Moritz verhält sich sehr eigenartig

kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #41
huhu kai,

ich drück die daumen das moritz schnell seine angst abbaut und das ihr ihm helfen könnt.

ich hab ja heute auch mit der TK über carlos ängstlichkeit bzw panik gesprochen.
das gespräch hat noch nicht viel gebracht, weil carlchen einfach zu sehr durch den wind ist um klar zu denken.
aber mich hat das gespräch schon ein wenig zuversichtlicher und ruhiger gemacht, weil ich jetzt weiß wo wir ansetzen müßen.

ich hoffe ihr findet schnell heraus was ihm solche angst macht.
 
Werbung:
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #42
Huhu Claudi,

wir haben schon zwei Helden... Aber wir werden ihnen bestimmt helfen können!!!

Ich drücke deinem Carlchen auch fest die Daumen und schaue immer, wie es ihm geht.

Neueste, aufregende Ereignisse:

Aber ausgerechnet vor fremden Hunden hat Moritz keine Angst. Ich war nämlich gerade mit Taschenlampe draussen und habe ihn auf den Wiesen gesucht. Da kommt ein Hundehalter mit seinem Charly an der Leine, der eigentlich keine Katzen so richtig mag... und Charly starrte immer in Richtung eines dichten Gebüsches. Ich habe nix gesehen :confused:, bis Moritz mich rief ;). Ich rufe leise zurück und der Kater kommt mit hochgerecktem Schwänzchen pausenlos plappernd auf mich, Hund und fremden Mann zugelaufen :eek:. Bis auf 3 m an uns heran :eek:! Erst als Charly (schwanzwedelnd) auf die Hinterbeine gegangen ist und gauzend an der Leine zerrte, drehte Moritz Richtung Zuhause ab, aber lässig mit erhobenen Schwanz und weiterhin maunzend :eek:... Ich hoffe, das macht er nur, wenn ich dabei bin... :confused:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben