Panacur Kur bei Babykatze??

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Bully2011

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2011
Beiträge
6
Alter
39
Ort
Wien
Hallo!!

Nun eine kurze Frage oder besser gesagt Eure Meinungen:

Wir haben Giardien. Nun haben wir die Kur mit 5-3-5 begonnen. Die ersten 5 Tage waren am Freitag (letzt) rum. Nun beginnen wir morgen wieder damit. Wir haben es hoch dosiert wie auch hier im Forum stand. Er hat zwar gegen Ende Durchfall bekommen nun aber mit Kohletabletten keinen mehr. Das haben wir soweit super im Griff als er die Giardien hatte zumindest stärker hat das mit den Kohletabletten garnichts gebracht. Nun aber zu meiner eigentlichen Frage. Wenn 5-3-5 beendet ist soll man dann noch eine weitere Kur machen?? Die Frage ist wieviel Abstand dazwischen sein soll ohne das sich die vielleicht übrig geblieben Biester wieder extrem vermehren. Oder braucht man keine weitere Kur. Er dürfte die Giardien schon ziemlich stark gehabt haben war auch Blut im Kot usw. Jetzt ist das Gott sei Dank nicht mehr der Fall ich hoffe so sehr das wir es in den Griff bekommen haben. Welches Katzefutter können wir füttern denn es sollen ja keine Kohlehydrate drinnen sein, denn das ewige Hühnerfleisch wird ihm jetzt auch schon zu fad ?? :)

Lg Pamela
 
Werbung:

Ähnliche Themen

dexter_und_dean
Antworten
10
Aufrufe
1K
dexter_und_dean
dexter_und_dean
Mia.90
Antworten
22
Aufrufe
3K
teufeline
teufeline
L
Antworten
124
Aufrufe
4K
L
F
Antworten
27
Aufrufe
746
Findus2703
F
Saerchen
Antworten
4
Aufrufe
249
Saerchen
Saerchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben