Ich werd irre....

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

mondlicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
17
Wie schon geschrieben, hatten(?) wir Flöhe.
Katze wurde mit Advocate und Programm behandelt. Gefoggert haben wir und mit Bio-Insect-Umgebungsspray die Couch und Matratzen komplett eingesprüht...mind. dreimal.
Nebenher auch noch mit ARDAP die Fussleisten und Ecken.
Darcy wird täglich mit dem Flohkamm gekämmt und da ist nix...kein Floh, kein Kot.
Trotzdem hatte ich gestern abend DREI tote Flöhe in meinem Pullover, wie kann das sein? Ich habe sie direkt gekämmt...nix.
Ich hab echt einen Heulkrampf bekommen. Vorgestern war meine Schwester da, die hat Erfahrung mit Hundeflöhen. Sie hat danach den Hund abgegeben.

Aber ich kann doch die Kleine nicht abgeben.

Im Moment ist es sogar soweit, dass ich sie nicht anfassen kann. Dabei hatten wir bis zum Befall ein enges Verhältnis. Mein Sohn war schon Eifersüchtig.

Was kann ich tun? Ich will sie nicht abgeben, aber meine Nerven machen das nicht mehr lange mit.
 
Werbung:
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.170
Ich hab echt einen Heulkrampf bekommen. Vorgestern war meine Schwester da, die hat Erfahrung mit Hundeflöhen. Sie hat danach den Hund abgegeben.

Aha... man gibt also sein Tier wegen Flöhen ab.... :rolleyes:

Kann gut sein, daß die Flöhe bei dir einfach noch Überbleibsel von der Bekämpfungsaktion waren.
 
Cikey

Cikey

Forenprofi
Mitglied seit
30. Dezember 2007
Beiträge
25.765
Wenn die Flöhe doch tot waren, verstehe ich Deine Aufregung nicht! Die ganzen Mittel die Du angewandt hast, töten Flöhe! Wegbeamen kannst Du sie damit nicht.

In diesem Zusammenhang von Abgabe Deiner Katze zu reden und sie nicht mehr anzufassen, finde ich stark überzogen! :mad:
 
M

mondlicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
17
Ich liebe unsere Katze und ich weigere mich diese abzugeben. Aber ich bin echt am Ende.
Wenn auf ihr noch welche wären, sind diese dann nicht hauptsächlich auf dem Rücken?? Da müsste doch was sein-oder? Sie leckt sich die Seite und kratzt sich da ab und an.

Edit: Ich weiss echt nicht, warum ich diese Angst habe. Ich weiss ja auch, dass ich ne Menge gemacht habe, dass eigentlich für eine Flohfreie Umgebung spricht. Selbst meine Mutter, die damals mit meiner Schwester lebte und alles mitbekam meinte, ich sollte nun ruhiger werden- hier wäre nix mehr.
Ich wunder mich nur, wo die vorher und gestern dann toten Flöhe herkamen. Klar, sobald diese die Katze beissen, sterben sie. Aber wo sind noch welche?

Spot on wirkt ja bis zu vier Wochen- gerade auch bei einer Hauskatze. Vor genau zwei Wochen habe ich sie behandelt. und Program ist nächstes WE wieder dran. Jetzt hab ich mir schon Gedanken gemacht, ob das Program richtig wirkt. Der TA meinte, sie müsste es zügig mit dem Futter alles auffuttern. Sie hat aber knapp ne Stunde dafür gebraucht. Das ist doch ok?
 
Zuletzt bearbeitet:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Hast du sie mal durchgekämmt?
Also geschaut, ob sie noch lebende Flöhe hat?

Es könnte ja auch sein, das sie sich kratzt, weil sie noch Wunden von den Bissen der Flöhe hat.

Ich habe Freigänger und schon 3 mal in meiner Katzenzeit Flöhe gehabt. Aber so angestellt wie du hab ich mich nicht. :rolleyes:
 
M

mondlicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
17
Hast du sie mal durchgekämmt?
Also geschaut, ob sie noch lebende Flöhe hat?

Es könnte ja auch sein, das sie sich kratzt, weil sie noch Wunden von den Bissen der Flöhe hat.

Ich habe Freigänger und schon 3 mal in meiner Katzenzeit Flöhe gehabt. Aber so angestellt wie du hab ich mich nicht. :rolleyes:

Ich kämme sie täglich, da ist nix. Sobald sie sich kratzt, muss sie wieder ran- also auch mehrmals am Tag. Ich kämme den Rücken, den Schwanz, die Seiten- das ist ok-oder?

Und ich WEISS, dass ich mich anstelle, das weiss ich wirklich. Ich versuche ja, rational zu denken, aber ich scheiter immer.
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.170
Wie lange hast du die Katze jetzt? Du wirst dich schon dran gewöhnen müssen, daß da ab und an was krabbelt.
Ich würde sie auch nicht dauernd kämmen, sobald sie sich mal kratzt. Ich kratz mich auch manchmal und hab keine Flöhe. Zu viel Kämmen kann auch die Haut reizen.
Krieg dich wieder ein ;)
 
M

mondlicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
17
Wir haben sie jetzt 4, 5 Jahre und sie ist eine Hauskatze. Warum sie dann welche bekommen hat, ist mir immer noch unverständlich- aber nun gut.

Kämmen kann reizen? Das hat mir aber niemand gesagt. Werde versuchen, ruhiger zu werden.

Danke
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Die Flöhe kannst du auch mit in die Wohnung gebracht haben.

Aber mal ehrlich: bei dem was du schon alles gemacht hast ist da bestimmt kein lebender Floh mehr ;)

Es geht ums Kämmen mit dem Flohkamm. Hast du das mal gemacht? DAmit du siehst ob noch Flohkot da ist.
 
M

mondlicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
17
  • #10
Die Flöhe kannst du auch mit in die Wohnung gebracht haben.

Aber mal ehrlich: bei dem was du schon alles gemacht hast ist da bestimmt kein lebender Floh mehr ;)

Es geht ums Kämmen mit dem Flohkamm. Hast du das mal gemacht? DAmit du siehst ob noch Flohkot da ist.

Ja klar, hab den vom TA bekommen, superenge Zacken und so. Das ist ein Flohkamm. Kein Flohkot.
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #11
Wenn kein Flohkot mehr da ist, dann kämm sie nicht mehr täglich und mach dich nicht mehr verrückt!!!

Ich denke, das was du noch findest sind die Reste der toten Flöhe. ;)
 
Werbung:
M

mondlicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
17
  • #12
Ich denke, das was du noch findest sind die Reste der toten Flöhe. ;)

Aber wo kommen die her??? Und dann in meinem Pullover? Wenn sie auf der Katze wären, dann müssten die doch beim kämmen sehen-oder?
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
13.170
  • #13
Hallooooo! Erde an Mondlicht!
Es sind nur Flöhe. Nicht die Pest. Und auch nicht die Cholera!
 
M

mondlicht

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. August 2011
Beiträge
17
  • #14
Tief durchatme...ok. Ich versuche es.
 
Replay

Replay

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. August 2011
Beiträge
980
Ort
Essen
  • #15
schau, du hast einmal die Verantwortung für deine Katze übernommen.Jetzt musst du dir klar machen, dass du nicht beim kleinsten Problem zusammensackst.
Kinder können auch Flöhe bekommen..was passiert dann? Evakuierung?
 

Ähnliche Themen

meise81
2
Antworten
33
Aufrufe
9K
K
F
Antworten
26
Aufrufe
2K
Filou2020
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben