nierenprobleme bei 4jährigem kater

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
46
Ort
bitburg
nemo ist echt mein sorgenkind.erst erfahre ich das er einen lockeren zahn hat und zahnstein(der arme wird gerade operiert) und jetzt sagt mir die tierärztin heute morgen das er leicht erhöhte nierenwerte hat.ich finde das früh,der kleine ist doch erst vier.hab natürlich angst das es meine schuld ist,weil ich drei jahre lang trockenfutter gefüttert hab.hab ja erst vor kurzem auf auenland und pfotenliebe umgestellt.jetzt bin ich natürlich verunsichert ,weil die tierärztin meint auf nierenfutter umstellen,aber da ist doch wieder viel getreide drin.ich weiß jetzt gar nicht ob ich ihm überhaupt noch auenland oder pfotenliebe geben darf?bei simba hab ich das blutergebnis noch nicht.hoffe er ist wenigstens gesund.eine kranke katze zerrt schon sehr an den nerven.liebe grüße heike
 
Werbung:
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Hallo,

erhöhte Nierenwerte in dem Alter können ein Hinweis auf PKD sein. Das ist eine Erbkrankheit, die häufig bei Persern vorkommt. Auch Rassen, in die Perser eingekreuzt wurden, sind davon betroffen. Die Krankheit kann durch einen Ultraschall oder Gentest diagnostiziert werden. Der Gentest ist aber, so weit ich weiß, nur bei Persern aussagekräftig.

Feline PKD Flyer, in German


Welche Nierenwerte waren erhöht, kannst du sie bitte hier mit den Referenzwerten einstellen? Dann kann man dir auch besser Rat geben.

Ich drück für Simba ganz fest die Daumen.
 
K

Katzenmutti

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2008
Beiträge
4
Ort
Schleswig-Holstein
hallo heike,ich hab zur Zeit auch eine kranke Katze,(Kehlkopfentzündung)und kann nur beipflichten ,es zerrt sehr an den Nerven.
Ich würde auf den TA hören und Nierenfutter geben,die denken sich schon was bei,wenn da Getreide drinn ist.Damit ist leider nicht zu spassen,Micky der Kater meiner Eltern ist leider dran gestorben,was aber auch zu spät entdeckt wurde,der hat garnicht mehr richtig gefressen.
Und zu dein gedanken was Trockenfutter betrifft,ich höre ganz viel,dass das viel gesünder ist,man muss nur viel und oft frisches Wasser hinstellen,das ist wichtig,und das würde ich dann beim Nierenfutter auch tun.Ich denke das es bei dir noch nicht zu spät ist;),ich wünsch euch alles Gute,gruss Katzenmutti
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Erst mal Harnstoff und Krea-Werte bitte - dann gucken wir mal..

Das muß keine manifestierte Nierenerkrankung sein. Diätfutter wird oft nur kurzfristig gebeben und in dem Alter plädiere ich eh dafür..

Aber büdde erst mal Werte..:D
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
Und zu dein gedanken was Trockenfutter betrifft,ich höre ganz viel,dass das viel gesünder ist,man muss nur viel und oft frisches Wasser hinstellen,das ist wichtig,und das würde ich dann beim Nierenfutter auch tun.Ich denke das es bei dir noch nicht zu spät ist;),ich wünsch euch alles Gute,gruss Katzenmutti


Trockenfutter ist niemals und unter keinen Umständen gesünder als Trofu und Nierenproblemen ist es das Schlechteste, was man füttern kann. Soviel kann eine Katze gar nicht trinken, um es auszugleichen.
Für 100 gr Trofu müsste eine Katze fast einen halben Liter pro Tag um genügend Flüssigkeit zu bekommen. Das schafft keine Katze.

Für gesunde Katzen hat Trofu auch viele Nachteile. Der hohe Kohlehydratanteil begünstigt Übergewicht und Diabetes. Außerdem kommt es zu Nierenprobleme und Harnkristallen.
Lies dich doch hier durch die Futterthreads. Du wirst hier niemanden finden, der sagt Trofu ist gesünder als Nafu.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Auch ohne zu wissen, welche Werte wie stark erhöht sind: mach Dich nicht verrückt.
Es gibt viele mögliche Gründe und nicht immer ist es eine schwere oder chronische Erkrankung.
Laß in 2, 3 Wochen noch mal die Werte bestimmen und entscheide dann.

Auenland und Pfotenliebe sind durchaus ok. TroFu sollte man auch bei gesunden Katzen wenig bis gar nicht geben.
Tief durchatmen und abwarten.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
46
Ort
bitburg
trockenfutter wollte ich auch ganz weg lassen,weil ich denke das er die probleme dadurch hat.hab leider auf raten von freßnapf-verkäuferin drei jahre nur trockenfutter gefüttert,dachte die hätten ahnung.im moment hat der kleine ne op wegen seinen zähnen.ich hab auch irgendwo gelesen das die erhöhten nierenwerte jetzt auch nur von den zähnen kommen könnten.am besten würde ich in ein paar wochen noch mal blut untersuchen lassen.wenn diätfutter dann nur naßfutter.hab inzwischen gelernt das trockenfutter für nix gut ist.nach den werten frag ich heute abend,wenn ich nemo abholen kann.
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Hallo,

ist schon ein Schreck, wenn man erfährt, dass ein so junges Tier eine Nierenproblemtik hat. Trotzdem, keine Panik......

Du schreibt es eben selber, dass es an den Zähnen liegen könnte. Genau das hab ich nämlich beim Lesen deines Eingangsposts auch gedacht. Denn die Bakterien, die durch kaputte Zähne/Zahnfleisch in den Körper gelangen, das ist eine arge Belastung für die Nieren. Nach der Sanierung wird sich da hoffentlich einiges wieder regenerieren.

Unterstützend könntest du 1x pro Woche eine Ampulle Solidago comp. von Heel mit einer Spritze (ohne Nadel ;)) ins Mäulchen geben; die Katzen mögen es und es hilft den angegriffenen Nieren.

Da du nun auch kein Trofu mehr fütterst, bist du bestimmt auf einem guten Weg und ich drück euch die Daumen, dass die Werte beim nächsten mal wieder top in Ordnung sind.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
hab leider auf raten von freßnapf-verkäuferin drei jahre nur trockenfutter gefüttert,dachte die hätten ahnung.
Meines Wissens ist das Verkaufspersonal der Futterverkäufer nur auf Verkauf geschult, aber nicht mal 1 % der Belegschaft hat wirklich Ahnung, was gut für die Miezen ist oder nicht. Nicht mal die Marktleiter kennen sich wirklich aus, sonst hätten sie z.b. keine zuckerhaltigen Produkte mehr zum verkaufen.

Eine Verkäuferin, die nicht mal weiß, was Glutén ist und es Glúten betont, ist der schlagende Beweis.

Zugvogel
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
46
Ort
bitburg
  • #10
hab auch jetzt mal die werte.harnstoff48 ,kreatinin2,2 ,gesamteiweiß6,2,phosphat1,3 ,natrium152 ,kalium3,8 und chlorid118 .die tierärztin hat mir ausgerechnet von royal canin nierenfutter mitgegeben.hab ihr gesagt was ich von royal canin halte und sie hört sich jetzt bei vet-concept um.sie meinte aber auch das wir in ca 6 wochen noch mal blut holen und wenn dann die werte wieder normal wären bräuchte er kein nierenfutter mehr.simba`s blutergebnis erfahr ich morgen abend.leider hat er auch schlechte zähne,aber er frißt gut.man muß ihn jetzt im auge behalten.wenn ich pech habe kommt dieses jahr noch ne op auf mich zu.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Royal Canin hin - Vetconept her, für einen nierenkranken Kater ist Trofu auf jeden Fall nix!

Soweit ich bisher gehört habe, ist normales, gutes und eiweißreiches Nafu als Grundnahrung gut geeignet, dazu die Finessen mit Medis (Homöo gibts auch).

Gibt es nicht gute Foren speziell für nierenkranke Miezen und ihre Dosis? Ich glaube, da bist Du wesentlich besser beraten als bei TÄ, die zwar gut diagnostizieren, aber nicht so gut therapieren können.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, ich wünsche Dir für den Kater nur das Beste!

Was genau ist mit Simbas Zähnen nicht in Ordnung?

Zugvogel
 
Werbung:
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
46
Ort
bitburg
  • #12
simba hat sein zahnfleisch entzündet und zwei lockere zähne .hat heute auch ein langzeitantibiotika gekriegt.freßen tut er aber noch sehr gut.die beiden haben ja den selben vater,vielleicht ist das auch vererblich.hab mich schon in nem extra forum für nierenkranke katzen angemeldet,warte auf freischaltung.hatte die tierärztin auch wegen schüßlersalzen als vorbeugung für die zähne gefragt,sie meinte wegen nemos nieren würde das mit schüßlersalzen nicht gehen.man muß doch aber da irgendwas tun,sonst haben die zwei bald keine zähne mehr.vielleicht hilft da ne tierheilpraktikerin.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
46
Ort
bitburg
  • #13
heute abend bekam ich die nächste schlechte nachricht.simbas nierenwerte sind auch erhöht.das heißt beide brauchen jetzt diät-futter.die tierärztin will ja unbedingt das ich royal canin fütter,obwohl ich ihr schon gesagt hab was ich davon halte.ich würde ja lieber das von vet-concept holen,aber scheinbar ist es zu viel arbeit da mal anzurufen.ich will eh nur diät-naßfutter ,vom trockenfutter haben die zwei ja die probleme.nemo guckt das von royal canin gar nicht an.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #14
Guck mal, ich glaube, da kannst Du auch bestellen:

https://vet-concept.com/ es gibt einen Button 'Schnellbestellung'.

Zugvogel
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #15
Ich kann's nur wiederholen: ein Wert ist kein Wert.

Und ich persönlich halte nichts von Diätfutter bei Nierenproblemen.
Besser die Werte (Diagnose?) bestätigen lassen und sich dann gut informieren, ehe man mit irgendwelchen Diäten loslegt.
 
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
46
Ort
bitburg
  • #16
so wie die tierärztin sagte war ja nur der kreatinin-wert leicht erhöht (bei beiden)und alles andere ist normal ,deshalb habe ich die vermutung das es mit den zähnen zusammenhängt.simba muß bestimmt auch noch zähne gezogen bekommen.eigentlich sehen seine ja schlimmer aus als nemos waren,aber weil er noch gut frißt wollte die tierärztin noch warten.wenn ich wenigstens wüßte worauf ich bei normalem naßfutter achten muß,wenn die katzen nierenprobleme haben.ich hatte so viel mühe die zwei auf hochwertiges futter umzustellen und jetzt soll ich wieder royal canin-scheiß geben.der gedanke gefällt mir gar nicht.die tierärztin meinte auch es gäbe ein pulver für übers normale futter.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #17
Frag mal bitte genauer nach dem Pulver, das man übers normale Futter streuen kann!

Zugvogel
 
alex2005

alex2005

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
4.069
Ort
Oberfranken
  • #18
Frag mal bitte genauer nach dem Pulver, das man übers normale Futter streuen kann!

Zugvogel

Das Pulver, das man übers Futter streuen kann, ist ein Phosphatbinder. Der bringt nur was, wenn der Phosphatwert erhöht ist.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #19
Das Pulver, das man übers Futter streuen kann, ist ein Phosphatbinder. Der bringt nur was, wenn der Phosphatwert erhöht ist.

Ipakitine und Diätfutter drückt der deutschsprachige TA automatisch jedem in die Hand, dessen Katze erhöhte Nierenwerte hat.
Ipakitine soll angeblich auch helfen, Harnstoff zu binden (oder so ähnlich, hab mir die TA Begründung nicht gemerkt), ist aber in erster Linie ein Phosphatbinder. Und in dieser Funktion nicht der beste.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Juli 2008
Beiträge
363
Alter
46
Ort
bitburg
  • #20
wäre schön wenn ich endlich in der yahoo-group nierenkranke katzen freigeschaltet werden würde,da soll man wohl so super tips kriegen und die hätten auch viel ahnung.ich hab jetzt natürlich angst wenn ich weiter pfotenliebe,auenland fütter das ich damit das ganze schlimmer machen könnte.nemo trinkt auf jeden fall seit der zahn-op gestern sehr viel.am liebsten wäre mir ja es gäbe was homöopathisches was helfen würde den wert wieder zu senken.vielleicht sollte ich mal bei nem tierheilpraktiker anrufen.die frage ist nur haben die mehr ahnung als tierärzte.
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben