Beiträge
3.086
  • #25
Könnt ihr bitte mal aufhören zu streiten und aufeinander rumzuhacken. :mad:

Dieser Thread geht um eine Katze und die Verabreichung von Salbe oder Augentropfen bei dieser Katze.

Seh ich auch so...

Um nochmal auf das zugegebener Maßen fiese, aber aus meiner Sicht unabwendbare, Verabreichen der Salbe / Tropfen zurückzukommen, ich habe meine Sina danach immer überschwänglich gelobt + Leckerchen, damit sie meine "Tierquälerei" mit etwas Positivem verbunden hat.:D

Und sie war mir nie gram.;)
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
  • #26
Netter Versuch, ZV.

Niemals habe oder würde ich empfehlen, Eucerin ins oder ans Auge zu geben.

So langsam werde ich wirklich ungemütlich.
 
H

happy1

Gast
  • #27
Mit den postings von ZV ist es aber auch nicht auszuhalten.
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
  • #28
Könnt ihr bitte mal aufhören zu streiten und aufeinander rumzuhacken. :mad:

Weder gehören hier Beleidigungen rein noch Vorwürfe noch dieser aggressive Ton.
Dieser Thread geht um eine Katze und die Verabreichung von Salbe oder Augentropfen bei dieser Katze.

Streitet euch doch bitte dann per pn und bleibt hier im Beitrag sachlich.

Mir reicht es auch so langsam. Kannst Du mir glauben. Immer und immer wieder wird in diesem Forum die Arbeit von Tierärzten diskreditiert, es werden gefährliche Tipps gegeben, die jeder faktischen Grundlage entbehren.

Ist Dir klar, wie schnell eine Katze erblinden kann, wenn falsch oder nicht behandelt wird ?

Genau darum geht es nämlich hier. Darum, dass die Katze die vom TA verordneten Medikamente so erhält, wie es notwendig ist, damit die Augen keinen Schaden nehmen.

Ist für mich _kein_ Pappenstiel !
 
H

happy1

Gast
  • #29
Mir reicht es auch so langsam. Kannst Du mir glauben. Immer und immer wieder wird in diesem Forum die Arbeit von Tierärzten diskreditiert, es werden gefährliche Tipps gegeben, die jeder faktischen Grundlage entbehren.

Ist Dir klar, wie schnell eine Katze erblinden kann, wenn falsch oder nicht behandelt wird ?

Genau darum geht es nämlich hier. Darum, dass die Katze die vom TA verordneten Medikamente so erhält, wie es notwendig ist, damit die Augen keinen Schaden nehmen.

Ist für mich _kein_ Pappenstiel !

Da kann ich dir nur zustimmen, es ist gemeingefährlich solche Tipps weiterzuverbreiten da wäre es besser ZV ist :stumm:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #30
Netter Versuch, ZV.

Niemals habe oder würde ich empfehlen, Eucerin ins oder ans Auge zu geben.

So langsam werde ich wirklich ungemütlich.

Schade, daß Dein Gedächtnis das nicht mehr parat hat, ich weiß es aber noch sehr wohl.
Ich kann Dir noch den genauen Zusammenhang sagen, in dem diese Empfehlung geschrieben wurde.

Zugvogel
 
H

happy1

Gast
  • #31
Schade, daß Dein Gedächtnis das nicht mehr parat hat, ich weiß es aber noch sehr wohl.
Ich kann Dir noch den genauen Zusammenhang sagen, in dem diese Empfehlung geschrieben wurde.

Zugvogel

Kannst du nicht einfach mal aufhören.:mad:
 
Werbung:
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
  • #33
Schade, daß Dein Gedächtnis das nicht mehr parat hat, ich weiß es aber noch sehr wohl.
Ich kann Dir noch den genauen Zusammenhang sagen, in dem diese Empfehlung geschrieben wurde.
Zugvogel

Zeig mir einfach das Geschriebene ohne Wenn und Aber !
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #34
Die Meinungen zu fast allen Themen hier im Forum gehen hin und her, überall werden Tipps und Ratschläge gegeben.
Nicht immer ist alles gut und richtig, der Fragesteller bildet sich dann seine eigene Meinung aufgrund der Ratschläge.

Wenn etwas meiner Meinung nach falsch ist sage ich das auch.
Dabei bemühe ich mich aber in aller Regel um einen fairen und sachlichen Ton und sage nicht "was du sagt ist scheiße und nur ich alleine habe recht"

Was hier gerade abläuft hat mit dem eigentlichen Thema und Sachlichkeit wenig zu tun.

Und es ist nicht der einzige Thread in dem ihr aufeinander losgeht.
Wie gesagt, streiten könnt ihr per pn, euch auch anfeinden, hier gehört das nicht her.
 
H

happy1

Gast
  • #35
Elvis&Priscilla

Elvis&Priscilla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2009
Beiträge
155
  • #36
Uih uih uih,bitte nicht streiten...was geht denn hier ab!?

Also was den Umgang mit Medikamenten angeht,da bin ich geübt, ich bin Kinderkrankenschwester auf einer Kinderintensivstation.
Das man Medis nicht kalt aus dem Kühlschrank verabreicht ( die Salbe!) das weiss ich und die Tropfen dürfen nicht in den Kühlschrank!

Das mit den Tropfen hab ich gerade gemacht, einfach überlistet..das ging ganz gut!
Und den Trick mit dem Handtuch find ich klasse, das werd ich mal ausprobieren!

Jetzt ist sie total schmusig, genauso wie beim letzten Mal als wir vom Doc wieder gekommen sind!
Sie ist bestimmt glücklich, das ich sie wieder mitgenommen habe!

Aber der Doc war auch sehr nett und hat sich sehr positiv über die Kleine geäußert!
Wie süß sie ist und das sie ja soooo lieb ist...und das ist sie auch!:pink-heart:

Ich danke für eure Tips und würd mich freuen über Daumen und Pfötchen drücken, das es schnell besser wird!

Danke euch!
Kerstin
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #37
Zuletzt bearbeitet:
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
  • #38
Petra, es ist nicht der einzige Thread, wo offen oder versteckt die Behandlung des Tierarztes, der die Katze gesehen und untersucht hat, als falsch, geldschneiderisch und überflüssig unterwandert wird.

Und es sind immer Threads, wo der Ratsuchende angibt, selbst noch nicht viel Erfahrung mit Katzen und / oder mit Tierärzten zu haben.

Ich werde definitiv nicht zulassen, dass Jemand unwidersprochen auf so perfide (und inkompetente) Weise verunsichert wird, eine notwendige Behandlung entweder abzubrechen oder die Medikamente anders einzusetzen, als es notwendig ist, damit diese erfolgreich ist.

Für mich ist es ein himmelweiter Unterschied, ob Jemand darauf hinweist, dass es noch zusätzliche Möglichkeiten (z.B. Homöopathie) gibt, die unterstützend helfen könnten (nach Absprache mit dem behandelnden Arzt logischerweise) oder ob Jemand, der über wenig bis null ärztliche Kenntnisse verfügt, sich erdreistet, aus der Ferne (zum 100ten Mal, wir sehen die Katze nicht, wir wissen nicht, was der Tierarzt alles untersucht und diagnostiziert hat, wir sind keine Ärzte) die verordnete Behandlung des Tierarztes zu verurteilen und Alles daransetzt, dem Tierhalter Angst zu machen, sein Tier würde überdimensioniert oder falsch beim Tierarzt behandelt.
 
H

happy1

Gast
  • #39
Elvis&Priscilla

Elvis&Priscilla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2009
Beiträge
155
  • #40
Doch, manche schon, mußt auf die Packungsbeilage gucken.


Danke für deine Fürsorge...aber wie bereits gesagt, ich bin Kinderintensivschwester und was Medis angeht, da bin ich nun wirklich Profi!
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben