Pinkeln wegen Struvit?

  • Themenstarter Knurrhahn
  • Beginndatum
Knurrhahn

Knurrhahn

Benutzer
Mitglied seit
6. Dezember 2012
Beiträge
94
Die Katze:
- Name: Mona
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: Anfang 2013
- Alter: 3 jahre
- im Haushalt seit: Januar 2013
- Gewicht (ca.): 3,3 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor 14 Tagen
- letzte Urinprobenuntersuchung: 14 Tage
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: Struvit
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: ich hab noch eine 15 jährige Dame mit Herzproblemen und einem Irismelanom

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 1 jahr
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Pflegestelle (vermittelt durch dieses Forum)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: 1-2 Stunden
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): sie spielen und liegen gemeinsam (die Herzkranke alte Dame zieht sich aber gerne zurück)

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 5
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 3 mit Haube, 2 ohne - 3 große, 1 grosses Eckklo, 1 kleineres
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt wird fest 2x tägl. (vor und nach der Arbeit und bei Bedarf (wenn abends um 10 nochmal einer das Klo benutzt und einen stinkehaufen setzt)
- welche Streu wird verwendet: Premiere exellent
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: hoch (2 Tüten fast passen in ein großes Klo)
- gab es einen Streuwechsel: habe anderes versucht weil ich dachte - brachte nichts, bin ich wieder zurück zu premiere
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): 1 Im bad unterm waschbecken, 2 in der Küche davon 1 an der Wand, eins in der ecke, eins in der Diele, eins im Wohnzimmer neben dem Sofa (auch ruhige ecke), eine 6 leere Kloschale steht grad mitten im Wohnzimmer...
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: alle katzen erhalten anderes Futter, werden getrennt gefüttert. 1 in der Küche, einer im Wohnzimmer, 1 im Kinderzimmer

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: anfang 2015
- wie oft wird die Katze unsauber: täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: Bett, Sofa, Boden (besonders gerne auf taschen, tüten, , oder weiche andere Dinge die sie sich auch dann angelt damit es auf den Boden fällt. Wäschekörbe (leere wie volle) - leeres! katzenklo
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Putzen mit Biodor animal (und andere Enzymreiniger, hab alles durch) untersuchung beim TA (Struvit wurde festgestellt), Nahrungsumstellung,

Es gibt / gab verbesserungen, leider fällt sie immer in den "Pinkelmodus" zurück.
Relativ oft (leider nicht immer) nutzt sie ein leeres Klo (ohne streu) zum pinkeln (das mach ich SOFORT nach Urinabsatz sauber, lobe die mieze natürlich vorher ausgiebig ...

Sie hat mir letztens auf die kleine Tüte aus der Apotheke gepinkelt...die hat sie vom Schreibtisch wo sie lag runtergezogen, oder sie wirft Papier vom Schreibtisch (blöderweise auch wichtige Post) um dann draufzupinkeln...
meine Tasche (zum Glück waschbar) hat sie auch schonmal runtergezerrt und draufgepinkelt...
aber vorliebe ist Plastik zum pinkeln...das kann auch ne verpackung von irgendwas sein die noch auf dem Küchentisch lag, die wird auf den Boden geschubst und dann draufgemacht...oder halt auf mein bett oder sofa (knurr), Boden find ich einfacher weil besser putzbar

leider nutzt sie nicht zuverlässig das leere Klo...das wäre echt fein...

ich vermute mal das sie wegen der Steine pinkelt. der Ph ist zwar soweit eingestellt - aber das tat ja halt am anfang weh und da wird sich das eingeschlichen haben und sie kommt nicht davon weg?


Knurrhahn
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Schade daß dir niemand geantwortet hat.

Wie ist denn der ph vom Urin?
Was fütterst du aktuell?
Wann war die letzte Urinuntersuchung auf Harngries, wie war der Befund?

Nach Struvit muß immer wieder mal getestet werden ob Harngries vorhanden ist. Der ph darf nicht zu sehr gesenkt werden da sonst Oxalat entstehen kann.
Viel trinken ist die Basis und Naßfutter und kein Trockenfutter.

Ja, manchmal ist es schwierig weil sich das verhalten eingeschlichen hat aber oft bleiben Schmerzen nach Harngries oder neuer Harngries ist da.

Wurde die Blase mal mit einem Ultraschall untersucht?
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
0
Aufrufe
485
sternchen121988
S
K
Antworten
12
Aufrufe
2K
Karamba
K
M
Antworten
1
Aufrufe
821
Monstermami
M
J
Antworten
9
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
vensch
Antworten
4
Aufrufe
856
vensch
vensch

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben