Nickhautvorfall bei Kitten rechts

  • Themenstarter Le vernis
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2017
Beiträge
7.908
Ort
Berlin
  • #21
Leeno's HCM wurde mit einem knappen halben Jahr klar festgestellt nach Röntgen und Herzschall.
Was deutlich zu sehen ist, ist deutlich zu sehen. Egal wie alt.
Bei ihm war es allerdings die rechte Seite aufgrund des Asthmas und weil seine Organe als Kitten zu wenig Platz im Brustraum hatten, typisch ist sonst die linke.
Es hat sich aber verwachsen, als er selbst wuchs und auch die Asthmatherapie hat dazu beigetragen, dass er inzwischen längst HCMfrei ist. Die letzten Herzschalle ergaben "das Herz einer vollkommen gesunden Katze" 🙂
Normalerweise ist es aber nicht heilbar.
 
  • Like
Reaktionen: Julia01
A

Werbung

Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
34.214
  • #22
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
6.334
Ort
Berlin
  • #23
  • Big grin
Reaktionen: MitMaske&Sombrero
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2017
Beiträge
7.908
Ort
Berlin
  • #24
Danke für die Info; das wußte ich nicht, daß man HCM schon sooo früh diagnostizieren kann.

Jeder kann das evtl auch nicht. Aber mit nem guten Doppler, denke ich, ist das gut erkennbar/messbar. Geht ja um die Herzwanddicke.
 
  • Like
Reaktionen: Rickie
S

Shaman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Mai 2014
Beiträge
2.303
  • #25
Dieses Forum ist mir echt zu negativ. Ich finde auch, dass hier große Aggressionen herrschen, die gegen normale und neue Mitglieder gerichtet werden - in einem Ausmaß, dass nicht normal ist. Ich fühle mich hier zunehmend unwohl, und das liegt an euch!
Hier werden Ängste geschürt und verschlimmert, sodass man sich furchtbar fühlt. Menschen werden permanent verurteilt, für alles. es wird regelrecht nach Fehlern gesucht. Das ist schade. Aber ich kann das auch verstehen, wenn so viel Wut im Bauch ist. Traurig und schade.
Vor allem, da diese Wut und dieser Hass nicht nur gegen neue Mitglieder in diesem Forum geht, sondern auch gegen euch selbst am Ende, gegen eure Kinder und Tiere.

Machst gut!

Ich weiß jetzt wirklich nicht, wo du in diesen Posts Wut und Hass liest.
 
  • Like
Reaktionen: Rickie, MitMaske&Sombrero, Julia01 und eine weitere Person
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
3.599
  • #26
Ich weiß jetzt wirklich nicht, wo du in diesen Posts Wut und Hass liest.

Na ich denke Mal, es kam ihr zu wenig dutzidutzi und ja.....

ich empfinde auch Wut für eine Person, die ein krankes Kitten offensichtlich vom Vermehrer gekauft hat,
dieses in Einzelhaft steckt und auch noch darüber nachdenkt, mit dem kranken Kitten zu vermehren.....
und gute Ratschläge als Hass empfindet, also auch nicht gewillt ist, es besser zu machen.
 
  • Like
Reaktionen: Cap&Cake, Rickie, MitMaske&Sombrero und 2 weitere
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2017
Beiträge
4.035
Alter
29
Ort
Schweiz
  • #27
Dieses Forum ist mir echt zu negativ. Ich finde auch, dass hier große Aggressionen herrschen, die gegen normale und neue Mitglieder gerichtet werden - in einem Ausmaß, dass nicht normal ist. Ich fühle mich hier zunehmend unwohl, und das liegt an euch!
Hier werden Ängste geschürt und verschlimmert, sodass man sich furchtbar fühlt. Menschen werden permanent verurteilt, für alles. es wird regelrecht nach Fehlern gesucht. Das ist schade. Aber ich kann das auch verstehen, wenn so viel Wut im Bauch ist. Traurig und schade.
Vor allem, da diese Wut und dieser Hass nicht nur gegen neue Mitglieder in diesem Forum geht, sondern auch gegen euch selbst am Ende, gegen eure Kinder und Tiere.

Machst gut!
Hey,

Angst zu schüren war nie meine Absicht. Wir hatten leider erst vor kurzem die Situation, dass bei einem User die Katze wegen HCM bei der Kastration verstorben ist und ich wollte nur, dass dir das nicht passiert, da man die Narkose bei Wissen über HCM anders überwacht und allgemein andere Vorkehrungen trifft....

Lies dich doch nochmals ein oder melde dich, wenn du noch Fragen hast.
 
  • Like
Reaktionen: pfotenseele
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
6.369
  • #28
Dieses Forum ist mir echt zu negativ. Ich finde auch, dass hier große Aggressionen herrschen, die gegen normale und neue Mitglieder gerichtet werden - in einem Ausmaß, dass nicht normal ist. Ich fühle mich hier zunehmend unwohl, und das liegt an euch!
Hier werden Ängste geschürt und verschlimmert, sodass man sich furchtbar fühlt. Menschen werden permanent verurteilt, für alles. es wird regelrecht nach Fehlern gesucht. Das ist schade. Aber ich kann das auch verstehen, wenn so viel Wut im Bauch ist. Traurig und schade.
Vor allem, da diese Wut und dieser Hass nicht nur gegen neue Mitglieder in diesem Forum geht, sondern auch gegen euch selbst am Ende, gegen eure Kinder und Tiere.

Machst gut!
Öhm... Okay?
Entschuldigung für den Bericht von Erfahrungen und der Sorge um dein Tier.
Ich kenne genau das, wofür du nun hier einen Thread aufgemacht hast und wollte dich daran teilhaben lassen.
Ja, ich beziehe mich hier in deine Kritik mit ein, weil ich eben etwas dazu geschrieben habe - zu deiner Sorge. Wo wird die denn geschürt? Sie war doch schon vorab da, sonst gäbe es diesen Thread doch nicht?
Daraufhin hast du nunmal Antworten bekommen. Was du daraus machst, obliegt dir. Keinesfalls steht irgendwo, dass du nur Fehler gemacht hast. Aber soetwas wie diese Vermehrerthematik ist nunmal wichtig. Unter Umständen sogar für das Leben deiner Fellnase.


Schade, dass du Beiträge gelöscht hast und so Mitlesern die Möglichkeit nimmst, zu entscheiden, ob sie selbst bei ihren Tieren auch ein Augenmerk auf dieses Problem richten sollten oder nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Rickie, Cat_Berlin und Julia01
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
34.214
  • #29
Ach, jetzt habe ich es endlich gefunden, wo steht, daß man mit diesem kranken Kätzchen auch noch vermehren will. In den Zitaten ist es noch erhalten, im Originaltext der TE gelöscht.

Covid-19 und ein Kitten

Ich kann nur davon abraten, einem so kranken Tier Trächtigkeit, Geburt und Aufzucht aufzubürden.
 
  • Like
Reaktionen: Celistine und Julia01

Ähnliche Themen

sommerli
Antworten
12
Aufrufe
16K
sommerli
sommerli
F
Antworten
5
Aufrufe
3K
Fränzmaus
F
senoritarossi
Antworten
19
Aufrufe
8K
senoritarossi
senoritarossi
T
Antworten
4
Aufrufe
2K
Torpedojessi
T
I
Antworten
4
Aufrufe
8K
Irmi_
Irmi_

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben